/b/ – Passierschein A38
„Migranten müssen EC und Seine Werte akzeptieren“

Jetzt in Radio Ernstiwan:


Hail Odin! von Christenklatscher666

M3U - XSPF


Datei (max. 4)
Zurück zum
(Optional)
  • Erlaubte Dateiformate (Maximalgröße 25 MB oder angegeben)
    Bilder:  BMP, GIF, JPG, PNG, PSD   Videos:  FLV, MP4, WEBM  
    Archive:  7Z, RAR, ZIP   Audio:  MP3, OGG  
    Dokumente:  DJVU (50 MB), EPUB, MOBI, PDF (50 MB)  
  • Vor dem Posten bitte die Regeln lesen.
  • /b/ ist nicht gleich /b/. Bitte versucht euch an vernünftigen Diskussionen.

Hide Nr. 60401 [Antworten]
1,4 MB, 598 × 1280
54 kB, 631 × 631
265 kB, 956 × 2048
115 kB, 960 × 1280
Heute ist der 01.09.2022
Seit dem 23.08.2022 hatte der Drache bei jeder Sichtung das selbe Polohemd an (oder etwas langärmeliges drübergezogen)

Auch: Er ist wieder aus dem Krankenhaus raus. Ich hoffe er hat zumindest ein wenig ärztliche Behandlung erhalten, die dürfte er bitter nötig haben.
>>
Nr. 64273
>>64272
Die so oder so nicht. Netflix selbst kauft ja nur von der Produktionsfirma

Dazu bekommt er ja nur 20K Brutto, da bleiben ihm kaum 10K Netto über. Irgendein Kaschpa hatte das ja mal auf den Tag der Vertragslaufzeit ausgerechnet. Es ist lächerlich wenig

Ist schon hart, wie er da abgezogen wird
>>
Nr. 64279
141 kB, 1024 × 1024
Ernst hat die Fäden früher immer ausgeblendet doch sich nun durch den Podcast Cui Bono meer mit der Thematik beschäftigt. Damals hatte er nur die Berndianfolge mit dem Lord in voller Länge konsumiert und keine Ahnung wer dieses Regenbogenschaf oder Arieller überhaupt sind. Nun muss er jedoch zugeben, dass dieses Drachengame teilweise doch ganz unterhaltsamen OI hervorgebracht hat. Damit wir uns nicht falsch verstehen, Ernst könnte sich niemals einen Ströhm vom Rainer oder den Haidern geben, dafür ist ihm seine Zeit zu kostbar.

Obwohl Ernst der Rainer ein bisschen leid tut mit diesem lächerlich geringem Angebot von Netflix hofft er doch diese Serie irgendwann sehen zu können.
>>
Nr. 64281
57 kB, 680 × 679
>>64279
Willkommen im Haiderclub.
Die Allgemeinbildung kann hier beginnen: https://odysee.com/@der_Einziche:2
>>
Nr. 64295
129 kB, 1280 × 933
>>64272
War nur ein Gag aber ich fands witzig

Hide Nr. 64294 [Antworten]
28 kB, 800 × 420
Heute vor drei Jahren infizierte sich in Wuhan der erste Patient, PCR bestätigt, mit Corona. 20 Millionen Tote später normalisieren die Systemmedien die Situation mit Orwellschem Neusprech wie aus dem Lehrbuch. Der Begriff der "Immunschuld" wurde erfolgreich eingeführt und setzt zusammen mit "Herdenimmunität" den Frame. Gesundsein macht krank, Kranksein macht gesund. Wer dies nicht glaubt kann gerne mit Google Trends das Alter des Begriffs "Immunschuld" überprüfen. Bei Treffern vor 2020 wird neuer Text in alten Links indiziert.

Gleichzeitig wird erfolgreich gegen die wirksamste bekannte Maßnahme agitiert, saubere Atemluft!

Sars-Cov2 ist ein neurotropes und onkogenes Virus welches das Immunsystem fast wie AIDS beschädigt. Die Forschung sorgt sich inzwischen weniger um die Akutinfektion als mehr um die langfristigen Schäden am Immunsystem, denn das macht die Genesenen verwundbar für alle Pathogene was die derzeit plausibelste Erklärung für die hohe Übersterblichkeit ist.

Heben wir also die Gläser und stoßen an, in einem Universum in dem die Auslöschung die Regel ist haben wir in einer Zeit des Überlebens existiert und ein goldenes Zeitalter erlebt!

Hide Nr. 64291 [Antworten]
47 kB, 340 × 270
15 kB, 600 × 400
28 kB, 960 × 838
Alle Jahre wieder. Ist etwas, was zum dritten Mal stattfindet, schon eine Tradition? Wie auch immer, auch dieses Jahr gibt es wieder den ErnstChan-Adventskalender mit Dampfspielen, nur echt auf EC und in Farbe. Jeden Tag wird ein neues Türchen geöffnet und ein neues Spiel wird verschenkt. Einfach nur so. Wenn du nichts damit anfangen kannst dann freu dich einfach dass andere sich vielleicht erfreuen. Und ich freue mich wenn sich jemand freut. Da diese Fäden anscheinend doch Söne von Hurre anziehen, wird jedes Spiel mit einem kleinen Rätsel verbunden sein.

Bitte bedankt euch bei jedem Spielecode den ihr einlöst, so weiß jeder ob die Spiele noch da sind oder nicht. Bei uns wird auch nichts weggeworfen: Ungenutzte Spiele werden gesammelt und am Ende immer noch Bernd damit beworfen. Darum ist die Rückmeldung welches Spiel genommen wird so wichtig.

Wie jedes Jahr ist Partizipation gerne gesehen: Ernst, der Sonderinhalt zu den Adventssonntagen liefert oder der schwarze Santa dürfen den Faden natürlich mitbenutzen.

Das erste Türchen wird heute Abend geöffnet.
>>
Nr. 64292
940 kB, 200 × 317, 0:02
Ich freue mich auch so schon :3
>>
Nr. 64293
Ich habe momentan keine Schlüssel übrig, um mich zu beteiligen. Aber ich werde auch keine nehmen, zu viel ungespielter Kram ist vorhanden.

So haue er rein! Frohe Ostern!

Hide Nr. 46255 [Antworten]
43 kB, 600 × 401
89 kB, 600 × 857
321 kB, 1000 × 1500
92 kB, 591 × 906
In diesem Faden: Animemädchen, die mich geil machen. Kontributionen sind gerne gesehen :3
>>
Nr. 64286
>>64285
Ich hab nicht alles gesehen, aber waren die nicht noch alle angezogen? Wenn ja, warum dann gerade diese Sachen und nicht auch min. die Hälfte aller anderen Pfosten in diesem Faden?
>>
Nr. 64288
>>64286
Kennen Sie die Bedeutung von "Pädo"?
>>
Nr. 64289 Kontra
>>64288
Ist nicht der halbe Faden Pädozeug?
Bin leider kein Animuexperte und kann mich täuschen.
>>
Nr. 64290 Kontra
>>64288
>Kennen Sie die Bedeutung von "Pädo"?
Nein, scheinbar nicht. Ich dachte immer, da geht es um Unteralter oder so.
Das kann ja aber scheinbar nicht sein, weil die Hälfte der Bilder in dem Faden sehr nach Unteralter aussieht.
Also bitte, große Motte, erleuchte uns ungebildetes Packvolk.

Hide Nr. 48797 [Antworten]
366 kB, 684 × 909
136 kB, 640 × 800
1,8 MB, 1000 × 1500
100 kB, 900 × 280
Nur die Besten sterben jung, nach nur 320 Pfosten ist >>16482 wenige Tage vor seinem 2. Geburtstag auf Systemkontra gesprungen, dies ist der neue Comicfaden. Ernst ist eingeladen seine Lieblingscomics zu pfostieren damit es Abwechslung gibt.

Die Quellen für die von mir regelmäßig pfostierten Comics:

Dilbert: https://dilbert.com/
xkcd: https://xkcd.com/
Existential Comics: https://existentialcomics.com/
Cyanide and Happiness: https://explosm.net/
PBF Comics: https://pbfcomics.com/
Stonetoss: http://stonetoss.com/comic/
Qwantz (Dinocomics): https://qwantz.com/
SMBC: https://smbc-comics.com/
Channelate: https://channelate.com/
Oh No: https://webcomicname.com/
>>
Nr. 63949
245 kB, 684 × 865
115 kB, 900 × 280
178 kB, 684 × 877
79 kB, 931 × 472
>>
Nr. 64239
427 kB, 800 × 2400
>>
Nr. 64283
>>64239
Toll. Bitte mehr davon!
Ernst liebt deine geistreichen Bildgeschichten.
>>
Nr. 64284
411 kB, 800 × 2400
751 kB, 1200 × 900
Ich leg einen Zahn zu.

Hide Nr. 63438 [Antworten]
117 kB, 548 × 1024
Der Heute-Faden >>59955 ist tot, es lebe der Heute-Faden.
>>
Nr. 64145
Hier regnet es einfach schon die ganze Zeit
>>
Nr. 64245
Ernst berichtete vor einiger Zeit davon, dass er von der GEZ belästigt wird. Das war im Sommer oder so. Jetzt ist alles vorbei und hier ist die ganze Geschichte im beliebten Grüntextformat:

>Ernst zog von Ort A nach Ort B, in eine gemeinsame Wohnung
>Ernst freute sich, weil er sich nämlich bei der GEZ abmelden konnte
>Nach der Ummeldung bekam er Post von der GEZ: Am alten Wohnort C (ehemaliges Elternhaus) sei seit Sommer 2017 (als er sich in Ort A angemeldet hatte) noch ein Beitragskonto, hürr dürr, Sie schulden uns noch über 1100 Euro für die letzten 5 Jahre (ist uns aber jetzt erst aufgefallen lol)
>Ernst also dort angerufen, im dritten Zyklus oder so durchgekommen zu einer wenig enthusiastischen Dame, die ihm dann sagte, dass er das nicht per Telefon klären konnte, sondern das online machen muss
>Ernst also auf der unübersichtlichen GEZ-Seite die verwirrenden Anträge ausgefüllt, einmal für Befreiung der aktuellen Wohnung weil ja schon jemand anderes bezahlt und dann noch für die "Nebenwohnung" (so wie das die Dame am Telefon sagte) Befreiung weil da ja schon seit Jahr und Tag GEZ (und zwar gerne) gezahlt wird
>Mitte Oktober kamen dann mehrere Briefe: 1. Mahnung weil von alter Wohnung noch Beträge ausstanden, hat Ernst dann halt bezahlt. 2. Neue Wohnung erfolgreich abgemeldet. 3. Antrag auf Befreiung von Nebenwohnung abgelehnt weil inkompetente dumme Arschlöcher und behindertes Beamtendeutsch, ach ja, außerdem müssen Sie auch noch dieses Konto weiterbezahlen, also bitte mal Kohle rausrücken für den Herbst

[6 weitere Zeilen anzeigen]

>>
Nr. 64270
>>64245
>Jetzt scheint sich die Sache also erledigt zu haben

Ernst drückt die Daumen. Dieser Bande von Verbrechern gebührt ständige Gegenwehr.

Ernst kann sich noch an Zeiten erinnern, wo solche Parasiten von Tür zu Tür gelaufen sind und gelauscht haben, ob ein Fernseher oder Radio läuft.
>>
Nr. 64282
>>64270
Es kam tatsächlich ein Brief, in dem stand, dass für diese Wohnung bereits bezahlt, das Konto aufgelöst wird und keine weiteren Forderungen bestehen.
Allerdings auch in so einem Ton
>Aber Herr Lauert, warum haben Sie uns denn nicht gleich gesagt, dass für die Wohnung schon bezahlt wird?

Hide Nr. 61217 [Antworten]
233 kB, 960 × 639
116 kB, 900 × 600
137 kB, 780 × 820
35 kB, 331 × 404
Der alte Faden >>56986 ersoff in Sekt, daher hier nun der freshe und feminine Neustart.

Das Radio ist erreichbar unter https://radio.ernstchan.xyz. Der öffentliche Strömzugang (Anmeldedaten anbei) kann von jedem verwendet werden, allerdings kann unter ernstiwan at protonmail.ch auch ein persönlicher Zugang mit eigenem Benutzernamen und Avatar für die Statistik-Seite beantragt werden. Bewährte Ström-Weichwaren sind Hintern https://sourceforge.net/projects/butt/ (schlank und einfach) und Mischschsch https://mixxx.org/ (vielseitig, aber etwas komplexer in der Einrichtung).

Bitte weiterhin beachten dass das Radio von Port 8000 auf Port 80 (unverschlüsselt) und 443 (verschlüsselt) umgezogen wurde.
>>
Nr. 64257
>>64255
Anschliessend noch etwas Dudelfunk, also gemischte Musik zum Ausklang des Abends.
>>
Nr. 64258 Kontra
>>64257
Hmm, da gab es anscheinend einen kleinen Schluckauf...
>>
Nr. 64259
64 kB, 500 × 374
>>64257
>>64258
Tschuldigung, musste eben mal durchstarten wegen akutem Fall von Zertifikat abgelaufen. Das kommt davon, wenn man Sachen zu lange aufschiebt, ich sollte das wirklich mal automatisieren.
>>
Nr. 64271
Ist möglicherweise interessant für den Hörspiele-Montag: https://librivox.org/

Hide Nr. 61710 [Antworten]
63 kB, 1436 × 907
978 kB, 1929 × 2200
67 kB, 385 × 591
344 kB, 853 × 480
Der alte Faden ist auf Systemkontra >>57277. Wir brauchen aber einen Ort um uns warm zu saufen, da der überaus kalte September in die Knochen geht. Dieser Ort ist nun hier.

Dieser Faden enthält bezahlte Werbung.
>>
Nr. 64248
1,1 MB, 1280 × 720
>>64247
Hallo Schangtree!
Schön wieder von dir zu hören.
Sehe das mit den Animu- und Spielefäden ähnlich. Habe in letzter eigentlich nur den Fettfaden verfolgt und hier Mal kurz einreportiert. Ist einfach sehr langsam aktuell.
Finde die Idee mit dem Walt sehr kühl und kann nur gratulieren. Hätte auch gerne meinen eigenen Walt. :3
Wirst du dir eine Hütte bauen? Einen Weltuntergangsbunker?
>Neue Wohnung
So pfostiere die Dachschräge!
Kann aktuell nicht viel erzählen, außer mein Gedicht von heute pfostieren: Kaninchenrouladen.
Nun gibt es Bier und Schnaps. Prosti!
>>
Nr. 64249
2,8 MB, 4000 × 3000
173 kB, 1280 × 720
41 kB, 220 × 220, 0:00
Tach Ernsti, Prösterchen und einen ernsten Übergang in die nächste Woche! ヽ( ̄ω ̄(。。 )ゝ
Habt ihr irgendwelche Hüpfer im Ström?
Das ist normal oder Schuld von irgendwem sonst.
Prooooosti!
>>
Nr. 64251
Geil
>>
Nr. 64269
68 kB, 477 × 477
Fick ja, Paku! :3

Hide Nr. 63572 [Antworten]
1,3 MB, 1540 × 2000
2,4 MB, 1211 × 1713
75 kB, 800 × 1131
660 kB, 881 × 1500
Alter Faden: >>28807
>>
Nr. 64149
1,2 MB, 1000 × 1640
>>
Nr. 64222
490 kB, 2477 × 4096
>>
Nr. 64240
1,1 MB, 3072 × 2880
>>
Nr. 64265
277 kB, 1069 × 1500

Hide Nr. 38786 [Antworten]
1,5 MB, 1581 × 897
Ernst, du als alter Anime-und-Manga-Fanatiker bist doch sicherlich genauso traurig, dass die Connichi coronabedingt ins Wasser gefallen ist, oder?
Glücklicherweise haben sich die Veranstalter überlegt, das ganze einfach anschnur zu veranstalten! Ich präsentiere: Die #Conline21 !

Fahrplan: https://www.connichi.de/conline-2021/programmplan/

Es gibt Süßmödchen, seltsame Nerdtypen, Kreiswichserei der Orga, sehr viel kringeliges, und potentiell gute Unterhaltung. Ich werde es den Tag mal nebenbei laufen lassen, erwarte aber nicht zu viel.
>>
Nr. 64173
33 kB, 300 × 300
>>64172
Ach du meine Güte ...
>>
Nr. 64246
113 kB, 960 × 640
Ernst, der Dokomi-Vorverkauf ist heute gestartet! Sieht man sich im Maid-Cafe? :3
>>
Nr. 64261
>>64246
alle.jpg
Selbst die zweite von links in der ersten Reihe.
>>
Nr. 64263
>>64261
>alle.jpg

So schlimm ist es bei Ernst noch nicht. Aber so über 60 Prozent gehen bestimmt :3