/b/ – Passierschein A38
„Migranten müssen EC und Seine Werte akzeptieren“

Datei (max. 4)
Zurück zum
(Optional)
  • Erlaubte Dateiformate (Maximalgröße 25 MB oder angegeben)
    Bilder:  BMP, GIF, JPG, PNG, PSD   Videos:  FLV, MP4, WEBM  
    Archive:  7Z, RAR, ZIP   Audio:  MP3, OGG  
    Dokumente:  DJVU (50 MB), EPUB, MOBI, PDF (50 MB)  
  • Vor dem Posten bitte die Regeln lesen.
  • /b/ ist nicht gleich /b/. Bitte versucht euch an vernünftigen Diskussionen.

Nr. 4966 [Antworten]
15 kB, 680 × 340
>>
Nr. 4982
>>4980
Nein, auch nach stundenlangem lutschen schmeckt Putins Penis zitronig frisch.
#Ehre
#Nohetero
>>
Nr. 4985
49 kB, 571 × 572
>>
Nr. 4995 Kontra
>>4985
Kek
>>
Nr. 5001
>>4985
Und selbst auf diesem Bild schaut er einfach nur Bosshaft aus. Würde wieder lutschen und mit seiner romantischen Explosion gurgeln wollen.

Nr. 4661 [Antworten]
140 kB, 922 × 1280
Hallo Ernst,
Ich möchte schnell Deutsch lernen.
Könntest du mir ein paar Materialien und Tipps geben, wie man eine Sprache lernt?
>>
Nr. 4677
>>4661
>Tipps geben, wie man eine Sprache lernt

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man eine Sprache nur dann wirklich lernt, wenn man ständig mit ihr in Kontakt ist. Besonders bei einer Sprache wie Deutsch ist das wichtig. Deutsch ist voller Ausnahmen zur Regel und allein die Sache mit den Artikeln (also auch die Deklination von Substantiven) ist furchtbar. Meine Exfreundin war Italienerin, hat einen Doktor in Germanistik und spricht seit 20 Jahren Deutsch. Trotzdem hat sie noch manchmal Fehler gemacht. Einfach hartnäckig bleiben. Auf Ernstchan mitlesen und schreiben ist bestimmt keine schlechte Idee.
Auch, ließ Bücher, die Du in deiner Muttersprache schon kennst, noch mal auf Deutsch. Schau Filme auf Deutsch mit deutschen Untertiteln.
>>
Nr. 4711
33 kB, 570 × 383
>>4677
>Meine Exfreundin war Italienerin, hat einen Doktor in Germanistik und spricht seit 20 Jahren Deutsch. Trotzdem hat sie noch manchmal Fehler gemacht.
Mir fällt dabei immer auf, dass kaum jemand sich für diese Fehler interessiert, außer die Leute selbst. Klar hat man den Ehrgeiz, die neue Sprache möglichst perfekt zu sprechen, aber in Wirklichkeit ist das nicht relevant. Wichtiger ist, dass man flüssig sprechen kann. Ernst hat z.B. mit Englisch das Problem, dass er alles lesen und auch ganz gut schreiben kann, aber er spricht es nicht gut, weil er es fast nie machen muss. Dann fehlen ihm beim Sprechen die Worte. Wenn er dieselben Worte hört, versteht er sie, aber beim Sprechen fallen sie ihm nicht ein. Da musste Ernst seine gefühlte Sprachkompetenz schon mehrfach nach unten korrigieren.
>>
Nr. 4851 Kontra
Einfach so weiter machen wie im OP, zwinge dich in Situationen, in denen du Deutsch zwingend brauchst. Die Notwendigkeit ist die Mutter aller Errungenschaften. Filme und Bücher sind zu passiv, sie involvieren dich nicht.
>>
Nr. 4998
>>4851
Ernst hat mal ein paar Jahre in Italien gelebt und dachte sich, weil die Italiener ja überhaupt kein Englisch Können, würde das Italienisch von allein kommen.
Aber 90 % der Alltagssituationen meisterst Du problemlos mit Sprachniveau B1, die Notwendigkeit mehr zu lernen kommt so gut wie nie. Da muss man sich schon auf seinen Hosenboden setzen und es wirklich wollen.

meine 2 Pfennig

Nr. 4866 [Antworten]
45 kB, 450 × 337
464 kB, 890 × 805
Zitat aus Pflasterstrand Nr. 21:
>Letztes Jahr hat mich ein 6jähriges Genossenmädchen verführt. Es war eines der schönsten und sprachlosesten Erlebnisse, die ich je hatte. Vielleicht war es so schön, weil es so sprachlos war. Ich hielt diese Sprachlosigkeit aber schon wieder nicht aus und konnte mich danach nicht mehr zu ihr verhalten. Es war das einzige Mal, wo es mir nicht zu früh kam.
Findet Ernst sowas gut?
>>
Nr. 4892
>>4890
Du hast gesagt, du findest das geil. Also bist du ein Kinderschänder.
>>
Nr. 4894
>>4892
Sicher, Bernd, sicher.
>>
Nr. 4979
>>4892
Mit dem Denken hast du's nicht so, oder?
>>
Nr. 4986
44 kB, 565 × 392

Nr. 4934 [Antworten]
1,9 MB, 1920 × 2560
1,9 MB, 2560 × 1920
Frisch, gesund und lecker!
Und du so?
>>
Nr. 4963
6 kB, 387 × 429
>>4934
>>4960
Armes Berndi. Hoffe es geht dir bald besser und du kannst wieder kochen.
Bis dahin guten Appetit und alles Gute, gute Besserung!
>>
Nr. 4965
Nudeln mit Ketchup. Hast du mal aufn Tacho geschaut.
>>
Nr. 4967
>>4960
> Meine rechte Pfote ist geschient

Man soll eben aufhören mit dem Reibi wenn die Sehnen anfangen zu schmerzen.

Nr. 4834 [Antworten]
6 kB, 300 × 168
>nicht wählen gehen
>nicht in die Kirche gehen
>Geschirr und Wäsche waschen
>Mäkkes oder Bürgerkönig
>nicht auf KC lauern
>mich in den Schlaf weinen
>>
Nr. 4849
Kohlkanal wieder oben!
>>
Nr. 4861
>>4849
Und wieder unten. Sieht mir sehr nach DDos aus. Da ist wohl jemand mett wegen der beschissenen neuen Weichware.
>>
Nr. 4871
>>4847
>Bohnen
Welche?
>>
Nr. 4997 Kontra
27 kB, 477 × 352
>>4861
Läuft ja Top auf eurem Brett.

Nr. 721 [Antworten]
40 kB, 820 × 312
Wo sehen Sie sich denn in 5 Jahren, Herr Ernst?
>>
Nr. 4770
285 kB, 480 × 262, 0:06
Ernst mit 10: Wenn ich mal 20 bin, dann habe ich mein Abi, Führerschein und ein süßes GF!
Ernst mit 20: Ich habe Abi und Führerschein, aber kein GF. Wenn ich mal 30 bin, dann habe ich mein MINT-Diplom, einen guten Dschob und GF!
Ernst mit 30: Ich habe mein MINT-Diplom und einen guten Dschob, aber immer noch kein GF. Wenn ich mal 40 bin, dann wohne ich in einem eigenen Haus mit Garten, mit GF und 2 Kindern
Ernst mit 40: Video relatiert.
>>
Nr. 4773
>>4770
Ernst mit 40: All die jungen Köder können sich bei älteren Zuckerpapas um die 50 kaum zurückhalten!11
>>
Nr. 4774 Kontra
997 kB, 1994 × 988
>>4767
Fühlt wie letztes Jahr. Die Zeit wirkt lähmend. Warten auf den Tod.
>>
Nr. 4825
>>721
Ich hoffe in 5 Jahre zumindest diese Frage für die nächsten 5 beantworten zu können. Aber wahrscheinlich eher nicht. Leben ist mühsam.

Nr. 4444 [Antworten]
56 kB, 1280 × 720
Fragt einen Ende 20-Ernst, der diagnostiziert sozialphob ist und sich gerade im Anfall großer Nostalgie für seine Jugendzeit die er (natürlich) verschwendet hat und es stark bereut die Haare knallbunt türkis färben lies, alles!

Ist dies die Quarterlife-Crisis?
>>
Nr. 4750
>>4748
>Mit Anfang 20 als Jungfrau, ist mir mal auf einer Partei eine Frau, die mich zunächst recht offensiv angegraben hatte, weggelaufen, als ich ihr sagte, das ich noch Jungfrau war.

Komische Frau. Gibt sicherlich immer solche (gibt ja auch Kerle, die nur Jungfrauen nehmen wollen), aber man sollte ja nicht von Anekdoten auf die Allgemeinheit schließen :3

>Dadurch fühlt sie sich bestimmt aufgewertet.
Kommt vermutlich eher darauf an, ob sie vorher schon an ihm interessiert war. Kann mir nicht vorstellen, dass sich irgendjemand von irgendjemandem überzeugen lässt, nur, weil da jemand hartnäckig war.
Vgl. https://how-i-met-your-mother.fandom.com/wiki/The_Dobler-Dahmer_Theory

>Das müssen die Männer schon von selbst demonstrieren können.

[3 weitere Zeilen anzeigen]

>>
Nr. 4759
45 kB, 314 × 445
>>4750
>aber man sollte ja nicht von Anekdoten auf die Allgemeinheit schließen :3
Das ist richtig, aber es ist ja auch mehr als die Anekdote. Dass das Ganze zumindest ein Thema ist, zeigt ja auch die Aufarbeitung in z.B. Bild relatiert. Ich halte das Brimborium um das Thema auch für übertrieben, das ist in erster Linie für die betroffenen Personen ein Problem, die dann aufgrund ihrer Unerfahrenheit immer unsicherer im Umgang mit Frauen werden. Vielleicht können wir uns ja darauf einigen, dass es zumindest Frauen gibt, für die es ein Thema ist, ob der potenzielle Partner noch Jungfrau ist. Ob das jetzt Viele oder Wenige sind ist für mich nicht so wichtig, es ging für mich ja ohnehin nur um das akademische Interesse, warum sowas so sein könnte.

>The_Dobler-Dahmer_Theory
Kannte ich bisher so noch nicht, hört sich für mich aber schlüssig an. Wenn bei 2 Personen das grundlegende Interesse da ist, dann ist es nicht so wichtig, was genau man sagt oder macht, man wird dann viel eher geneigt sein, sich geschmeichelt zu fühlen und die Aktion zu erwidern, als wenn man den Gegenüber nicht mag.

[6 weitere Zeilen anzeigen]

>>
Nr. 4760
>>4759
>Vielleicht können wir uns ja darauf einigen, dass es zumindest Frauen gibt, für die es ein Thema ist, ob der potenzielle Partner noch Jungfrau ist.

Da würde ich dir natürlich zustimmen. Das sind aber im Allgemeinen auch nicht die Frauen, die man wirklich um sich haben möchte.

>du bist nur auf Sex aus, aber das kannst du als Frau in der Regel auch so haben.
Naja, Sex mit jemandem, der ihr auch gefällt, ist eventuell auch nicht so leicht. Einfach das Loch füllen lassen wird aber sicher in wenigen Minuten möglich sein.

>Kenne beide Ausdrücke in diesem Kontext.
Ich lernte etwas Neues :3

[2 weitere Zeilen anzeigen]

>>
Nr. 4820
81 kB, 1379 × 512
Zwei Tage Tinder nicht genutzt, und sofort geht es rund!
War dann natürlich kein wirklicher Treffer dabei.

Nr. 4814 [Antworten]
230 kB, 682 × 613
Das sollte Ernst im Leben vermeiden

  • Faulheit
  • unzuverlässiges Verhalten
  • ideologisches Denken
  • Egoismus
  • perverser Ansporn
  • perverse Gesellschaft
  • Einflüsse die die Objektivität beeinträchtigen
>>
Nr. 4816 Kontra
515 kB, 895 × 1123
Okeh. Danke für den Tipp.
>>
Nr. 4817
60 kB, 357 × 253
Um sagen zu können, was man im Leben unbedingt vermeiden müsse, sollte man zunächst sagen, was denn das Ziel des Lebens ist. Geht es nur um dein eigenes Ziel, oder ist es ein universelles Ziel? Erst dann kann man sagen, dass die Dinge, die du aufzählst, diesem Ziel abträglich sind, und man sie daher vermeiden sollte. Es gibt viele gute Ratschläge, wie man sein Leben führen sollte, aber bis die Menschheit den Sinn des Lebens entschlüsselt hat, dürfte noch einiges an Zeit vergehen, so es überhaupt jemals passiert. In Ermangelung einer Punktwertung für richtiges Verhalten und einer darauf basierenden Belohnung für einen guten Score am Ende des Lebens dürfte auch weiterhin das subjektive Empfinden von Glück und Zufriedenheit die beste Leitlinie sein, um sein Leben auszurichten. Bis dahin dürfen wir uns alle frei fühlen, weiterhin Bäume zu pflanzen und die Daumen zu drücken.

Nr. 4777 [Antworten]
25 kB, 424 × 382
44 kB, 540 × 960
Ernst. Da KC vorübergehend nicht erreichbar ist, stelle ich hiermit offiziell einen Antrag auf Asyl.

Meine wahre Absicht ist es euer Brett zu unterwandern, eure Memes zu klauen, Wahlwerbung für die Afd zu machen und eure Mullen [alsob] zu bereichern, aber da Ernst ja so ein Gutmensch ist, wird er mir bestimmt trotzdem asyl gewähren.
Was wäre die Welt nur ohne solche Trottel wie euch.
Meine erste Forderungen sind Bannimmunität und Administratorrechte, schließlich bin ich traumatisiert vom (vorübergehenden) Verlust meines Heimatbrettes.
>>
Nr. 4806 Kontra
22 kB, 400 × 225
>>4803
>>4804
Was ist nur aus Bernd geworden? Ist das eure ganze Trollkompetenz? Ihr seht aus wie eine Falschflagge, die Bernd in ein schlechtes Licht rücken will.
>>
Nr. 4808
6 kB, 387 × 429
>>4777
Sehr geehrter Ernst,
Ich bitte hiermit um Asyl, bin keine Fachkraft, komme aber aus einem prekären sozialen Umfeld, wo erst kürzlich die Sittenpolizei hart durchgegriffen hat und politische Agitatoren abgeschoben wurden. Ich möchte sehr gerne in einem normalen Umfeld lauern.

Wenn ich abgewiesen werde ist es auch nicht so schlümm, ich schaffe es schon irgendwie zu überleben.
>>
Nr. 4810
16 kB, 268 × 348
>>4808
Jeder ist willkommen hier, Bernd, wenn es ihm hier gefällt. Vermutlich war die Mehrzahl derer, die jetzt hier lauern, bis vor 1-2 Jahren ebenfalls noch Bernd. Aber aus Gründen, die dir vielleicht bekannt vorkommen würden, sind wir jetzt hier. Solltest du diese Entscheidung auch treffen, wirst auch du mit offenen Armen empfangen werden, so wie wir. Und falls du dich irgendwann entscheiden solltest, dass es dir hier doch nicht gefällt, dann ist das auch okeh. Der beschworene Hass zwischen Ernst und Bernd ist doch ohnehin nur Folklore für Neubienen, denn ein Feindbild hilft schließlich bei der Identitätsfindung.
>>
Nr. 4811
>>4810
Das. Hier sind nur keine Minimal"trolle" wie >>4804 erwünscht, aber sonst kann jeder hier doch alles mögliche pfostieren :3

Nr. 2099 [Antworten]
549 kB, 1920 × 1280
Du Ernst, wie oft wirst du im Jahr von der Polizei angehalten?
>>
Nr. 4768
Richtig angehalten wegen allgemeiner Verkehrskontrolle ist 10 Jahre her.
Im schnellen Vorbeifahren von der Polizei geknipst werden, war erst vor 2 Wochen und kostete 20 Euro.
>>
Nr. 4769
27 kB, 298 × 445
>>4768
> und kostete 20 Euro.
Ernst hat mal ein Parkticket für 30 Euro bekommen. Das bedeutet, dass ich ein härterer Verbrecher bin als du!
>>
Nr. 4789
Nie.
Einfach nicht aussehen wie 1 Muselverbrecher und ordentliches Auto fahren.
>>
Nr. 4798
0 mal, sonst wäre Bernd warscheinlich schon seinen Führerschein los.