/b/ – Passierschein A38
„Migranten müssen EC und Seine Werte akzeptieren“

Datei (max. 4)
Zurück zum
(Optional)
  • Erlaubte Dateiformate (Maximalgröße 25 MB oder angegeben)
    Bilder:  BMP, GIF, JPG, PNG, PSD   Videos:  FLV, MP4, WEBM  
    Archive:  7Z, RAR, ZIP   Audio:  MP3, OGG  
    Dokumente:  DJVU (50 MB), EPUB, MOBI, PDF (50 MB)  
  • Vor dem Posten bitte die Regeln lesen.
  • /b/ ist nicht gleich /b/. Bitte versucht euch an vernünftigen Diskussionen.

Nr. 502 [Antworten]
77 kB, 568 × 742
166 kB, 800 × 450
Hast du eine Berufsunfähigkeitsversicherung Ernst?

Ich überlege mir nämlich ein Haus zu kaufen und an dieser Stelle wäre es vermutlich angebracht eine solche Versicherung abzuschließen. Aus Bekanntenkreisen habe ich schon mal gehört das es nützlich ist. Aber wie viel „Rente“ setze ich denn da an und greift die Versicherung auch wenn ich mir etwas breche und >2 Monate zuhause bleiben muss?

Mir wurde mal von einem Bekannten erzählt, allerdings ist er Selbstständig, dass er sich mal den Knöchel gebrochen hat und dann 3 Monate nicht mehr arbeiten konnte. Er hat dann in der Zeit 3k NG pro Monat bekommen.
>>
Nr. 525
>>520
Habe ich sogar mal gemacht und der Versicherer meinte das im Grunde alles wichtige dabei ist.
Aber wie sieht es den am Ende wirklich aus. Wenn was passiert wo ein hoher Schaden entsteht setzen die natürlich alle Hebel in Bewegung um nicht Zahlen zu müssen. Oft sind solche spezielen Versicherungen auch extrem teuer.
Bekannter hatte eine Versicherung gegen Wasserschäden. Eines Tages Rohrbruch Keller voller Wasser.
Er wollte Geld von det Versicherung aber die sagten Nein. Den er war nur gegen Grundwasser versichert und nicht Leitungswasser. Gegen Leitungswasser ist sehr teuer.
Anderer Bekannter hatte eine Versicherung für sein Haus abgeschlossen gegen Schäden. So dann war ein Sturm mit Hagel und das Dach war hinüber. Versicherung zahlte nicht da diese Versicherung nicht gür5 Naturgewalten galt. Da müßte man alles einzeln machen Hagel, Wind usw und wieder sehr teuer.
Deshalb interessiert mich das Thema gar nicht so sehr weil bei größeren Schäden werden die mich eh dumm sterben lassen. Ich meine eine Versicherung lebt doch davon nicht zu bezahlen.
Naja kann ja jeder handhaben wie er will. Gehe auch nicht davon aus jemals eine Pension zu bekommen. Weder die staatliche noch die private.
>>
Nr. 565
>greift die Versicherung auch wenn ich mir etwas breche und >2 Monate zuhause bleiben muss?

Je nachdem was in deinem Vertrag steht. Bei Selbstständigen ist das was anderes weil die logischer Weise keine Lohnfortzahlung erhalten. Wenn du angestellt bist, bekommst du Geld vom Arbeitgeber oder der Krankenkasse, da hat die BUV nichts mit am Hut.

Ist alles in allem absoluter Schwachsinn.
In neun von zehn Fällen gibt es irgendein Schlupfloch für die Versicherung und bei solchen Geldmengen machen die dann auch davon gebrauch.
Da geht es dann nicht nur um das Kleingedruckte sondern auch um solche Geschichten wie juristisch nicht einwandfreien Briefverkehr deinerseits, ob du vielleicht mal verbotener Weise bei einem Bekannten im stehen gepinkelt oder vor 30 Jahren einen Schokoriegel im Tante Emma Laden geklaut hast.

Wenn du tatsächlich für immer Berufsunfähig bist und sozusagen mit dem Unfall/Krankheit deine Rente antrittst, darfst du dich auch schonmal auf einen mehrjährigen Rechtsstreit vorbereiten. Unabhängig davon ob sowieso du im Recht bist übrigens. Das ist egal. Allein das Anzweifeln und die Prüfung des Falls kann ewig dauern und wird bewusst herausgezögert um dich finanziell auszulaugen bevor es zur Entscheidung kommt, in der Hoffnung du gibst auf. Es ist billiger einen der über 9000 sowieso Festangestellten Anwälte der Versicherung mit dem Fall zu betrauen als dir direkt für die nächsten 20 Jahre Leistungen zuzkommen zu lassen. Wenn du während der Zeit irgendwas arbeitest um nicht zu verhungern, haben sie direkt ein Argument dir garnichts zu bezahlen.

[3 weitere Zeilen anzeigen]

>>
Nr. 566 Kontra
>>565

t. Ehem. Versicherungs"berater".
>>
Nr. 707
>>565
Jetzt hab ich kein so schlechtes Gewissen mehr dass ich nie eine abgeschlossen hab.

Nr. 644 [Antworten]
61 kB, 219 × 292
Hello anons, i know here are many retards from krautchan (sweet night) so may be some of you could help me. I have 3 day for looking for a text im Deutch to translate it on exam.
Difficulty of it is that i have to find a text by my science theme (Philosophie, Leo Shestow, Irrationalismus). It must not be publicistic article - only recensed publication, more than 80 pages, perhaps a book.
SO my cry of soul is - there do you KOSTENLOS HERUNTERLADEN die deutchen texten, hmm?
>>
Nr. 645
61 kB, 219 × 292
there do you KOSTENLOS HERUNTERLADEN die deutchen texten, hmm?
>>
Nr. 646
try google book search, otherwise there is not much KOSTENLOS in Deutschland

I have a lot of books, but sadly not that kind you need
>>
Nr. 647
So it is true that Russia is Supernation of hackers and e-data pirates?
So realy there are no illegal biblioteken in deutch? How its possible, that no any deutcher did think to to put some book it in frei expansion, over the low?
>>
Nr. 648
>>647
Maybe you find something on "ibooks.to". There are ebooks, magazines and so on in german language for free.

Nr. 226 Systemkontra [Antworten]
452 kB, 2048 × 1366
205 kB, 432 × 576
114 kB, 979 × 570
67 kB, 1019 × 611
Ein Faden über Hässlons. Egal ob Thelmar, WGT oder München. Bitte nur hässliche Menschen.
>>
Nr. 652
>>226
>>229
>>240
>>243
>>244
>>560
>>562
>>641
>Verfolge jeden, der X öffentl. propagiert
>Ruiniere jeden, der X öffentl. unterstützt
>Zerstöre soz. Umfeld von allen, die X öffentl. angehören
>Warum ist viele von X Asoziale, die nicht viel zu verlieren haben?
Eine Mysterie, ich weiß.
Erstaunlich, dass das bei Kommunisten eher absichtlich als inzidentell scheint.

[1 weitere Zeile anzeigen]

>>
Nr. 666
46 kB, 640 × 425
Natalie P. darf hier nicht fehlen!
https://youtu.be/JgWfEYh9OZ8
>>
Nr. 704
59 kB, 676 × 502
71 kB, 758 × 573
>Der Geist des EC ist traurig, aber auch ein wenig wütend und hat deshalb einen kleinen "Frühjahrsputz" gemacht.
>EC ist kein "Safe Space", aber man muss sich auch nicht stumpf beleidigen lassen.

Hier müffelt es nach AAS.
>>
Nr. 1416
>>226
WGT?

Nr. 486 [Antworten]
72 kB, 1080 × 1080
Gibt's heute keinen Kohl meer?
>>
Nr. 540
3 kB, 348 × 145
>>486
Wir bitten um Entschudligung für die kurze Unterbrechung. Wir sammeln lediglich ihre privaten Informationen und evaluieren ihre Pfosten, um sie nach dem neuen Maas zu rastern.
Die Seite ist bald wieder anschnur.
Vielen Dank für ihre Geduld
ihr BND
>>
Nr. 546 Kontra
602 kB, 373 × 575
>>540
Euch Gählendreck wird es übel gehen.
>>
Nr. 549
>>546
Hohlchan ist woanders, Schizo.
>>
Nr. 551
31 kB, 600 × 421
>>549
aaahahaha

Nr. 532 Lock [Antworten]
42 kB, 656 × 773
Kohlchan dood.
>>
Nr. 535
>>532
Bitte nütze für dieses Thema einen der vorhanden Fäden, danke!

Nr. 496 Systemkontra [Antworten]
60 kB, 510 × 478
Kohlchan dood, wat nou?
>>
Nr. 513
>>512
Ich seh da nichts.
>>
Nr. 514
>>513
Dann bist du wohl blind. Wie denkst du denn, dass die Mods so schnell Kinderpornografie löschen, wenn es keinen Knopf gäbe?
>>
Nr. 515
>>514
Gib mal einen Link zu der Seite
>>
Nr. 554
100 kB, 960 × 540
Schön wäre es.

Nr. 449 Systemkontra [Antworten]
41 kB, 805 × 317
73 kB, 900 × 506
173 kB, 1200 × 675
75 kB, 940 × 529
IDF: Wir sammeln Euphemismen für Nazi und Fascho.
Ich fange an:
1.) Besorgte Bürger
2.) Wertekonservative
3.) Reichsbürger
4.) Prepper
>>
Nr. 529
>>483
>dass du bei einigen Linken (bzw. eigentlich eher Grüne, die sich zumindest selbst für links dafür halten)
Du sprichst von Bürgerlich-Liberalen. Von Leuten die taz, ZEIT, SZ oder SPIEGEL im Abo haben, Clinton (weil sie eine Frau ist) und Obama (weil er schwarz und Jude ist) ganz toll finden und grün oder SPD wählen. Von Leuten, die den Begriff "Unterschicht" zeitgleich mit den Hartz-Reformen in den öffentlichen Diskurs einführten, die die Bundeswehr mithilfe einer dreisten Lüge in den Kosovo-Krieg schickten, die offen faschistische Putsche und Regime unterstützen (z.B. Ukraine) und die die DDR als "Unrechtsstaat" bezeichnen. Von Leuten, die Sahra Wagenknecht mit Torten beschmutzen und auf "Plattformen gegen Kapitalismuskritik" kreiswichsen. Diese Leute sind alles - außer links.

>Verstaatlichung von Schlüsselindustrien,
Verstaatlichen können Bürgerlich-Liberale zur Not ganz schnell. Allerdings nur, wenn es gilt "systemrelevanten" Banken den Arsch zu retten. Dann werden plötzlich hunderte Milliarden Steuergelder lockergemacht, während der Staatsetat bei Sozialem, Bildung, Forschung, Militär und Infrastruktur angeblich immer auf dem Zahnfleisch geht.
>>483
>>
Nr. 541
  • Reichsdeutsche
  • Arier
  • Hyperboreer
  • Herrenrasse
  • Herrenmenschen
  • Nationalsozialisten
  • Unsere letzte Hoffnung
  • Der dritte Weg
  • Krone der Schöpfung
  • Verfechter der Wahrheit
  • Befreier der Menschheit
  • Politische Biologen
>>
Nr. 550 Kontra
>>529
Liberale sind 1000x besser als psedolinke Spasten, die die DDR nicht als Unrechtsregime erkennen wollen/können, den Faschisten Putin unterstützen, und seine Opfer als Faschisten denunzieren, sowie dem größten europäischen Verrecherregime seit dem WW2 (Serbien unter Milosevic) hinterhertrauern.
>>
Nr. 552 Kontra
>>550
t. Faschist

Nr. 213 [Antworten]
1,6 MB, 1920 × 2560
Sie ist rot.
Sie ist mit Tomaten.
Sie ist gebacken.
Ich liebe sie!
>>
Nr. 415 Kontra
>>414
Der Teig muiss dann 4-6 Stunden bei Zimmertemperatur gehen.

Und rund bekommt man die Pizza dann so:

https://www.youtube.com/watch?v=4J5Pvz4XkYk
>>
Nr. 416
>>414
Warum stinkt Pizza mit Pilzen immer wie Wichse?
>>
Nr. 417
658 kB, 430 × 238, 0:01
>>414
Die sieht mal richtig lecker aus, gut gemacht Ernst! :3
Hast du evtl. bei deiner nächsten Pizza vor, das Rezept hier im Faden für die Tomatensauce zu verwenden? (wäre gespannt, wie sie dir schmeckt)

>>416
Das ist nur bei Tiefkühlpizzen der Fall, da stimmt es schon, dass es wirklich keine gibt, die angenehm riechen. Eine Pizza Funghi welche aber frisch mit Pilzen zubereitet wird ist mehr als deliziös.
>>
Nr. 419
>>416
Ich hatte doch die Riecherweiterung entfernt

>>417
Nein, tut mir leid. Aber Faul-Ernst vermeidet extra kochen. Gute Dosentomaten, sowie Salz, Pfeffer und Oregano sind vollkommen ausreichend für eine Sauce, die nach Restaurant schmeckt.

Nr. 142 Systemkontra [Antworten]
710 kB, 900 × 1600
Ohne Weissbier ist es nicht das Gleiche. ;_;
>>
Nr. 383
>>
Nr. 384
37 kB, 546 × 461
>>383
Ich bin auch noch da, ja?

5
>>
Nr. 385
1,7 MB, 400 × 400, 0:04
t
>>
Nr. 440
>>384
6?

Nr. 286 [Antworten]
711 kB, 571 × 797
Schon der Auftritt war ungewöhnlich: Nach einer Krisensitzung der österreichischen Regierung traten in der Wiener Hofburg Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Kanzler Sebastian Kurz gemeinsam vor die Presse.

Anlass waren die Berichte des österreichischen Nachrichtenmagazins "profil" und der Tageszeitung "Der Standard", wonach der deutsche Bundesnachrichtendienst (BND) zwischen 1999 und 2006 systematisch die Telekommunikation von Ministerien, internationalen Organisationen, islamischen Einrichtungen sowie von Firmen in Österreich überwacht habe. Insgesamt seien 2000 Telefon-, Fax- und Handyanschlüsse sowie E-Mail-Adressen ins Visier genommen worden.

Bundespräsident Van der Bellen zeigte sich verstimmt: "Ausspähung unter befreundeten Staaten ist nicht nur unüblich und unerwünscht, sondern ist nicht akzeptabel". Gegenseitiges Vertrauen müsse wieder hergestellt werden, so Van der Bellen. Er sei aber optimistisch, dass dies möglich sei.

Ausmaß "ein Enormes"

"Das Ausmaß der Überwachung war ein Enormes", sagte Bundeskanzler Sebastian Kurz. Erste Verdachtsmomente habe es bereits 2014 gegeben. 2016 habe Deutschland daraufhin gesetzlich geregelt, dass Spionage unter Freunden eingestellt werden müsse. Österreich wolle jetzt erfahren, wer überwacht wurde und wann die Überwachung beendet wurde. Und es müsse sicher sein, "dass sie beendet wurde". Falls Daten gespeichert worden seien, müssten sie gelöscht werden, verlangte er. Wenn es neue Informationen gebe, werde möglicherweise die Staatsanwaltschaft in Österreich aktiv.
>>
Nr. 294
>Er sei aber optimistisch, dass dies möglich sei.
Scheint so, als würde man schon die zeitnahe Abmoderierung des Themas planen.
>Wenn es neue Informationen gebe, werde möglicherweise die Staatsanwaltschaft in Österreich aktiv.
Wenn, werde möglicherweise, ich kann nicht halten all diese wachsweichen Wieselworte. Nichts wird passieren, gar nichts. Nur ein bißchen Brimborium, um der eigenen Bevölkerung das Gefühl zu geben, dass man sich um sie kümmert.
>>
Nr. 296
Sowas geht überhaupts und garnet, und drum schlag ich jetz dem nächsten Piefke, den ich seh, in die Goschen, und so siehts aus.
>>
Nr. 306
452 kB, 2048 × 1366
>>296
Sollte man immer und überall ohne Anlass oder Begründung tun.
>>
Nr. 315
>>306
Deutsche sind halt Abschaum. Diese Köterrasse wird stumpf und dumm geboren und stirbt auch so. Die Römer haben germanische Kinder und Frauen gegen Hundefleisch getauscht. Die Hunnen (also die Türken) haben diese stolzen Germanen dann bis Nordafrika getrieben. Die Franzosen unter Napoleon haben deutsche Frauen gehalten wie Vieh. Napoleon war auch von der Dummheit der Deutschen überrascht, die sich auf seinen Befehl hin einfach gegenseitig bekriegten, nur weil er es befahl. Kein Volk glaubt so leicht eine Lüge wie die Deutschen. Nach dem 2. Weltkrieg wurde jede deutsche Frau mehrfach von Russen und Negern vergewaltigt. jeder Deutsche, der heute lebt, ist 1/4 Russe oder 1/4 Neger.

Deutschland ist so ein peinliches, dummes Land.