/b/ – Passierschein A38
„Migranten müssen EC und Seine Werte akzeptieren“

Datei (max. 4)
Zurück zum
(Optional)
  • Erlaubte Dateiformate (Maximalgröße 25 MB oder angegeben)
    Bilder:  BMP, GIF, JPG, PNG, PSD   Videos:  FLV, MP4, WEBM  
    Archive:  7Z, RAR, ZIP   Audio:  MP3, OGG  
    Dokumente:  DJVU (50 MB), EPUB, MOBI, PDF (50 MB)  
  • Vor dem Posten bitte die Regeln lesen.
  • /b/ ist nicht gleich /b/. Bitte versucht euch an vernünftigen Diskussionen.

Nr. 4448 [Antworten]
205 kB, 1200 × 689
Ist das jetzt der Durchbruch der Elektro-PKWs oder wieder nur Quatsch, den keiner kauft außer ein paar Spinner?
>>
Nr. 4790
>>4772
Tesla Aktie bei 170 - mehr muss ich nicht wissen
>>
Nr. 4791
>>4790
Was hat das mit dem VW ID3 zu tun?
>>
Nr. 4793
>>4772
Fadenthema war langweilig, dank "Ernst" (>>4721) nicht meer.
So 1 Fach.
>>
Nr. 4897 Kontra
>Hätte eigentlich ein krebsfreier Faden über den ID3 werden sollen

und uneigentich ist es ein Krebsfaden;

Nr. 4756 [Antworten]
84 kB, 507 × 464
Stimmt das Gerücht, dass Kohlchan /b/ politisch gleichgeschaltet wurde? Ich glaube Ernstchan kann sich auf eine neue Migrationswelle gefasst machen.
>>
Nr. 4761
116 kB, 737 × 618
Also wer von Kohl weg will, weil er da nicht mehr das Brett mit Politik zuscheißen darf, der kommt bestimmt nicht hierher, und das ist auch gut so. Ansonsten schließe ich mich >>4758 an: Bernd, im Sinne des ursprünglichen Bernds (also ohne die Missionare und Bezahlschreiber), darf natürlich jederzeit hier vorbei schauen, schließlich sind Ernst und Bernd Verwandte. Wundert mich sowieso, dass nicht schon längst viel mehr Leute dort abgesprungen sind aufgrund der inhaltlichen Ausrichtung von Nu-KC. Aber vielleicht sind sie es ja auch, und sind bloß nicht hierher gekommen.

>>4757
>Sind doch kaum noch welche dort.
Sind die Nutzerzahlen eingebrochen? Wie kam es dazu?
>>
Nr. 4762 Kontra
>>4761
ist das der mit den Toast Hawaii?
>>
Nr. 4763 Kontra
>>4762
Weiß ich gar nicht mehr. Weiß nur noch, dass der Balfanz oder so mit Nachnamen hieß. Glaube der war irgendwo in sozialen Medien aufgefallen mit kantigen Sprüchen, könnte mich aber täuschen, ist alles schon so lange her.
>>
Nr. 4765
>>4758
>>4761

Gleich mal die Deutungshoheit und Meinung des neuen KC-Mods übernehmen, obwohl man ja anscheinend nie auf KC lauerte. Niemand kauft es dir ab.

Nr. 4552 [Antworten]
113 kB, 1070 × 695
27 kB, 475 × 356
33 kB, 619 × 490
Hat Ernst ein Lieblingsbild? Vielleicht ein Bild, welches er besonders lustig findet, welches er häufig pfostiert, oder welches er aus anderen Gründen schätzt? Falls ja, so teile er es mit uns, und so erzähle er uns die Geschichte, warum er das Bild so gerne mag. Man darf auch gerne mehrere Bilder pfostieren. Ich fange an: Ich pfostiere zum Beispiel gerne diese 3 Bilder hier.

Das erste ist Piercing Huber aus dem gleichnamigen Badesalz-Sketch. Den pfostiere ich gerne, weil seine übertriebene Gestik sich hervorragend als Reaktionsbildchen eignet, außerdem ist sein Äußeres skurril genug, um selbst auf Bilderbrettern noch ins Auge zu stechen. Dazu wird er nicht so oft genutzt, dass er abgenutzt wäre naja jetzt wohl schon. Das Zweite ist Herr Angelo aus der Nescafe-Werbung aus den 90ern. Den pfostiere ich auch gerne, weil er sympatisch und charismatisch wirkt (also alles, was Ernst gerne wäre), und weil er die Situation, in welche er gerät (auch ncoh mit einer fremden Frau), souverän meistert. Zudem strahlt er bei aller Gemütlichkeit ein Mindestmaß an Selbstironie aus, was zeigt, dass man seinen eigenen Beitrag nicht allzu verbissen sieht, und das ist gut für die Atmosphäre auf einem Bilderbrett.

Warum ich Bild 3 gut finde ist mir selbst ein Rätsel, aber man muss ja auch nicht alles verstehen. Bringt mich jedenfalls auch Jahre später immer noch zum Lachen. Schön, wenn man leicht zu erheitern ist :3

Piercing Huber: https://youtube.com/watch?v=bmxONCXnUIE

[1 weitere Zeile anzeigen]

>>
Nr. 4727
200 kB, 618 × 581
Hat Ernst wirklich keine Lieblingsbilder, oder findet er bloß den Faden doof?

Nr. 2285 [Antworten]
12 kB, 592 × 458
Was träumt Ernst so, bzw woran erinnert er sich?

Dieser Ernst hat letzte Nacht geträumt, dass er auf einer Art Plattform (wie ein Abalone Spielbrett) stand und um ihn herum riesige schwarze und weiße Kugeln von gigantischem Ausmaß geschoben wurden. Dann musste er dort gegen einen Unbekannten kämpfen, der aber immer wieder hinter den Kugeln verschwand und wieder auftauchte. Dann tauchte eine Freundin von Ernst auf und sagte ihm 'Zu viel Ernst, zu viel Ernst!' Und ich entschuldigte mich dafür, dass ich doch für meine Träume nichts kann, aber sie fing nur an zu weinen und immer wieder 'Zu viel Ernst!' zu wiederholen. Abgelenkt von ihr und schockiert ob des Anblicks, werde ich von einer der Kugeln über den Rand der Plattform geschoben und falle, woraufhin ich aufwache.
>>
Nr. 4561
222 kB, 600 × 600
Träumte, ich würde nachts auf einer Autobahn bei strömendem Regen im Gegenverkehr fahren. Neben mir auf dem Beifahrersitz sitzt eine Frau. Sie schreit mich an "Du fährst in die falsche Richtung, Ernst!" immer und immer wieder. Ich ignoriere sie, scheine zu wissen wohin ich will. Plötzlich ziehe ich den Wagen scharf über die andere Spur (die Leitplanke hat genau dort eine kleine Lücke) und steuere den Wagen einen Hügel hoch.

Ein (Grenz-?)Polizist in fremder Uniform bedeutet mir stehen zu anzuhalten. Zur Frau neben mir gewandt sage ich "Act casual, they are less suspicious about couples."
Der Grenzer leuchtet mit seiner Taschenlampe in den Wagen, ich schalte das Licht in der Fahrerkabine an. Er schaut auf mich, auf das Mädchen, wieder auf mich und winkt mich durch. Zum Glück regnet es denke ich mir und fahre den Hügel weiter hoch auf einen großen geteerten Platz mit Scheinwerfern wie Flutlichter auf einem Fußballplatz. Es erinnert mich an einen Fernbusbahnhof. Ich steige aus.

An einer der Haltestellen steht eine ältere Dame und redet lautstark auf ihre jüngere Begleitung ein, die ihre Tochter sein könnte, aber das glaube ich, eher eine Freundin. Ich stelle mich ein paar Meter abseits dazu und höre Fetzen des Gesprächs. Deutsche. denke ich mir und zünde mir eine Zigarette an, irgendwie den Klang ihrer Sprache genießend.

[2 weitere Zeilen anzeigen]

>>
Nr. 4710
1,4 MB, 1280 × 720, 0:08
Ernst träumt manchmal, dass er in Konflikte gerät, und sich dann schlagen muss. Doch wenn er versucht, zuzuschlagen, dann arbeitet sein Arm wie gegen einen unsichtbaren Widerstand, und anstatt seinem Gegenüber richtig eine reinzuhauen, kann er ihm praktisch nur die Faust gegen das Gesicht drücken, weil sein Arm sich viel zu langsam bewegt für einen Schlag. Ernst wird dann aber nicht verprügelt, danach hört einfach die Erinnerung auf. Keine Ahnung, was mir das mitteilen soll, im Echtleben ist Ernst kein gewalttätiger Mensch und hat auch keine Gewaltphantasien (zumindest keine ernst gemeinten). Worum es in dem Konflikt geht, ist ebenfalls offensichtlich nicht relevant, ich kann mich jedenfalls nicht mal daran erinnern. Ist auf jeden Fall ein Gefühl von Hilflosigkeit: Ich sollte etwas tun, aber ich bin aus unbekannten Gründen nicht in der Lage dazu, obwohl ich will.
>>
Nr. 4712
84 kB, 1080 × 1080
Ich träume von Greta.
>>
Nr. 4999 Kontra
>>4712
Wer ist Greta?

Nr. 2630 [Antworten]
1,7 MB, 264 × 480, 0:03
Jeder Pfosten in diesem Faden erhält eine möglichst aufbauende, hilfreiche und/oder freundliche Antwort von mir :3
>>
Nr. 4703
>>4702
Danke :3 Mein Plan sollte narrensicher sein, sehe also kein Problem.
>>
Nr. 4734 Kontra
Hallo, alle vom Kohlkanal hier aufschlagenden :3 Solange ihr euch benehmt, seid ihr natürlich auch hier Willkommen.
>>
Nr. 4754 Kontra
Wer hier pfostiert pfostiert mit Hitler. Und das ist superkühl!
>>
Nr. 4795 Kontra
>>4754
Ach, du :3

Nr. 34 [Antworten]
6 kB, 387 × 429
Dieser Faden soll Dich daran erinnern, dass Du toll bist.
>>
Nr. 4636
73 kB, 600 × 600
>>4633
Das stimmt nicht.
>>
Nr. 4637
>>4636
Doch, Bernd. Beweise mich falsch.
>>
Nr. 4639
2,3 MB, 1920 × 1080
>>4637
Und bist du noch da?
>>
Nr. 4644
>>4639
NEIN!

Nr. 3907 [Antworten]
90 kB, 500 × 461
Ich prognostiziere ein erhöhtes Berndaufkommen in den nächsten Minuten/Stunden.
>>
Nr. 3979
528 kB, 1059 × 1011
>>3914
tja, genau das ist die Frage. Was ist passiert? Zeiten ändern sich
>>
Nr. 3981
104 kB, 655 × 1200
68 kB, 600 × 750
>>3914
Ernsthaft, es würde mich nicht mal interessieren, so lange es nicht so furchtbar aufdringlich wäre. Aus meiner Sicht kann doch jeder toll finden was er möchte, aber er soll es auf einem Zufallsbrett nicht übertreiben damit, ansonsten gehört es auf ein Themenbrett.

>>3979
>Zeiten ändern sich
Schön, dass wir die Änderung inzwischen wieder mitgestalten, anstatt uns nur darüber aufzuregen.
>>
Nr. 4417
>>3907
Jetzt wo du es schreibst, merke ich es auch.
>>
Nr. 4579
205 kB, 1148 × 746
KC kapud, wad nou?

Nr. 3099 [Antworten]
666 kB, 1663 × 7629
813 kB, 1240 × 5368
4,3 MB, 1263 × 12512
1,4 MB, 1402 × 3188
Am 13.03.2018 hat Krautchan uns verlassen. Dieser Faden ist dazu gedacht, über alte Zeiten, gute Fäden, Brettkultur, und allem, was dazugehört, zu reden.
>>
Nr. 4544
148 kB, 1024 × 673
>>4540
und ich wollte gerade dieses Bild pfostieren ;_;
>>
Nr. 4545
>>4543
Kohl ist auf Cockbox, Cockbox ist in Rumänien und auf Flokinet.

Flokinet Zwitscher:

FlokiNET
‏ @FlokiNETehf
3 Min.vor 3 Minuten

We have a network problem at our location Romania
>>
Nr. 4547
>>4545
Danke, wieder was gelernt.
>>
Nr. 4548
634 kB, 549 × 542

Nr. 4504 [Antworten]
45 kB, 737 × 416
Ernst, ich bin viel unterwegs und lese deshalb viel. Aber weil ich auch ständig umziehe, bin ich vor zwei Jahren dszu übergegangen keine Paperbacks mehr zu kaufen, sondern wenn möglich die Bücher als Ebook zu akquirieren und auf Telefon und/oder Tablet zu lesen. Das ist aber Krebs, mein Telefon ist zu klein, mein Tablet zu groß und obwohl ich sonst nichts davon halte für jeden Scheiß ein eigenes Endgerät zu besitzen, möchte ich mir nun doch endlich mal einen Ebook Reader zulegen. Leider habe ich absolut keine Erfahrungswerte und in meinem Bekanntenkreis besitzt niemand ein solches Gerät.
Vielleicht hat ja Ernst einen Ebook Reader und kann mir Empfehlungen für oder gegen bestimmte Geräte aussprechen? Ich wäre sehr dankbar.

Folgenes ist mir wichtig:
  • Kein DRM, ich sehe es nicht ein für jedes Textbook, das ich für meine Arbeit brauche 60 oder mehr NG auszugeben
  • Epub muss, PDF wäre schön
  • erweiterbarer Speicherplatz auf wenigstens 64 GB (dedizierter SD Slot oder so)

Dank vorab!
>>
Nr. 4506
Kindle kann epub anzeigen. nutz calibre für die verwaltung, sei glücklich.
>>
Nr. 4507
>>4504
>mein Tablet zu groß
So du brauchst zu großes Reader?
Ich hatte ein Reader, wann sie nicht so viele Sache machen konnte. Meinstens, man durfte die Bücher nur mit USB-Verbindung laden.
Ich kaufte ein 8" Tablet, und seitdem ich keine Probleme habe.
Aber das war... vor sieben Jahren? Acht? Erinnere ich nicht mehr.
>>
Nr. 4510
Pocketbook Inkpad 3.

Groß genug, kann PDF einigermaßen vernünftig anzeigen (unter anderem auch weil es eben so groß ist).
Gelbe LEDs ohne blaues Licht.
Kosted halt um die 200NG, aber war es mir wert und ich bin sehr zufrieden.
>>
Nr. 4517
>>4507
Was? solltest Du /int/ Ernst sein und noch Deutsch lernen, tut es mir leid, ich habe nicht verstanden was Du mir sagen willst
>>4506
>calibre
Gute Idee
>>4510
Werde ich mir ansehen, hab Dank

Nr. 4499 [Antworten]
37 kB, 670 × 496
15 kB, 480 × 360
Ernst hat heute Statistiken ausgerechnet:

- Der erste Pfosten in diesem Jahr war >>1814. Seitdem sind 132 Tage vergangen, und wir sind jetzt bei Pfosten 4498. Das macht 2684 Pfosten, alle gelöschten Pfosten unzulässigerweise mitgerechnet. Das sind 2684 / 132 ~ 20,3 Pfosten am Tag.
- /int/ ist jetzt bei 22399, und war am 1.1. bei 15837, das sind 6512 Pfosten in derselben Zeit, oder ~ 49,3 Pfosten am Tag, oder das 2,43-fache des Pfostenaufkommens von /b/.

Die Fäden mit über 100 Pfosten:
1. >>1943: Kohl wieder dood - Auffanglager - 263 Pfosten
2. >>824: Kaycee dood? - 232 Pfosten
3. >>3649: Computermusik-Quiz Nummer 12 - 218 Pfosten
4. >>1486: Geheimes Schachbrett - 217 Pfosten
5: >>3273: Ernsts Abenteuer - 216 Pfosten
6: >>2630: Heilsam-Ernst - 189 Pfosten
7. >>118: Elektromobilität - 117 Pfosten

[6 weitere Zeilen anzeigen]

>>
Nr. 4505 Kontra
58 kB, 514 × 524
299 kB, 1430 × 928
Zudem ist heute der wohl erste Tag seit langem, wenn nicht überhaupt das erste mal auf xyz, wo der letzte Faden auf Seite 1 einen Beitrag von heute hat. Und ja, ich bin mir bewusst, dass es ein Kontra ist, und dass es deshalb täuschen könnte. Aber es stimmt trotzdem!