/b/ – Passierschein A38
„Migranten müssen EC und Seine Werte akzeptieren“

Datei (max. 4)
Zurück zum
(Optional)
  • Erlaubte Dateiformate (Maximalgröße 25 MB oder angegeben)
    Bilder:  BMP, GIF, JPG, PNG, PSD   Videos:  FLV, MP4, WEBM  
    Archive:  7Z, RAR, ZIP   Audio:  MP3, OGG  
    Dokumente:  DJVU (50 MB), EPUB, MOBI, PDF (50 MB)  
  • Vor dem Posten bitte die Regeln lesen.
  • /b/ ist nicht gleich /b/. Bitte versucht euch an vernünftigen Diskussionen.

Nr. 783 [Antworten]
638 kB, 1066 × 1600
Harro Ernst ich brauche dein Hilfe!
Wie mahne ich am besten jemanden nach Seerecht ab?
Suche Vorlagen für Briefe und sonstige Schriftstücke.

Bonuspunkte für Verweise auf Haagener Landkriegsordnung etc.
Die wenigen Reichsbürgerseiten die ich kenne liefern leider nicht...
>>
Nr. 804
Ein wenig Inspiration findest du hier:

Sie werden mir sicherlich zustimmen, dass sich Deutschland mangels Friedensvertrag immer noch im Kriegszustand befindet und nur einen Waffenstillstand mit den Alliierten hat.

Die BRD ist kein Staat, sondern lediglich ein provisorisches „Besatzungs-Konstrukt“.

Die BRD ist eine private Finanzverwaltung der Alliierten, der es verboten ist, sich Deutschland zu nennen, da Deutschland lt. SHAEF Gesetz Nr. 52, Art. 7, Abs. 9 das Deutsche Reich in den Grenzen vom 31.12.1937 ist!!

Das entspricht auch der ständigen Rechtsprechung des “Bundesverfassungsgerichts”, an welcher der Senat festhält.

Das Deutsche Reich existiert fort (BVerfGE 2, 266 [277]; 3, 288 [319 f.]; 5, 85 [126]; 6, 309 [336, 363])

Hieraus ergibt sich, dass die Bundesrepublik von 1949 auch kein Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches sein kann.

[24 weitere Zeilen anzeigen]

>>
Nr. 942 Kontra
678 kB, 3840 × 5120
>>
Nr. 1086
112 kB, 6 Dateien
54 kB, 432 × 361
Ernst liefert. Sind mehrere Vorlagen. kennt Ernst den neuen Videokanal von Majo? Auf Rutube ist sein Kanal 404.
>>
Nr. 1103
>>804
ernstnachfragebernd : wenn das tatsächlich so ist wie beschrieben - ( bin kein Jurist ) - was bringt das in der faktischen Realität wenn der nicht-Staat brd realexistierende Dienste , Lollizei , Logen , Gerichte etc hat . Die sagen einfach : ist mir wurscht was der erzählt - wir haben auch Klapsmühlen . Was tun Bernd ?

Nr. 810 [Antworten]
2 kB, 1044 × 199
Du Ernst, Hacker News gibt es jetzt auch auf deutsch :3

Komm schau mal vorbei!

https://g33kz.de/
>>
Nr. 812
>Hacker News
Wohlgemerkt eine von mehreren Schwesterseiten, die sich die Software mit lobste.rs teilen. Allerdings fehlt z. B. das Bürge-Prinzip, wonach neue Mitglieder sich nur auf Einladung vorhandener Mitglieder (bzw. durch Anti-Spam-Validierung im IRC-Channel) registrieren können.
https://github.com/lobsters/lobsters/wiki#sister-sites
https://lobste.rs/about#invitations

Nr. 22 Systemkontra [Antworten]
143 kB, 625 × 773
Wie steht man hier auf diesem Brett zum größten Sohn des Deutschen Volkes, unseren geliebten Führer Adolf Hitler?
Frage für einen Bekannten.
>>
Nr. 796
Test
>>
Nr. 805 Kontra
9 kB, 183 × 275
Er war immer gut drauf.
>>
Nr. 806
14 kB, 291 × 378
122 kB, 1024 × 1001
Nazi: Die Lehre von kerngesunden Menschen!
>>
Nr. 870
829 kB, 400 × 224, 0:26
>All jene Kontras

Nr. 199 [Antworten]
51 kB, 940 × 450
Neue Domain, altes Spiel.
Ja, zo is des!
>>
Nr. 782
>>781
Willkommen zu Hause, Ernst! :3
>>
Nr. 785
>>781
Bin enttäuscht das es sich nicht um Juche-Ernst handelt.
>>
Nr. 786
>>781
Jetzt bist du ja wieder hier bei uns. Sag, wie ist es dir in der Zwischenzeit ergangen?
>>
Nr. 790
195 kB, 398 × 325
Dieser Bernst, nun wohl Ernst, hat dieses Brett auch erst kürzlich entdeckt und erhofft sich das intellektuelle Vakuum damit zu füllen, welches der Tod von AltErnst hinterlassen hat.
Fühlt gut, wenn auch etwas sehr langsam.

Nr. 684 [Antworten]
595 kB, 1000 × 518
Ernst, ich werde morgen etwas tun, was ich hätte schon vor langer Zeit tun sollen! Ich werde die Ketten des Kapitalismus abwerfen und mein eigenes Buch schreiben. Ernst sag nicht, ich hätte dich nicht gewarnt, ich werde es tun!

Ich werde mit einer kurzen Hose zur Weide gehen und niemand wird mich morgen daran hindern können. Ich wiederhole, es ist uns nicht erlaubt mit einer kurzen Hose auf der Weide zu erscheinen. Immer alles schön Geschäft usw. Aber, ich lasse mich nicht mehr knechten. Keine Sorge, ich trolle nicht!

Ernst, wünsch mir Glück, bitte
>>
Nr. 729
55 kB, 500 × 646
Während ich bei der Nachbarschaftshilfe für 450 Seiten 0,75 NG berappe, sparst du dir diesen beträchtlichen Betrag und schreibst dein Buch selbst.
Ich halte es für eine Gute Idee
>>
Nr. 730
Bin Anfang der Woche auch in kurzen Hosen zur Arbeit gekommen. Zum Kunden gehe ich so natürlich nicht, ist klar.

>>727
>peinlich ist, mit 40 in der Kleidung eines 15-jährigen rumzulaufen
Und wie ist es, mit langer Hose bei 36 Grad im Bürostuhl zu kleben? Ich meine, es ist zum Glück nicht peinlich, aber irgendwie fände ich's trotzdem scheiße.
>>
Nr. 765
>>727
Zum Glück muss dieser Ernst niemals in deiner spießigen Faschoweide voller unsicherer Betas schaffen.
>>
Nr. 776
23 kB, 500 × 375
Dieser Ernst kauft wirklich viel teuren Scheiß bei euch Spießerfirmen ein. Leuten wie diesem Ernst ist es peinlich andere Menschen in geschmackloser 0815 Business-Stangenmode zu sehen die sich generell zu geben wie man sie niemals im echten Leben erleben würde.

Wenn dieser Ernst mit Sehr geehrter Herr adressiert wird, fühlt er sich nicht gegrüßt und weiß, dass es nur die Vorgabe für den Knecht war.
Die Aufträge gehen an die Firmen deren Außendienstler sich nicht wie Alienschafe benommen haben und die Konkurrenz rangiert wenn sie das mal wieder rausfindet.

Erst neulich hat das Nutzen eines eMail-templates eine Spießerfirma 20000€ einbüßen lassen. Derlei Kästen.

Nr. 2 [Antworten]
62 kB, 605 × 853
Erster
>>
Nr. 30
>>18
>Krautchan_Hass.webm
Was zur Hölle hab ich mir da gerade angesehen



>>
Nr. 760
Interessenstoß
>>
Nr. 770
Es ist wie früher, läuft KC nicht suche ich Zuflucht bei Ernst.
>>
Nr. 771
>>770
Aber bei KC läuft doch.

Nr. 728 [Antworten]
3,7 MB, 25 Seiten
2,4 MB, 47 Seiten
Kann es diese Zeit sein?
>>
Nr. 745
4,8 MB, 394 Seiten
6,4 MB, 366 Seiten
2,5 MB, 540 Seiten
8,2 MB, 1341 Seiten

Nr. 585 [Antworten]
240 kB, 778 × 602
So Ernste es wird ernst. Durchzählen.
>>
Nr. 653
>>650
>Die Kirche hat nie bestritten, dass die Erde rund ist
Eben, eine Scheibe kann ja sowohl rund als auch eckig sein. Eine Kugel ist in ihrer Form extrem limitiert aber einer Scheibe steht die Welt offen. Eine Scheibe kann sein was immer sie will, als wäre sie ein psychisch Kranker im Jahre 2018. Vielleicht kommen ein paar Moslems vorbei und schmeissen die Scheibe ein Hochhaus runter aber vom Prinzip her ist die Scheibe frei.
>Afghanistan 2016
>Achmet (5) und seine Mutter Fatima (20) lassen Drachen fliegen auf einem Feld
>Eine scheibenförmiges Fluggerät taucht am Himmel auf
>1 Minute später sind Achmet und seine Mutter tot
Parallel dazu:
>Obama reibt sein Gesicht mit Schuhwichse ein
>Jakob Augstein überfährt einen Penner in seinem SUV
>Sören reist acht Jahre in die Zeit zurück und produziert einen epischen Komik, Neger macht Ashkenazi-Jew an ist die finale Pointe
>>
Nr. 654 Kontra
109 kB, 283 × 419
>>653
Medikamente fagessen?
>>
Nr. 655
>>654
Besoffenes Gelaber halt.
>>
Nr. 731
>>650
>Verteidigt eine rückständige autoritäre Organisation wie die katholische Kirche
Du hältst auch Kondome für Sünde und AIDS für eine Strafe Gottes für die Homos, richtig?

Nr. 578 [Antworten]
57 kB, 1280 × 720
Oh Ernst, wie sehr das hier schon wieder am Sterben ist. Tut mir echt leid. ._.
t. Berndi
>>
Nr. 580
Langsame Bretter sind gemütlich, gefallen mir deutlich besser als EC nach dem Tod von KC.
>>
Nr. 582
>>581
Der erste Satz ist noch mit unnötigem Quatsch ausgeschmückt :3
>>
Nr. 705
Kann ich mit leben.
>>
Nr. 712
ach Bernd, hier es halt gemütlich und die Moderation macht einen gudn Tschob!

Ernst kann gut mit dem Kanal Tempo leben, man kennt seine Fäden und freut sich umso mehr über neue und vorallem - sinnvolle - Fäden.

Nr. 711 Lock [Antworten]
1,2 MB, 2121 × 1414
Hallo Ernst, ich habe folgendes Problem:
Meine Eltern haben sich in den letzten Jahren von normalen Bürgern zu AfD-wählenden Vollronnys verwandelt. Ausschlaggebend war wohl ihre Entdeckung des Internets sowie die „Flüchtlingskrise“.

Als ich mal wieder zu Besuch bei ihnen war haben sie mich so übel mit ihrer Nazischeiße zugelabert (von wegen das die Geflüchteten alle nur Schmarotzer sein und unser Sozialsystem kaputt machen würden, das die doch alle Kriminell seien, usw.; die übliche Scheiße halt) das mir der Kragen platzte und ich wutentbrannt das Haus verließ und wieder abreiste.

Nun meine Frage an euch: Wie kann ich mich am besten an ihnen rächen? Ich habe schon alle Kontakte zu ihnen abgebrochen, ihre Nummern blockiert und ihre Daten an die örtliche Antifa weitergeleitet. Hat Ernst noch weitere gute Ideen? (Sachschaden möchte ich nicht anrichten, da ich noch was erben möchte. :3)