/b/ – Passierschein A38
„Migranten müssen EC und Seine Werte akzeptieren“

Jetzt in Radio Ernstiwan:


Vatertag, wie haben Spaß! von Astolfo

M3U - XSPF


Bühne 1 | Saufimusik von Bernd67

Online player

M3U - XSPF


Hail Odin! von Christenklatscher666

M3U - XSPF


This stream is online for testing purposes! von Future Retro Revolution

M3U - XSPF


Datei (max. 4)
Zurück zum
(Optional)
  • Erlaubte Dateiformate (Maximalgröße 25 MB oder angegeben)
    Bilder:  BMP, GIF, JPG, PNG, PSD   Videos:  FLV, MP4, WEBM  
    Archive:  7Z, RAR, ZIP   Audio:  MP3, OGG  
    Dokumente:  DJVU (50 MB), EPUB, MOBI, PDF (50 MB)  
  • Vor dem Posten bitte die Regeln lesen.
  • /b/ ist nicht gleich /b/. Bitte versucht euch an vernünftigen Diskussionen.

Nr. 42724 Systemkontra
233 kB, 960 × 639
98 kB, 900 × 900
23 kB, 946 × 114
189 kB, 700 × 434
Der alte Faden >>40900 fiel Musik aus Ost- und Südostasien zum Opfer.
Das Radio ist erreichbar unter http://radio.ernstchan.xyz:8000/. Der öffentliche Strömzugang (Anmeldedaten anbei) kann von jedem verwendet werden, allerdings kann unter ernstiwan at protonmail.ch auch ein persönlicher Zugang mit eigenem Benutzernamen und Avatar für die Statistik-Seite beantragt werden. Bewährte Ström-Weichwaren sind Hintern https://sourceforge.net/projects/butt/ (schlank und einfach) und Mischschsch https://mixxx.org/ (vielseitig, aber etwas komplexer in der Einrichtung).
>>
Nr. 42725 Kontra
42 kB, 500 × 500
Gerade: Memphis rap
Dann: Weekly Album Stream (Memphis Rap)
>>
Nr. 42871 Kontra
Ja was, gabs jetzt doch keine Kosmonauten?
Dann hätte ich ja auch heute strömen können...
Das ist nicht sehr christlich.
Ich verzeihe euch aber dennoch, denn der Herr trägt es mir so auf.
>>
Nr. 42872
78 kB, 480 × 480
>>42871
Fug, Ernst dachte auch da wäre was angekündigt gewesen. Beste Sendezeiten reservieren und dann nicht strömen, hauptsache die Anderen können keine gute Quote machen, Kosmonauten-Style.
>>
Nr. 42897
32 kB, 839 × 438
Stolfo rettet die tägliche Strömserie, welche die Kosmonauten durch ihr unverantwortliches Handeln in Gefahr gebracht hatten.
>>
Nr. 42898
192 kB, 720 × 1080
>>42897
Es ist mir eine Ähre. :3
>>
Nr. 42901
323 kB, 1200 × 1186
1,4 MB, 952 × 940
Diese Woche gibt es die beiden letzten Folgen des Dämonenkillers, namentlich die Experimente des Schreckens und Amok.

Dann endet diese kurze Serie auch schon wieder. Dieses mal also ein kurzer Ström, und zudem starte ich aufgrund Programmüberlappung eine Stunde früher ab 18:00 Uhr.

So kann der gewogene Zuhörer ab 19 Uhr sogar zwischen drei Strömen auswählen.
>>
Nr. 42902
>>42901
Ach verda-heiliger Jesus Christus, wieder total verpennt. Entschuldige, Altbernd. Aber du musst echt mal deine Ströms beizeiten eintragen!
Ich mach ja auch nur heute weil ich dachte, dass Sonntag Abend schon belegt sei....
>>
Nr. 42903
2,4 MB, 640 × 184, 0:05
>>42902
Ich kann pro forma Termine eintragen und dann ausfallen lassen, klaro. Aber eigentlich trage ich erst ein, wenn ich mir sicher bin, dass ich auch sende. Ich blockiere also mal die nächsten Wochen bis Weihnachten.
>>
Nr. 42904
34 kB, 700 × 700
Ich habe die xspf-Datei für den Ström schon eine Minute vorher geöffnet, damit ich den Anfang nicht verpasse.
>>
Nr. 42905
Der epische Soundtrack ist wieder am Start :3
>>
Nr. 42908
Ernst steht auf die Goblineske Hintergrundmusik.
>>
Nr. 42909
2,1 MB, 480 × 360, 0:33
>Wenn der Herr der Finsternis kommt muss das Haus entweiht sein
>>
Nr. 42910
69 kB, 718 × 406
>Oy vey - Yiddishe Musik
Paul gefällt das nicht.
>>
Nr. 42913
>Arbeitslose Marsch
Ein Klassiker, dankeschön!
>>
Nr. 42916
2,6 MB, 1:52
>>42910
>2021
>kein Jude sein
>>
Nr. 42917
102 kB, 756 × 553
Da läuft ein mal ein Judenström und Ernst verpasst ihn. Dann geht's halt hier weiter.
>>
Nr. 42918 Kontra
32 kB, 640 × 659
Ketzerfetzer hat seine Spielliste nachzuliefern!
>>
Nr. 42919
219 kB, 715 × 775
>>42917
MAZELTOV!
>>
Nr. 42921
>>42918
Kann ich gerne machen, allerdings muss ich dann eine kleine Bereitstellungsgebühr von nur 2,99 DM verlangen.
>>
Nr. 42922
78 kB, 1120 × 430
>>42921
Ich sehe keine LTC Börse, auf die ich meine Shekel, die ich aus Goyimtaschen gezogen habe, überweisen könnte.
>>
Nr. 42923
194 kB, 864 × 1080
>>42922
Was an "Deutsche Mark" hast du denn nicht verstanden?
>>
Nr. 42924
>>42923
Ich erkenne die "Deutsche Mark" nicht an.
Der Wert der Deutschen Mark kann in einer anderen Währung übertragen werden. In dem Fall wären das 0 LTC.
t. Nazi-Jude
>>
Nr. 42954
11 kB, 518 × 270
Da der Ketzerfetzer so ein guter Christ ist, gibt es die Spielliste natürlich auch umsonst.
Die Trackliste des Albums nochmal zu zeigen spare ich mir jetzt; darum gibts nur den "divers"-Kram, den ich glaub vollumfänglich von alt-KC-/int/ habe, als es noch reine Liebe war.
>>
Nr. 42988
31 kB, 355 × 322
321 kB, 1500 × 1500
Ketzerfetzer777 hier.
An diesem Sonntag, den 21.11.21 ab 19:00 Uhr wollen wir unsere musikalische Reise durch die Welt und verschiedene Kulturen fortsetzen.
Aus diesem Grunde wollen wir uns an weiterer heidnischer Musik erfreuen, nämlich an Klängen aus diesesmal nicht Zentral-, sondern Südostasien.
Deshalb freut euch auf fast zwei Stunden Jazz/Funk/Prog/Psychedelic/Acid Rock von The Petch Pin Thong Band, Dao Badon, Chaweewan Dumnern und vielen anderen auf der Compilation The Sound Of Siam (Leftfield Luk Thung, Jazz & Molam In Thailand 1964-1975), sowie Khun Narin der Electric Phin Band.
Wie immer gibt es zu Beginn etwas erbauliche Musik, danach startet ab ca. 19:15 Uhr das Hauptprogramm.
>>
Nr. 43011
71 kB, 940 × 627
34 kB, 422 × 504
Kleine technische Verbesserung: Bei der Discord-Benachrichtigung wird nun gleich in der ersten Zeile Strömer und Strömtitel angezeigt, das verbessert die Sichtbarkeit falls man die Nachricht auf dem Schlaufon liest.
>>
Nr. 43012
34 kB, 275 × 226
>>43011
>Zwietracht
>Schlaufon
ICH DACHTE ES SEI ERNSTCHAN HIER???!!!
>>
Nr. 43013
343 kB, 2653 × 2394
54 kB, 742 × 1500
44 kB, 750 × 749
3 kB, 225 × 225
>>43012
Wir müssen auch die werberelevante Zoomer-Zielgruppe ansprechen, sonst werden unsere Sponsoren ungeduldig :DD
>>
Nr. 43062
605 kB, 2071 × 1366
Ein bisschen Hipf-Hüpf jetzt.
>>
Nr. 43106
683 kB, 1021 × 1000
193 kB, 800 × 800
203 kB, 1200 × 1200
133 kB, 1394 × 1400
Der heutige Gewinner lautet "Twista - Kamikaze"

Na, mal wieder etwas neues Material?

Wie wäre es mit:
Bad Religion - Suffer
Blur - Blur
Dälek - Absence
Weezer - Weezer (Blue Album)

Die Umfrage für nächste Woche:

https://poll.fm/10971745

Wie immer gehts um 18:00 los.
Lauscht dem pre-stream, kommt in den chat und so weiter.
>>
Nr. 43156
107 kB, 220 × 149, 0:02
>>
Nr. 43163
12 kB, 373 × 217
13 kB, 478 × 191
Aktuell ist unser Radioprovider unten, Radio daher nicht erreichbar. EC lädt ebenfalls langsam weil bei Seitenaufbau auf Antwort vom Radio wartend.
>>
Nr. 43164 Kontra
11 kB, 480 × 360
Uuund es ist gefixt. Hoffentlich bleibt es so.
>>
Nr. 43165
27 kB, 300 × 290
28 kB, 300 × 290
59 kB, 640 × 640
Wie angekündigt geht es mit Gruselhörspielen der 80er weiter. Es folgen 15 Folgen Larry Brent, vom Stil her sehr nah dran an Macabros, ist ja auch vom gleichen Autor geschrieben und gleichem Verlag produziert.

Heute gibt es die Irrfahrt der Skelette und Marotsch, der Vampir-Killer.

Start wie üblich um 19:00 mit was Musik, dann ab 19:15 Hörspiel und zwischen den beiden Folgen 10 Minuten musikalische Pause. Danach noch was Gedudel bis 22 Uhr.
>>
Nr. 43172
34 kB, 700 × 700
>>43165
Ernst wird da sein und da er die xspf-Datei gespeichert hat eine Minute früher einschalten um den Anfang nicht zu verpassen.
>>
Nr. 43174
56 kB, 460 × 440
>Ich glaube deine Brüste brauchen Morgensonne
Moment, ich muss mitschreiben...
>>
Nr. 43175
Verschnauft und weiter gehts mit Folge 2. Wie es sein muß, Wien ist einmal mehr Schauplatz des Geschehens.
>>
Nr. 43177
261 kB, 500 × 354, 0:00
>ER SCHNITT ETWAS AUS DER LEICHE RAUS, OH GOTT INGE ES WAR SO EKELHAFT UND SCHEUSSLICH, LASS UNS NACH HAUSE GEHEN denn ich muss es sofort auf Ernstchan pfostieren.
>>
Nr. 43178
>Kombiniere: Vampire
Ich meine da sind Reime.
>>
Nr. 43179
14 kB, 300 × 276
>>43178
> Kombiniere
>>
Nr. 43180
Wie üblich wird nicht alles erklärt, aber es ist ja auch keine überaus seriösliche Hörspielserie.

Jetzt noch 40 Minuten Musik.
>>
Nr. 43181
3 kB, 387 × 429
Danke fürs Strömen! Ernst war nach der Vampir-Geschichte kurz auf der Couch eingepennt, aber nicht weil es langweilig war, sondern weil Montag ist ;_;
>>
Nr. 43182
>>43181
Wenns als Gute Nacht Geschichte taugt war wohl die Musik zu laut am Ende.
>>
Nr. 43247
76 kB, 940 × 470
Die Musik der 80er Jahre in vielen Facetten. Von gefälligen Synthieklängen über seichten Rock zu Wave und Dark Wave, Italopop und den Anfängen des Hip Hop.

Der Ström ist länger geraten als zuerst geplant und es wird sicher bald regelmäßige Neuauflagen geben, wenn auch nicht in dieser Länge.

Ich habe heute Abend eine Menge Schreibarbeit zu leisten, deshalb sind es gut und gerne sechs Stunden Musik.

Los geht es um 18 Uhr.
>>
Nr. 43248
>>43247
Sehr kühl, werde auf jeden Fall reinhören!
>>
Nr. 43257
34 kB, 700 × 700
Ich habe bereits eingeschaltet weil... naja ihr wisst schon, xspf-Datei und so.
>>
Nr. 43261
>>43247
Wir finden es spitze!
>>
Nr. 43262
3 kB, 165 × 206
Warum zum Fick gibt es zwei Streams?
Warum ist Christenklatscher666 fast nur am streamen?
>>
Nr. 43263
114 kB, 960 × 540
Ernst es ist doch wahr.
Komm mal klar.

Ich hab ein Loch im Schuh.
Wat nou?

Kann Ernst noch mehr liefern? Je schlechter desto besser!
>>
Nr. 43264
>>43263
Nachtrag: Natürlich zum Milli Vanilli-Rhythmus passend.

>>43262
>Warum zum Fick gibt es zwei Streams?
>Warum ist Christenklatscher666 fast nur am streamen?
Warum denn nicht? Kann doch jeder so viel strömen wie er möchte.
>>
Nr. 43265
253 kB, 1024 × 677
>>43262
Quantität über Qualität ist eine Einstellung die beim Meddl sehr viel Quantität erfordert.
>>
Nr. 43266
78 kB, 720 × 720
DFw gleich einkaufen gehen müssend aber eigentlich auch gerne weiterhören möchtend.
>>
Nr. 43268
>Peter Cornelius
Was ist das denn für eine Sprache?
>>
Nr. 43269
>>43268
Gott strafe Österreich!
>>
Nr. 43270
>>43268
Ostmärkisch, genauer genommen sogar Wienerisch.

>>43263
Immerhin der Beat wurde gut eingesetzt. Aber ja, alles kopiert, vom Text über den Beat und am Ende hat Frank Farian gesungen. Hat er ja auch schon bei Boney M gemacht und halt voll auf die Exotikkarte gespielt. Und gewonnen.

>>43266
Der Ström geht bis Mitternacht, so lange wirst du doch nicht einkaufen?
>>
Nr. 43275
>>43270
Kannst du die Spielliste pfostieren nach dem Ström?
>>
Nr. 43276
264 kB, 270 × 480, 0:01
>>43270
>Der Ström geht bis Mitternacht, so lange wirst du doch nicht einkaufen?
Selbstverständlich nicht, habe soeben wieder eingeschaltet :3
>>
Nr. 43279
>>43275
Die wird laaaaaaang. Eine Möglichkeit der Nachvollziehbarkeit ist auf der Radioseite gegeben unter http://radio.ernstchan.xyz/historyview.php

Wenn das nicht reicht, sag Bescheid.
>>
Nr. 43282
38 kB, 600 × 687
>Smiths
>>
Nr. 43285
Mein Name ist Ernst Lauert. Willkommen bei Stern TV.
Unsere heutigen Themen:

>Lauern mit Programm - Was das Radio ausmachen kann
>Zocken, zeigen, zelebrieren - Wie der Spielefaden die Jugendlichen in seinen Bann zieht
>Heute, heute, nur nicht Morgen - Der Heute-Faden und Blogpfosten
>>
Nr. 43286
45 kB, 640 × 480
65 kB, 640 × 480
>>43285
>Mein Name ist Ernst Lauert. Willkommen bei Stern TV.
Das Fühl wenn heute Idee gehabt für neue Sprechschau im Radio: Shartline.
>>
Nr. 43287 Kontra
65 kB, 640 × 480
>>43286
Fehler ausgebessert.
>>
Nr. 43290
Everybody's geil-g-g-g-g-geil
>>
Nr. 43291
>>43290
In der Tat. 4 Wochen Nummer 1 in den Singlecharts in Deutschland.
>>
Nr. 43292
>>43291
Hatte ich heute ganz ehrlich zum ersten Mal gehört.
Aber war auch noch tatsächlich vor meiner Zeit.
>>
Nr. 43293
Und es folgen weitere Nr. 1 Lieder, so waren die Charts 1986. Ob der nicht so schlimme, nicht so tolle Zwischenfall in Tschernobyl etwas damit zu tun hatte?
>>
Nr. 43294 Kontra
>>43293
Zudem überziehe ich bis 0:40. Habe mich dann aber gezügelt, es wird ja einen weiteren 80er Ström in naher Zukunft geben.

Dann mehr Hard Rock und Tanzmusik, denn Disco klang Anfang der 80er aus, dafür deutete sich Eurodance Ende des Jahrzehnts an. Und Metal habe ich tatsächlich heute ganz unterschlagen.
>>
Nr. 43295
10 kB, 240 × 240
>>43294
Danke fürs Strömen, Ernst hat es leider nicht bis zum Ende geschafft und sich um kurz vor Mitternacht in die Heia gelegt.
>dafür deutete sich Eurodance Ende des Jahrzehnts an. Und Metal habe ich tatsächlich heute ganz unterschlagen.
Ernst freut sich schon :3
>>
Nr. 43298
24 kB, 3 Seiten
>>43279
Reicht vollkommen. Hab mal ein PDF draus gemacht. Vielleicht mags ja wer.
Superström war es auf jeden Fall, habe 4h lang gelauscht
>>
Nr. 43309 Kontra
>>43298
In der History kann es halt auch noch zeittechnisch zugeordnet werden, sofern man sich Notizen gemacht hat. Mindestens eine Person hat es aufgenommen, weil zeitlich verhindert. Das kann dann praktisch sein. Das Radio liefert einige Gimmicks, wirklich praktisch.
>>
Nr. 43329
25 kB, 634 × 569
Der morgige Weekly Album Stream wird von Samstag 18:00 Uhr auf Sonntag 16:00 verlegt. Nächste Woche wieder wie gehabt.

Stimmt ab wenn noch nicht geschehen.
https://poll.fm/10971745
>>
Nr. 43332
57 kB, 500 × 500
44 kB, 500 × 500
12 kB, 355 × 353
Ketzerfetzer777 hier.
An diesem Sonntag, den 28.11.21 ab 19:30 Uhr werden wir eine kurze Pause von unserer musikalischen Weltreise nehmen und stattdessen ein bisschen in die Vergangenheit reisen.
Aus diesem Grunde wollen wir etwa 30 Jahre in der Zeit zurückgehen und uns mit ein bisschen alternativer Musik beschäftigen.
Dazu gibt es Therapy? von Nurse, Ask Questions Later von Cop Shoot Cop und zum Abschluss die grandiose EP Jar of Flies von Alice In Chains.
Wie immer gibt es zu Beginn etwas erbauliche Musik, danach startet ab ca. 19:45 Uhr das Hauptprogramm.
>>
Nr. 43334
45 kB, 853 × 480
>>43329
Exzellent, dann kann Ernst ja doch zuhören!
>>
Nr. 43335
>>43332
Asche auf mein Haupt, muss mich wiedermal selbstkasteien.
Das ALBUM heißt natürlich Nurse und die BAND heißt Therapy?. Mea culpa.
>>
Nr. 43336
140 kB, 865 × 977
>>43335
Und Ernst dachte schon: Eine Band die ich nicht kenne mit einem Album was so heißt wie eine Band die ich kenne aus der selben Zeit und sogar mit dem Fragezeichen. Was für ein Zufall!
>>
Nr. 43367
268 kB, 401 × 377
>>43247
>>43329
Da der Weekly Album Stream auf Sonntag verschoben wurde, bin ich mal so frei und führe den ewigen 80er Ström weiter. Dieses mal mit verstärkt mit Genres, die im ersten Teil unterrepräsentiert waren. Also mehr Elektronisches, was mehr Hip Hop und vor allem Meddl. Wilde Mischung, mal sehen wie es sich ausgibt.

Start um 17:30, Ende um 21:00.
>>
Nr. 43410
256 kB, 970 × 970
242 kB, 1500 × 1500
239 kB, 700 × 700
Heute gibts "Dälek - Absence"

Neu in der Umfrage:
Eminem - The Slim Shady LP
The Edgar Winter Group - They Only Come Out At Night
Tom Petty - Full Moon Fever

Umfrage für nächste Woche:

https://poll.fm/10978164

Um 16:00 gehts los.
>>
Nr. 43429 Kontra
>>43332
Jar of Flies so grandios.
>>
Nr. 43460
66 kB, 710 × 633
>>43429
Man könnte auch sagen es ist voll bild relatiert
>>
Nr. 43461
142 kB, 1000 × 800
>>43460
Hatte die Typen noch nie gesehen, aber die Frisuren passen zu ihrem Hit.
>>
Nr. 43462
145 kB, 599 × 589
113 kB, 500 × 491
Es ist wieder Montag, also gibt es ab 19:00 Hörspiel. Weiter gehts mit Larry Brent in der 80er Originalfassung. Zuerst erwacht die Angst im Todesschloss, danach wird die Horrormaschine angeworfen.

Dazu was Musik als Einklang und Übergang. Bis später.
>>
Nr. 43463
58 kB, 700 × 700
Ich habe zwar die xspf-Datei gespeichert, aber vergessen früher einzuschalten.
>>
Nr. 43464 Kontra
>>43462
Oh Hunt... Strömname falsch.... ich starte kurz neu.
>>
Nr. 43468
>Asterix als Bandenchef
Maskerade und Täuschung ist alles!
>>
Nr. 43469
6 kB, 220 × 144
>Frank Zander - Jeannie
Basierter Frank Zander
>>
Nr. 43470
>Was ihnen denn einfiele, ihm einen Idioten zu bringen.
>Davon habe er doch selbst schon genug.
>>
Nr. 43519
358 kB, 1429 × 1418
Ketzerfetzer777 hier.
An diesem Sonntag, den 05.12.21 ab 18:00 Uhr werden wir der Originalität den Rücken kehren und uns beschäftigen mit Coverversionen diverser Lieder aus diversen Genres.
Als "Coverversion" wird hier definiert ein Lied, das auf einem Original basiert, welches kein Volkslied o.ä. ist (deshalb wird es z.B. kein "Where did you sleep last night" von Nirvana geben), das nicht einfach nur ein Remix ist (z.B. irgendwelcher Elektrokrams) und das noch als solches erkennbar ist (also auch nicht sowas wie FWTBT von Sunn O)))). Einige Künstler sind mehrfach vertreten, allerdings nur die, die nicht eh schon nur Covers machen (Ten Masked Men, Richard Cheese, etc.)
Die Auswahl ist geheim, also lasset euch überraschen!
Wie immer gibt es zu Beginn etwas erbauliche Musik, danach startet ab ca. 18:15 Uhr das Hauptprogramm.
>>
Nr. 43659
Ein wenig 80er, 90er, 00er und 10er rap mit einem Fokus auf die 90er.
>>
Nr. 43662
149 kB, 1400 × 1400
239 kB, 700 × 700
Heute gibts "Tom Petty - Full Moon Fever".

10/10 - Klasse Album. Keine schlechten Lieder, kann man mal anhören.

Umfrage der nächsten Woche:
https://poll.fm/10983946

Wie immer gehts um 18:00 los.
>>
Nr. 43664
62 kB, 595 × 1023
Album Ström statistiken
>>
Nr. 43667
291 kB, 1332 × 1284
Ernsts Spielliste ist am Ende angekommen. Ich lasse den Ström nun mit einem Reström von Deep Space One auslaufen. Ein paar Stündchen.

Direktlink hier: https://somafm.com/deepspaceone/

Danke fürs Lauschen!
>>
Nr. 43686
6 kB, 225 × 225
>>43664
Sehr gut, Statistiken sind richtig und wichtig.
>Kürzestes Album: Let's talk about feelings
Musste munzeln :3
>>
Nr. 43785
108 kB, 500 × 488
136 kB, 599 × 580
3,3 MB, 640 × 360, 1:49
Heute ab 19:00 geht es weiter mit den Folgen 5 und 6 der Hörspielreihe der Abenteuer des Larry Brent aka X-Ray 3. Dieses mal wir der Fall des Geistes Chopper aus dem Jahr 1982 aus dem bairischen Neutraubling verarbeitet. Die Folge trägt entsprechend den Namen Chopper, Geisterstimme aus dem Jenseits und startet um 19:15. Danach eine kurze Musikpause und anschließend geht es in das Kabinett des Grauens.
>>
Nr. 43787
>>43785
>06 Im Kabinett des Grauens.jpg
Ist es schlimm wenn ich ihr Gesicht gruseliger finde als seins?
>>
Nr. 43790
>>43787
Genauso funktioniert der subtile Grusel, das wahrhaftig gräßliche sieht man erst auf den zweiten Blick!
>>
Nr. 43793
393 kB, 900 × 506
Verdammt, viel zu spät zum Hörspiel gekommen. Dafür habe ich aber immerhin nichts von dem bekommen was ich noch besorgen wollte.
>>
Nr. 43821
Ich lass auch mal bisschen was laufen.
Immerhin ist morgen frei und ich trinke Bier.
>>
Nr. 43834
>>43821
Um ~23:00 ist Schluss.
Freitag dann wieder.
>>
Nr. 43836
33 kB, 413 × 429
>>43834
Danke fürs Strömen!
>>
Nr. 43863
57 kB, 300 × 300
58 kB, 300 × 300
352 kB, 700 × 700
Ketzerfetzer777 hier.
Morgen, am Donnerstag, den 09.12.2021 wird es ab 20 Uhr einen kleinen eher spontan Ström geben.
Was wir hören werden? Unchristliche Klänge, die aber im Gegensatz zu Akercocke (manch einer wird sich erinnern) nicht satanistischer Natur sind, sondern noch viel schlimmer, nihilistischer. Die Rede ist von Anaal Nathrakh, einem britischen Duo, das sich seit über 20 Jahren der extremsten Musik verschrieben hat. Da nicht genug Zeit ist, alle elf Veröffentlichungen der Band zu spielen, wird es nur einen kurzen Abriss der Bandgeschichte geben, mit The Codex Necro, dem Debütalbum, danach ihr Magnum Opus (persönliche Meinung des Ketzerfetzers) In The Constellation Of The Black Widow und das 2020 erschienene Endarkenment, wo zum ersten Mal die Texte direkt im Booklet veröffentlicht wurden. Der Ketzerfetzer hat sich sogar direkt das T-Shirt mitbestellt, weil er es so lustig fand.
Wie immer gibt es zu Beginn etwas erbauliche Musik, danach startet ab ca. 20:15 Uhr das Hauptprogramm.
>>
Nr. 43913
46 kB, 300 × 300
66 kB, 304 × 300
17 kB, 334 × 298
Ketzerfetzer777 hier.
Diesen Sonntag, den 12.12.2021 ab 19 Uhr gibt es wieder einen kleinen Themenabend. Das Thema dieses Abends lautet "Mike Patton".
Dazu wollen wir einige Platten hören, an denen Onkel Michel mitgewirkt hat. Die Playlist an diesem Abend besteht aus Mr. Bungle mit Mr. Bungle, The Director's Cut von Fântomas und Tomahawk von Tomahawk, die alleine nur den durchdringenden Wahnsinn gemein haben.
Wie immer gibt es zu Beginn etwas erbauliche Musik, danach startet ab ca. 19:15 Uhr das Hauptprogramm.
>>
Nr. 43957
161 kB, 560 × 560
94 kB, 474 × 474
Heute gibts "Blur - Blur".

Die Umfrage für nächste Woche:
https://poll.fm/10990037

Wie immer gehts um 18:00 los.
Chat, Pre-Stream, viel Spaß.
>>
Nr. 43966
96 kB, 912 × 380
96 kB, 342 × 430
Jene Zuhörerzahlen...
>>
Nr. 44053
120 kB, 500 × 488
105 kB, 500 × 493
Neue Woche, neues Glück? Diese Woche Larry Brent mit den Folgen Das Totenhaus von Lady Florence und Das Grauen von Blackwood Castle. Es geht um Unsichtbarkeitsmittel und seltsame Fetische. Nichts ungewöhnliches also.

Wie gehabt Start um 19 Uhr mit was Musik, dann ab 19:15 das Hörspiel.
>>
Nr. 44054
>>44053
Ach kacke heut ist ja Montag. Dabei ist Ernst selber heute Abend auf einer anderen Veranstaltung zugegen und wird deshalb das Hörspiel verpassen ;_;
Bitte viel Pfostieren, dann kann ich zumindest später noch ein paar Lachse haben.
>>
Nr. 44064
>Gesichtszüge einer zermatschten Tomate
Hmmm.
>>
Nr. 44066
75 kB, 440 × 660
DFw nie ein Mödchen so über Ernst so reden wird wie über Dave Wellington ;_;
>>
Nr. 44069
6 kB, 234 × 271
Immer wenn ich Mr. Brent höre muss ich an Mr. Brent denken.
>>
Nr. 44246
72 kB, 1542 × 441
Wer nicht komplett hartgesotten (oder besoffen) ist, könnte von Ernsts "Spielliste" nach der sechsten oder siebten Runde ziemlich ernüchtert sein. Prost!
>>
Nr. 44247
8 kB, 156 × 180
>>44246
>Zauselbart mit Flöte
>No views
Das ist genau der obskure Scheiß den ich brauche!
>>
Nr. 44256
>>44069

War das Patient Zero?
>>
Nr. 44257
46 kB, 310 × 310
96 kB, 600 × 534
Ketzerfetzer777 hier.
Diesen Sonntag, den 19.12.2021 ab 19 Uhr führen wir unsere kleine Weltreise fort.
Diesesmal geht es in die Türkei. "Aber Ketzerfetzer", werdet ihr sagen, "Musik auf türkisch? Aber das klingt doch wie sprachgewordener Dünnschiss! Außerdem sind das doch auch Mohammedaner und deshalb eh Feinde Gottes!". Ja, liebe Gemeinde, das stimmt wohl teilweise - obwohl auch unsere muslimischen Brüder und Schwester den selben Gott anbeten.
Dennoch haben einige von ihnen ganz kühle Musik gemacht - darum gibt es die Alben Selda der Folksängerin Selda Bağcan und danach das Jazz-Fusion-Folk-Album Kırklareli İl Sınırı von Burhan Öçal & The Trakya All Stars Featuring Smadj. Irgendwo ist glaub ich auch noch ein Hidden Track drin, also keine Angst falls mal ein paar Minuten Stille herrscht.
Wie immer gibt es zu Beginn etwas erbauliche Musik, danach startet ab ca. 19:15 Uhr das Hauptprogramm.
>>
Nr. 44265
613 kB, 1400 × 1400
303 kB, 1200 × 1189
307 kB, 1400 × 1400
134 kB, 1198 × 1198
Heute gibts "Melvins - The Maggot". Nicht super toll aber schon ganz gut.

Der lieben Abwechslung wegen habe ich alle Alben aus der Umfrage geschmissen, diese können im laufe der Zeit natürlich zurückkommen.

Da Tom Petty sehr beliebt war gibts in der Umfrage neu:

Tom Petty & The Heartbreakers - Into The Great Wide Open

Und, wie es gewünscht wurde:

Traveling Wilburys - Vol 1

Zusätzlich noch:
Warren G - Regulate... G Funk Era
King Crimson - Larks' Tongues In Aspic (i always felt the artwork has some serious meme potential)

Und was natürlich nicht fehlen darf:
Twista - Runnin' Off At Da Mouth

Die Umfrage für nächste Woche:
https://poll.fm/10995562

Wie immer gehts um 18:00 los. Seid da, faltet die Hände im Schritt und lauscht den süßen Klängen der Melvins.
>>
Nr. 44342
521 kB, 740 × 689
yuno <3
>>
Nr. 44343
260 kB, 1000 × 1000
>>44342
Yaharro! Bernds Rechner ist abgeraucht und daher hat er jetzt den Strömkram auch wieder auf seinem alten Klapprechner eingerichtet.

Die Tage schon am Herumprobieren und -ärgern gewesen weil die Verbindung zu Ernstiwan nicht klappte. Heute wieder, und dann doch mal ins Zweit-Email-Postfach reingeschaut was Iwan denn nochmal an Verbindungsdaten gesendet hatte … Stellt sich heraus: Der Mountpoint ist yuno, nicht live wie so oft. So einfach ist kann das sein.

Daher der Testström. :3
>>
Nr. 44344
171 kB, 523 × 703
>>44343
Habe mich gestern unironisch gefragt wann yuno denn mal wieder strömt und ob er uns gar verlassen hat :3 Schön dass es "nur" ein Hartwarenproblem war.
>>
Nr. 44345
>>44344
Und zu guter Letzt wieder Weichwarenproblem. :3 Werde hoffentlich wieder öfter Ströme machen können.
>>
Nr. 44355
109 kB, 500 × 492
107 kB, 500 × 500
Kurz vor Weihnachten, Julfest, Kwanzaa oder was auch immer in Kürze gefeiert werden will kommt an diesem Montag noch einmal ein Hörspielabend des normalen Programms.

Die Reihe um Larry Brent geht weiter, dieses Mal die Folgen Die Schlangenköpfe des Dr. Gorgo und Die Jenseitskutsche von Diablos.

Erstes Hörspiel brachte die Serie endgültig in den Fokus des Zensors. Neben der allgegenwärtigen bildhaften Beschreibung von Gewalt wurde hier das Unterlassen der Hilfeleistung als Gutheißen von Selbstjustiz bewertet, was anscheinend noch viel schlimmer wog. Wobei dies den meisten Zuhörern erst durch diese Begründung aktiv auffiel. Das Einschreiten der Zensur läutete jedoch das Ende dieser Serie und von Macabros ein und eine deutliche Kürzung und Entschärfung der Neuauflage 20 Jahre später. Zitat: „Die Tonkassette wirkt zweifelsfrei verrohend, weil sie bei dem Zuhörer Aggressionen aufbaut und ihn im Zustand angespannter, latenter Aggressivität hält. Dies erreicht die Tonkassette, indem sie den jeweiligen Zuhörer mit grausamen Gewaltakten konfrontiert. Verletzungshandlungen, die Auswirkungen von Verstümmelungen bzw. „Operationen“ sowie das Leid der Angehörigen der Opfer werden detailliert inszeniert.“

Als rüste dich Ernst, das wird heute erschütternd.

Der Jugendschutz in den 80ern war schon bizarr und so fielen auch klassische Spiele wie Blue Max, Beach Head, Raid over Moscow, Rambo oder River Raid aufgrund Gewaltverherrlichung und Aggressionssteigerung sowie paramilitärischer Anleitung dem Zensor zum Opfer. Tat der Verbreitung keinen Abbruch, die Relation von offiziell verkauften zu raubmordkopierten Versionen dürfte nie einseitiger gewesen sein als auf dem C64.

Los geht es wie üblich um 19 Uhr, beginnend mit einer Viertelstunde Musik und 10 Minuten Musik zwischen den beiden Folgen.
>>
Nr. 44357
>>44355
Ich muss grad noch fappieren, aber ich glaub ich schaffs bis 19:15
>>
Nr. 44359
>>44357
Geschafft!
>>
Nr. 44360
249 kB, 640 × 359
>>44359
Man kann übrigens Radio hören und fappieren. Muss man natürlich wissen.
>>
Nr. 44361
>Sarah die Sonne der Sahara
>auch ein Hippie muss mal Pipi
iksdeh
>>
Nr. 44363
>>44360
Da fällt mir ein - waren nichtmal erotische Hörspiele im Gespräch?
>>
Nr. 44365
31 kB, 347 × 360
>>44363
>erotische Hörspiele
Ernstrotische Hörspiele Teil 1, Eskapaden hinter der Fleischtheke: Fetternst als Dr. Peperoniwurst und Ernafett als scharfe Fleischereifachverkäuferin.
>>
Nr. 44366
Waddema waddema, ich hab die ersten 15 Minuten nicht mitgekriegt.
Was zum eigentlichen Fick ging hier eigentlich vor? Was hatte es mit dem Theaterstück auf sich? Und hat der Knilch wirklich einfach nur Teile eines Menschenhirns in einen Hund verpflanzt???
Das hier ist noch wesentlich alberner als alles von Macabros und dem anderen Typ zusammen.
>>
Nr. 44367
64 kB, 1021 × 568
>>44366
Tja, so einfach ist Hirnamputation, das wird systematisch verschwiegen! Sie wären verschreckt, wenn Sie wüssten, was sonst noch alles möglich ist.

Und das Theaterstück, da wollten wohl die Autoren das Genre durch den Kakao ziehen. Sollte wohl im wesentlich umfangreichen Roman vorkommen und so hat man das wohl genutzt, um ein paar Minuten voll zu bekommen als Nebenerzählung.
>>
Nr. 44368
44 kB, 458 × 521
>Tante Hilti
Hab mal was gemacht
>>
Nr. 44505
273 kB, 800 × 800
Unser Herr und Erlöser Jesus Christus hat Geburtstag, daher wird der Albumströn verschoben.

Auf Sonntag, 17:00
>>
Nr. 44549
90 kB, 500 × 382
Jetzt laufen einige 90er rap tapes
>>
Nr. 44566
Ein wenig Dark Wave und Anverwandtes zum melancholischstem Fest des Jahres.
>>
Nr. 44580
76 kB, 1329 × 1287
>>44566
Danke fürs Strömen!
>>
Nr. 44639
Und da ist mir der Knoten abgeschmiert. Geht natürlich direkt weiter. Frohes Lauschi und Saufi!
>>
Nr. 44680
Kein weekly Ström?
Bin mett!
>>
Nr. 44681
37 kB, 393 × 257
>>
Nr. 44682
>>44681
Asche auf mein Haupt
>>
Nr. 44724
Wegen mobbing wird der Weekly Album Stream auf 18:00 verlegt.
>>
Nr. 44741
138 kB, 1000 × 1000
133 kB, 1394 × 1400
61 kB, 600 × 600
126 kB, 1102 × 1091
Heute gibts "King Crimson - Larks' Tongues In Aspic".

Neu in der Umfrage:
Lagwagon - Railer
Weezer - Weezer (Blue Album)
CunninLynguists - Rose Azura Njano
Emerson, Lake & Palmer - Emerson, Lake & Palmer

Umfrage für nächste Woche:
https://poll.fm/11001208

Um 18:00 gehts los.
>>
Nr. 44851
10 kB, 200 × 200
136 kB, 700 × 493
240 kB, 960 × 1358
Hier schon einmal die Ankündigung des Weihnachtsspezials des Hörspiels am Montag.

Wir gönnen Larry Brent eine Verschnaufpause und gönnen uns drei Hörspielen aus meiner Kindheit.

Zuerst der Kurier des Zaren, frei nach Jules Verne. Klassisches Abenteuer in den Weiten Sibiriens. Täuschung, Schneid und Wagemut werden hier groß geschrieben.

Danach die Hörspielversion eines SciFi Klassikers, Das Schwarze Loch. Es werden Originalausschnitte aus dem Film verwendet, der Erzähler muss sich kräftig ins Zeug legen, um die Handlung auf 44 Minuten zusammenzuquetschen.

Zum Abschluss ein weiteres Filmhörspiel, TRON.

Start wie üblich um 19:00, eingerahmt von etwas Musik.
>>
Nr. 44886
22 kB, 260 × 384
22 kB, 365 × 350
320 kB, 640 × 480
>>44851
Verwechslungsgefahr.
>>
Nr. 44889
>>44886
>V.I.N.C.E.N.T.
Der Film besitzt eine Menge Magie, aber dieser dämliche Roboter macht einen grossen Teil davon einfach kappot.
>>
Nr. 45147
Ich muss in 1-1.5 Stunden los aber bis dahin noch ein paar Hits

Wünsche jedem Ernst einen guten Rutsch und viel Glück im neuen Jahr.
Danke, dass es dich gibt Ernst!
>>
Nr. 45150
120 kB, 468 × 400
>>45147
Ernst hat noch gut 2 Stunden und wird lauschen!
>>
Nr. 45152
>>45150
Feine Sache!
Wünsche viel Spaß später! Etwas spezielles geplant?
Bei mir einfach klassisch mit paar Freunden und hoffentlich gutem Essen. Kein Fondue leider aber dafür Chilli und Roastbeef. Auch gut.
>>
Nr. 45153
75 kB, 594 × 592
>>45152
>Bei mir einfach klassisch mit paar Freunden und hoffentlich gutem Essen. Kein Fondue leider aber dafür Chilli
Bist du ich? Vielleicht sehen wir uns nachher :DD Auch: Chili > Fondue, wer was Anderes sagt hat die Kontrolle über seinen Magen verloren.
>>
Nr. 45154
29 kB, 578 × 168
Ich sehe hier wurden schon wieder Lügen im Radio verbreitet.
>>
Nr. 45156
>>45153
Ach so ein Fondue ist schon sehr geil finde ich. Käsefondue habe ich noch nie probiert aber Suppe/Öl ist schon ziemlich geil. Chilli esse ich halt sowieso öfters mal aber Fondue eben höchstens einmal im Jahr. Raclette finde ich auch geil. Auch so ein typisches Silvester "Gericht"
>>
Nr. 45159
>>45158
Asche auf mein Haupt, du hast natürlich Recht.
>>
Nr. 45160
>>45154
Meinte natürlich meinen letzten, du Doofi :3
Eins bedarf noch nachträglicher Richtigstellung: Martin Luther ging in Eisenach drei Jahre zur Lateinschule und versteckte sich bekanntlich in der Wartburg, die direkt neben Eisenach liegt.

Fick ja, Kenny Loggins!

Wünsche euch allen auch einen guten Rutsch und mögen eure Wünsche in Erfüllung gehen sowie ihr eure guten Vorsätze einhalten!
>>
Nr. 45162
5 kB, 232 × 57
Was zum Fick? Sucht euch mal Freunde, das ist mir hier langsam nicht mehr Untergrund genug.
>>
Nr. 45164
3,3 MB, 640 × 360, 2:42
Im Anschluss ströme ich dann noch etwas weniger erbauliche Musik nach.
>>
Nr. 45165
>>45164
Ich mach noch ein bisschen aber nicht mehr sehr lange.
>>
Nr. 45174
1,6 MB, 800 × 450, 0:23
Sofern der Radiointendant anwesend sein sollte, Sie haben Post.
>>
Nr. 45189
27 kB, 458 × 343
>>45174
Anzeige Mehl ist raus.
>>
Nr. 45227
273 kB, 800 × 800
Heute gibts "Traveling Wilburys - Vol 1".
Eine Superband bestehend aus einigen der größten Namen der Musikgeschichte.

Umfrage für nächste Woche:
https://poll.fm/11006064

Wie immer gehts um 18:00 los.
Chat, Umfrage, Pre-Stream.

Falls sich jemand für sowas interessiert, ein kleines Making Of des Albums:
Heute gibts "Traveling Wilburys - Vol 1". War ein Wunschalbum.
>>
Nr. 45240
66 kB, 600 × 839
Yuno <3
>>
Nr. 45242 Kontra
67 kB, 291 × 392
>>45240
Yaho~

Heute nur unspektakulärer Spontanström. Prost. :3
>>
Nr. 45243
42 kB, 500 × 454
>>45242
Ernst mag Austropop und er mag Yunoströms :3
>>
Nr. 45272
291 kB, 1332 × 1284
Kleiner Spontanström. 2 Stunden ab jetzt.
>>
Nr. 45293
Der Ström endet in 10 - 15 Minuten. Danke fürs Lauschen und bis bald.
>>
Nr. 45295
>>45293
Danke fürs Strömen! War sehr gemütlich.
>>
Nr. 45298
27 kB, 250 × 331
>>45293
Danke fürs Strömen, hat gefallen!
>>
Nr. 45300
>>45295
>>45298
Freut mich sehr. Bis dann!
>>
Nr. 45378
105 kB, 500 × 494
97 kB, 500 × 483
Weiter geht es im neuen Jahr mit dem Hörspiel. Die Serie des Sonderermittlers Larry Brent wird fortgesetzt. Zuerst muss er sich um Sylphidas Rachegeister an der irischen Küste kümmern, danach erläutern Atomgespenster die Nachhaltigkeit nuklearer Energiegewinnung.

Start wie gehabt um 19:00 mit etwas Musik, ab 19:15 dann Beginn der ersten Folge.
>>
Nr. 45379
58 kB, 888 × 499
>>45378
>Weiter geht es im neuen Jahr mit dem Hörspiel.
Exzellent, Ernst wird dabei sein.
>>
Nr. 45385
>>45378
>Fortsetzung Innenseite
Oh nein, jetzt haben sie mich an der Angel!
>>
Nr. 45386
>19:01
>noch kein Radio
Altbernd dood, wat nou?
>>
Nr. 45387
58 kB, 700 × 700
>19:01
>kein Ström
Und ich habe doch extra vorher eingeschaltet.
>>
Nr. 45388
3,8 MB, 4000 × 3000
>naturtrüber Hipstercider: CHECK
>Euro Truck Simulator 2: CHECK
>Hörspiel am Montag: CHECK
OHHHHH JA... hier wir gehen
>>
Nr. 45389
>Dummes Zeug!
>Nein, Feuerzeug!
>>
Nr. 45390
>Wie sind Sie hier hereingekommen?
>Na, durch die Tür!
><dramatische Musik>
>>
Nr. 45391
1,3 MB, 1280 × 720, 0:08
>Ich habe einen Auftrag!
>>
Nr. 45396
>Ja hallo, ich bin der namenlose Chef von Larry Brent.
>Ich enthalte meinen Mitarbeitern wichtige Informationen vor, wegen der Lachz und weil es der Dramatik dient.
>>
Nr. 45397
Die Atomgespenster gaben mir Fühls.
Einerseits weil ich über die 80er Jahre ATOMKRAFT NEIN DANKE! arg plakative Propaganda schmunzeln musste, dann weil ich an andere Sachen aus der Zeit wie das grauenhaft schlechte "Die Wolke" denken musste, dann weil ich an Stalker denken musste und nochmal Lust bekam zu zockieren, dann weil die armen Krüppelkinder nie eine Chance hatten ;_;
>>
Nr. 45398
>>45396
Ich lachte, weil es wahr ist!

>>45397
Ernst hat damals als Jugendlicher freiwillig "Die letzten Kinder von Schewenborn" gelesen und kam sich furchtbar erwachsen vor.
>>
Nr. 45399
>>45390
Klingt wie von Rainer Brandt geschrieben.
>>
Nr. 45400
>>45398
Ernst hat mal mit 15 oder 16 von seiner Mutter zu Weihnachten (!!!) das Buch "Die Welle" geschenkt bekommen (neben normalen Geschenken, zum Glück).
Zusatzinfo: Bei Ernst in der Schule hat man das nie gelesen, dafür aber "Das siebte Kreuz".
Ernst, weil vorm Studium noch lesebegeistert, hat dann das Buch an einem Nachmittag durchgezockelt und war dann böse auf seine Mutter, dass sie ihm so einen unglaublich behinderten Scheiß schenkt.
Sein kleiner Bruder, im Übrigen einer der lesefaulsten Menschen auf dieser Erde, bekam "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl", welches er bis heute vermutlich nichtmal geöffnet hat.
Keine Ahnung, was die sich da dachte, manchmal hat sie so fixe Ideen, die bei mehr als zwei Attosekunden Betrachtung in der echten Welt keiner kritischen Überprüfung standhalten.
>>
Nr. 45401
307 kB, 1280 × 1280
Basierter Rummelsnuff.
>>
Nr. 45643
273 kB, 800 × 800
Heute gibts "Lagwagon - Railer".
Tolles Album. Die Band selbst ist besonders als Pop-Punk Band bekannt, driftet hier aber zumindest an einigen Stellen schon in die Richtung Metal ab.
Dennoch ein gelungenes Punk Album von einer Band welche zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bereits seit knapp 30 Jahren aktiv war.

Umfrage für nächste Woche:
https://poll.fm/11011698

Wie immer gehts um 18:00 los.
Chat, Umfrage, Pre-Stream.
>>
Nr. 45796
Gibts eigentlich heute kein Hörspiel?
>>
Nr. 45800
97 kB, 500 × 494
97 kB, 500 × 486
>>45796
Doch, wird es geben. Sofern der Netzanbieter sich generöser als bis zum Nachmittag zeigt und die Verbindung stabil laufen lässt.

Es folgt die vorletzte Doppelfolge von Larry Brent. Der Dämon mit den Totenaugen ist mit 64 Minuten die längste Folge der Originalserie und gehört eher dem Krimigenre an, aber natürlich gibt es auch hier übernatürliche Elemente, sonst bräuchte es keinen Einsatz von Spezialagent Larry Brent. Im Anschluss mit dem Mönch mit den Todeskrallen tendiert da mehr in Richtung Edgar Wallace.

Start wie üblich 19:00, Beginn des Hörspiels 19:15.
>>
Nr. 45802
>>45800
Sehr geil, Ernst hat auch wieder ETS2 und Cider zur Hand.
>>
Nr. 45808
332 kB, 1920 × 1080
>>45802
> ETS2
Das rühre ich grad nur an, wenn irgendeine Aktion läuft oder neue Länder erscheinen. Für "einfach so" hab ich schon zu viele Stunden auf der Uhr und andere Spiele auf der Warteliste.

Aber viel Spaß Dir!
>>
Nr. 45810
Das war nur ein kurzer Auftritt von Björn Hellmark als Kamikazedriver von Brooklyn.
>>
Nr. 45811
>>45808
Ich habs ugf. seit Scandinavia nicht mehr gespielt und mit den ganzen neuen Maps gibts da einiges zu tun.

Auch:
>Sei FBI-Agent
>Kaufe nach Dienstschluss mal ne Flasche Bourbon wie du ne Flasche Bier kaufst
Der Knilch passt wohl ganz gut in den Sauffaden :--DDDD
>>
Nr. 45812
13 kB, 293 × 370
>Schickt ihm das Gas durch die Tür
>>
Nr. 45817
DFw keine jungen Spanierinnen ;_;
>>
Nr. 45819
>>45811
> Ich habs ugf. seit Scandinavia nicht mehr gespielt und mit den ganzen neuen Maps gibts da einiges zu tun.
"Viel Spaß" war Ernst (höhö) gemeint. Ist ja auch toll und so, sonst würde ich den Kram nicht kaufen. Mit über 1100 Stunden hab ich auch genug für mein Geld bekommen.
>>
Nr. 45822
>>45819
>Mit über 1100 Stunden
Ich hab jetzt 140 :3
>>
Nr. 45829
>>45822
Na, hau rein!
>>
Nr. 46130
65 kB, 500 × 637
Yuno <3
>>
Nr. 46145
107 kB, 908 × 629
>Auf mi steht Kane. Was soll I machn? I wix. Sonst nix.
Lachte hart!
>>
Nr. 46178
136 kB, 1000 × 1000
227 kB, 1200 × 1200
50 kB, 600 × 600
151 kB, 638 × 638
Heute gibts "Warren G - Regulate... G Funk Era".

Neu in der Umfrage:

Jan Hammer Group - Oh, Yeah?
Top Album. Jan Hammer ist ein wirklich interessanter Musiker der überwiegend in die Jazz Fusion Schublade passt aber sich oft auch so weit davon entfernt, das man gelegentlich schon fast meint Klassik oder sowas zu hören. Die meisten Leute dürften vermutlich besonders den Miami Vice Soundtrack kennen für den er verantwortlich war.
https://www.youtube.com/watch?v=KOA2Is6Lh-I

Radiohead - Pablo Honey

Kool Keith - Black Elvis/Lost in Space
Kool Keith. He's the master of the game, all the girls know his name.

At The Drive-In - In•ter a•li•a
Kein Kritikerliebling aber ich mags.

Umfrage für nächste Woche:
https://poll.fm/11017922

Wie immer gehts um 18:00 los.
Chat, Umfrage, Pre-Stream.
>>
Nr. 46189
96 kB, 1200 × 1200
>>46145
Ich hätte keine Problem, wenn Kane auf mich stünde. Den würde ich ranlassen.
>>
Nr. 46191
16 kB, 300 × 300
Kurzer Hinweis für Morgen:

Der Ketzerfetzer ist wieder zurück und fängt langsam wieder an zu strömen, deshalb gibt es morgen einen Spontanström des Debütalbums von Tool, Undertow.
Die Sendung startet um 18 Uhr und das Hauptprogramm um ca. 18:15 Uhr.

Ich werde versuchen, wieder mehr zu strömen, aber langsam gehen mir die Ideen für Themenabende aus.
>>
Nr. 46192
>>46191
>Der Ketzerfetzer ist wieder zurück

Sehr gut. Es wird Zeit, dass etwas gegen den 24/7 geströmten unchristlichen Ström etwas getan wird.
Dieser Ernst wird harte Ghetto-Underdog-Musik dagegen setzen.
Irgendwann.
>>
Nr. 46229
71 kB, 324 × 600
3,5 MB, 3:50
>DJ Koze - Deine Reime Sind Schweine
Basierter Koze.
>>
Nr. 46234
291 kB, 1332 × 1284
Kleine Spontanreise nach Epsilon Eridani. So zwei Stunden in etwa.
>>
Nr. 46238
Der Ström endet zwischen 23:15 und 23:20 Uhr. Freute mich über jeden Zuhörer. Bis bald!
>>
Nr. 46239
61 kB, 450 × 429
>>46238
>>46191
Danke fürs Strömen!
>>
Nr. 46240
51 kB, 413 × 429
>>46239
Danke fürs Lauschen, Ernst!
>>
Nr. 46242
>>46239
>>46240
Hat zufällig jemand die Gibe-Männchen-Vorlage ohne einen Gegenstand?
>>
Nr. 46243
5 kB, 413 × 429
>>46242
Hier du gehst.
>>
Nr. 46250
99 kB, 500 × 492
131 kB, 600 × 444
Heute die beiden letzten Folgen Larry Brent. Wobei dies gar nicht stimmt, denn die Originalserie wurde nach der 15. Folge abgesetzt. Aber wie schon bei Macabros auch hier die 16. Folge in der Neuauflage als Zugabe.

Zuerst bekommt der Spezialagent Larry Brent mit der Dämonenbrut zu tun, wo es deutliche Anleihen an Stephen Kings Children of the Corn gibt. Dann beschliesst Orungu, die Fratze aus dem Dschungel, die Serie.

Nächte Woche startet dann eine weitere Serie, die von Ernst vorgeschlagen wurde. Gabriel Burns ist eine weitere deutsche Produktion, irgendwo zwischen Akte X und H.P. Lovecraft, freigegeben ab 12 (was mehr ein Running Gag denn eine ernsthafte Altersfreigabe darstellt und einen Wandel im Zensurgeschehen nach den 90ern darstellt) und mit einigen bekannten Sprechern.

Los geht es wie immer um 19:00, mit dem Hörspiel ab 19:15.
>>
Nr. 46251
>>46250
Geile Sache, das. Ernst wird wieder am Start sein mit ETS2 und Cider.
>>
Nr. 46253
>>46243
Sei bedankt.
>>
Nr. 46263
3,6 MB, 4000 × 3000
E-RNST 2 reportiert ein
>>
Nr. 46264
34 kB, 700 × 700
>>46263
Dieser Ernst hat schon eingeschaltet.
>>
Nr. 46265
48 kB, 300 × 347
>Wir schweben in den Himmel, in den siebenten Himmel
>>
Nr. 46266
>Ja, mein Kind ist offensichtlich extrem hochbegabt und eine arrogante Sau dazu.
>Das sind nur die Computer!
Ach komm, der Schreiber von dem Krams lag doch ständig selber auf dem Boden.
>>
Nr. 46267
>ALTER! GEHT VON DEM MINI-COOPER WEG!
>>
Nr. 46268
94 kB, 400 × 341
ALTER GEH VON DEM MINICOOPER WEG!
>>
Nr. 46269
>Anti-AUTOritär? Aber das Auto ist doch weg!
Omannichlachmichtotdu
>>
Nr. 46270
23 kB, 480 × 360
>>
Nr. 46271
324 kB, 500 × 293, 0:01
1984, da begann der Siegeszug des C64 erst, und das wurde wohl vom Schreiberling kritisch gesehen.

Zudem bitte ich die Tonkwalität zu entschuldigen. Das klingt so hart nach mono.
>>
Nr. 46272
>>46271
>Zudem bitte ich die Tonkwalität zu entschuldigen. Das klingt so hart nach mono.
Bei mir klingts nach einseitig Stereo, der Ton kommt nämlich nur aus der linken Box.
>>
Nr. 46274
490 kB, 1200 × 800
Diese Folge...
>>
Nr. 46275
97 kB, 1050 × 600
>Mach das Radio aus wenn du noch Spaß am Leben haben willst
t. Radio Ernstiwan
>>
Nr. 46277
>>46275
Ich las es in ihre-äh, seiner Stimme.
>>
Nr. 46278
>Sei krasses Monster
>habe krassen Unterbiss
Sowas kann man doch nicht ernst nehmen.
>>
Nr. 46279
15 kB, 389 × 292
>sie zeigen das Innere unseres Raumschiffs
>>
Nr. 46280
>Schon meine Mutter hatte mir prophezeit: Ich ende im Alkohol!
Sind das diese berühmten Larry-Witze, von denen ich immer gehört habe?
>>
Nr. 46281
>Sei zwei Millionen Jahre alte krass überentwickelte Alienzivilisation
>Benutze Äther, um Leute zu betäuben
Ach Big Daddy...
>>
Nr. 46282
Moment, hab ich das richtig verstanden?
Ed Morgan, der Mann von Sheila Morgan und nicht-Vater von Danny Morgan, der also gerade seine Frau verloren hat, ist schon wieder dabei, eine geile Schwedin klarzumachen? Absolutes PSA-Material.

Dies gesagt, hat noch jemand sich Morna immer als langhaarige Schwarzgelockte vorgestellt? Weiß nichtmal wieso.
>>
Nr. 46284
68 kB, 819 × 1024
Das Intro hört sich nicht nur an wie Codo von DÖF, sondern es IST Codo. Man hört sogar immer noch das S von "Seit 2000 Jahren..." am Anfang.

>>46282
>hat noch jemand sich Morna immer als langhaarige Schwarzgelockte vorgestellt?
Ich stelle mir Frauen nie als gelockt vor, weil ich lieber glatte Haare mag :3
>>
Nr. 46286
>Garreth PORN
Was für ein Name
>>
Nr. 46287
1,3 MB, 498 × 371, 0:01
>>46286
Und dazu kein Wortwitz!
>>
Nr. 46288
>DEUTLICH NEGROIDE ZÜGE
>>
Nr. 46289
64 kB, 279 × 447
>>46288
Beim Lesen des Titels sah ich zuerst Jenes.
>>
Nr. 46290
>>46289
Lachz, ja, ich kann es sehen.
Ich hab da garnicht drauf geachtet, sondern nur auf das ganz klar als solches identifizierbare Anfang-00er-"wir nehmen eine Fotografie und packen da drölfzig Filter drüber"-Cover.
>>
Nr. 46291
90 kB, 1024 × 1023
Beste Folgen heute, lachte mehrfach hart!
>>
Nr. 46312
134 kB, 320 × 240, 0:03
76 kB, 0:05
302 kB, 0:17
>>46267
>>46268
>>46275
Ich sags nicht noch einmal!
>>
Nr. 46313
>>46312
Ich lachte, Ernst. Hast du die Sendungen aufgenommen?
Wenn ja, kannst du dann auch das "missterijöhhhse MORRRTfälle"-Lied rausschneiden?
>>
Nr. 46314
1,2 MB, 1:02
>>46313
>Hast du die Sendungen aufgenommen?
Nee, die sind auf der Röhre: https://youtube.com/watch?v=B8_0DYGNS0E&list=PLWgbTUV8E-7ivh-XB0OPHva2C0qQfQJP_&index=1
>Wenn ja, kannst du dann auch das "missterijöhhhse MORRRTfälle"-Lied rausschneiden?
Hier du gehst, nicht sicher ob das in anderen Folgen ohne Gequassel ist.
>>
Nr. 46315
>>46314
Superfein, danke!
>>
Nr. 46541
129 kB, 300 × 300
56 kB, 300 × 300
197 kB, 300 × 300
Ketzerfetzer777 hier.
Diesen Sonntag, den 23.01.2022 ab 19 Uhr wird es ein bisschen alternativer.
Denn wie kann man denn Herrn besser preisen als mit einer Musikkapelle, die Texte hat wie "Und soll Gott euch alle segnen für das Lied, das ihr uns gesungen habt"? Das ist erbaulich und geht ans Herz. Darum werden wir den Klängen der Deftones lauschen, genauergesagt den Alben Around the Fur, Deftones und Gore.
Wie immer gibt es zu Beginn etwas erbauliche Musik, danach startet ab ca. 19:15 Uhr das Hauptprogramm.
>>
Nr. 46569
273 kB, 800 × 800
Heute gibts "Jan Hammer Group - Oh, Yeah?".

Umfrage für nächste Woche:
https://poll.fm/11024848

Wie immer gehts um 18:00 los.
Chat, Umfrage, Pre-Stream.
>>
Nr. 46611
34 kB, 413 × 429
Danke fürs Strömen!
>>
Nr. 46612
81 kB, 946 × 532
>>46611
Gerne. Sei gesegnet, mein Bruder!
>>
Nr. 46628
159 kB, 708 × 706
138 kB, 707 × 706
Ab dieser Woche startet wie angekündigt eine neue Serie, Gabriel Burns. Entstanden zu Beginn der 2000er Jahre und mit einigen Unterbrechungen bis 2013 weitergeführt wurden immerhin 45 Folgen.

Die Folgen sind i.d.R. eine Stunde lang, somit bleibt es beim Konzept der Doppelfolgen.

Musikalisch werde ich mich mehr zurückhalten, da die Serie selbst Musik aus dramaturgischen Gründen einsetzt und somit zu viel Musik meinerseits diese Wirkung schwächen würde. Trotzdem werde ich die kurze musikalische Pause zwischen den Folgen beibehalten, für kleine und große Geschäfte der Zuhörer.

Die Serie an sich hat einen weitaus ernsteren Anspruch und bedient sich reichlich an Mythen und Sagen der Welt und historischen wie kulturellen Gegebenheiten, um die Atmosphäre zu verdichten. Die Tontechniker nutzen regelmäßig dumpfe Effekte, wenn bspw. Gespräche im Nebenraum dargestellt werden oder Flüstern jenseitiger Wesenheiten weiter verfremdet werden muss.

Das macht es doch manchmal recht schwierig, alles mitzubekommen, zudem sind zwei Folgen generell leiser aufgenommen worden.

Los geht es wie gehabt um 19 Uhr, um 19:15 dann mit dem ersten Hörspiel.
>>
Nr. 46629
>>46628
>Hörspiele leise aufgenommen
>Der Flüsterer
Ich grinste ein wenig.
Bin mal gespannt, Bier ist schon kaltgestellt und Speditionsroute ausbaldowert.
>>
Nr. 46640
34 kB, 700 × 700
>>46628
>Das macht es doch manchmal recht schwierig, alles mitzubekommen
Gut dass ich die xspf-Datei aufgehoben und bereits eingeschaltet habe, damit ich nichts verpasse.
>>
Nr. 46643
382 kB, 1280 × 800
>Hall & Oates
Das weckt Erinnerungen...
>>
Nr. 46645
Spaßfakt: Gabriel Burns wird von der deutschen Stimme von Dr. Cox von Scrubs gesprochen.
Ich kann ihn aber nur mit großer Mühe raushören, das zeigt, dass er ziemlich gut ist.
>>
Nr. 46646
329 kB, 480 × 360, 0:07
>Du bist am Arsch, Mann!
>>
Nr. 46650
Der alte Walddoktor ist doch auch Dr. Kelso, oder?
Kann es sein, dass da ein Haufen Stimmen von Scrubs dabeisind? Denn der Gehilfe da klingt doch auch stark nach dem Toddster, und die eine Polizistin ist doch die blonde Ärztin, oder?
>>
Nr. 46651
Nicht sicher. Linda ist auf jeden Fall Blümchen. Die Macher konnten einige erfahrene und Sprecher aus anderen Genres gewinnen.
>>
Nr. 46652
>>46650
Laut dieser Seite nicht: https://www.hoernews.de/Burns/01_DVD.html

Kelso wird von Friedrich Georg Beckhaus gesprochen, Doc Harding von Jochen Schröder.
>>
Nr. 46653
>>46652
Hm, lustig. Hätte schwören können dass das etwas knurriger der Kelso ist. Aber gut, hab auch nicht Blümchen erkannt. Dafür aber gerade rausgefunden, dass wohl in einer späteren Folge noch Jimmy Pop dabei ist :--DDDD
An dem Tag muss Altbernd dann aber auf jeden Fall was von der Bloodhound Gang spielen!
>>
Nr. 46654
116 kB, 310 × 380
>Das ist ja gar kein Hund, das ist ja ein... AAAAAAAH
>>
Nr. 46655
Danke fürs Strömen, Ernst. Bin gespannt, wie es weitergeht.
>>
Nr. 46658
23 kB, 307 × 300
Schließe mich an, danke fürs Strömen!
>>
Nr. 46708
2,8 MB, 498 × 289, 0:02
Ernst hat heute mal nach Radio über HTTPS geschaut. zl;ng: Es ist alles so mühsam ;_;

Die volle Erklärung: Nicht-kommerzielle vertrauenswürdige Zertifikate gibt es über Let's Encrypt, die gelten 3 Monate, und für die automatische Installation und Auffrischung braucht man Certbot. Certbot gibt es normal nicht für CentOS7, worunter der Radioservierer läuft. Man kann das aber hinbiegen so dass es doch geht, so weit so gut. Jetzt allerdings folgendes Problem: Certbot funktioniert nur wenn dein Service auf Port 80 oder 443 läuft, das Radio läuft aber unter Port 8000. Es gibt zur Not andere Möglichkeiten was zu hacken, aber nichts davon sah sonderlich einladend aus. Fazit: Um überhaupt eine Chance zu haben das zum Laufen zu bekommen müsste ich die Ports von Icecast und der Statistik-Seite tauschen - kann ich machen, aber: Da müssten alle ihren Zugang und ihre Elfen umstellen, ich müsste das Statistikmodul anpassen, und vor allem müsste Ernstadmin die Frontseitenintegration anpassen, ich kann es nicht im Alleingang umstellen. Das ist also eine größere Aktion die man nicht mal eben zwischen zwei Wurstbroten macht.
>>
Nr. 46711
>>46708
Was genau ist dein Problem?
Lass halt zumindest für die Zeit in der Certbot prüft einen Webserver auf Port 80 laufen. Danach nutze das Zertifikat nach belieben für Icecast. Nach 3 Monaten dann halt erneut.
BS läuft auch auf CentOS7 und Bernd versteht dein Problem nicht.
>>
Nr. 46734
>>46711
Das Problem ist dass sobald ich das Radio von Port 8000 wegnehme EC kotzt und ewig für den Seitenaufbau braucht weil es das Radio nicht mehr erreicht für die Statusmeldung. Da kann ich auch selbst nichts gegen machen weil das im EC-Code ist und nicht im Radiocode. Ich weiß dass das behindert ist, wir haben es leider auch erst Monate nach der Einrichtung gemerkt dass sich das so verhält.
>Danach nutze das Zertifikat nach belieben für Icecast. Nach 3 Monaten dann halt erneut.
Manuell werde ich das bestimmt nicht machen, das muss wenn schon dann automatisch laufen. Sonst schmiert mir das Ding ab wenn ich nicht dran denke.
>>
Nr. 46735
>>46734
Du sollst nur während der Certbot-Challenge den Port 80 auf dem Radiodiener öffnen und über einen leichtgewichtigen Http-Server servieren, damit Certbot die Domäne verifizieren kann. Danach machst du den Port wieder zu und beendest den Httpd-Diener.
SSL-Zertifikate werden nicht portspezifisch vergeben. TLS ist keine Raketenwissenschaft.
>Manuell werde ich das bestimmt nicht machen
Was ist ein Cronjob?
Also an dieser Stelle großen Respekt, dass du es überhaupt bis hierhin geschafft hast.

In >>46708 stellst du Nichtigkeiten als unüberwindbare Probleme dar.
Mach den Scheiss halt doch alleine. Bernd bereut es schon wieder überhaupt behilflich sein gewollt zu haben.
>>
Nr. 46736
43 kB, 640 × 496
28 kB, 442 × 330
>>46735
Episch :DD
>>
Nr. 46737
https://community.letsencrypt.org/t/support-for-ports-other-than-80-and-443-v3/63770

>The DNS challenge exists to address situations like yours (ports are blocked or server is behind a firewall). Have you considered using it?
>>
Nr. 46814
11 kB, 300 × 300
15 kB, 300 × 300
Ketzerfetzer777 hier.
Wegen eines akuten Nostalgieanfalls gibt es an diesem Sonntag, den 30.01.2022 ab 19 Uhr mal was aus der Jugend des Ketzerfetzers.
Als Zehnalter erlebte er die Hochzeit des Nu Metal und hört auch heute noch einige Bands immer mal wieder gerne. Zu der Zeit war auch eine Band öfter mal auf irgendwelchen Film- und Videospielsoundtracks vertreten - die Rede ist von Static-X. Darum hören wir die beiden klassischen Platten Shadow Zone und Start A War und reminiszieren über rauskuckende Tangas, japanische Tunerkarren und dass man sich damals mit schwarzem Edding die Fingernägel anmalen und die Haare wie einen Igel tragen konnte und dabei noch als cool galt.
Wie immer gibt es zu Beginn etwas erbauliche Musik, danach startet ab ca. 19:15 Uhr das Hauptprogramm.
>>
Nr. 46823
273 kB, 800 × 800
Heute läuft "Kool Keith - Black Elvis/Lost in Space"

Wie immer gehts um 18:00 los.

Umfrage für nächste Woche:
https://poll.fm/11031523
>>
Nr. 46838
>>46737
Für die DNS Challenge musst du vorher den DNS Record anpassen, also ist wieder Ernstadmin im Boot. Egal wie ich es mache, es wird nicht ohne Nebengeräusche gehen.
>>
Nr. 46849
305 kB, 580 × 580
Lade ich nur wieder zu viele Pornos gleichzeitig runter oder hängt sich der Ström laufend wek?
>>
Nr. 46850
Das hat keinen Sinn mehr. Selbst wenn ich direkt mit Kabel am Router hänge, verbindet sich das butt ständig neu.
Das zweite Album wird irgendwann diese Woche noch fertiggeströmt, je nachdem wann Zeit ist.
Ich entschuldige mich für die Unannehmlichkeiten.
>>
Nr. 46851
>>46850
Okeh schade. Ich denke es liegt nicht am Servierer, sonst würde der Klatscher ja auch rausfliegen, aber der ist seit heute Mittag ohne Unterbrechung lebend: "Stream started: Sun, 30 Jan 2022 06:42:24 -0500". Daher würde Icecast-Neustart vermutlich nichts bringen.
>>
Nr. 46852
>>46851
Stimmt wohl. Dennoch unerklärlich, in all er Zeit ist das noch nie passiert... Ernst ist bei Vodafone, vielleicht bauen die wieder irgendwelchen Müll.
>>
Nr. 46899
170 kB, 707 × 706
117 kB, 953 × 953
Weiter geht es in der Serie Gabriel Burns, dieses mal mit den Folgen 3 und 4. Bei Experiment Stille wird etwas mehr Hintergrund geliefert und es geht auf zu einer Bohrinsel im Nordpazifik, um unerklärlichen Phänomenen auf den Grund zu gehen. Bei Angst aus Eis geht es auf nach Island, um einen riesigen Ammoniten zu untersuchen, der dort aus einem Gletscher auftauchte und mit mehreren Todesfällen in Verbindung gebracht wird.

Start wie üblich mit etwas Musik um 19:00, Beginn des ersten Hörspiels um 19:15.
>>
Nr. 46902
34 kB, 700 × 700
Ihr wisst was ich gerade gemacht habe, stimmts?
>>
Nr. 46903
68 kB, 364 × 325
>>46902
Hast gewichst
>>
Nr. 46904
>Experiment Stille
Die Prämisse mit dem schalldichten Raum erinnert mich an eine Schauerpaste von vor ein paar Jahren, obwohl die etwas alberner war.
Da wurden einem Mann auf chirurgische Art und Weise das Gehirn von sämtlichen Reizen getrennt, um zu schauen, was passiert.
Nach ein paar Wochen hatte er mit Gott gesprochen oder so und teilte ihnen mit, dass Gott sie verlassen hätte.
>>
Nr. 46905
57 kB, 720 × 480
>>
Nr. 46906
Moment, hab ich grad was verpasst? Eben noch untersuchte die Alte den toten Russen, dann schon ballert der sich den Kopf weg in der Hütte.
>>
Nr. 46907
>>46906
>dann schon ballert der sich den Kopf weg in der Hütte.
Ich dachte er hat sich den Kopf gegen die Wand gehauen weil er tot war und irgendwie wieder zum Leben erweckt wurde, aber es war kein gutes Leben. Oder so.
>>
Nr. 46908
128 kB, 1003 × 564
>etwas Schleimiges, es verschwand in einem Rohr
Passiert das sonst nicht andersrum?
>>
Nr. 46909
>>46907
Ja klar, aber wo war die Frau?
Es muss ja so passiert sein

>Joyce untersucht Russen
>Russe wird wieder wach
>Russe randaliert im Haus
>Männer kommen ins Haus, finden Russenleiche

Was also ist zwischen Punkt 1 und 3 passiert?
>>
Nr. 46910
Außerdem: Was ist jetzt eigentlich mit diesen komischen Würmern, gegen die der Typ immun ist?
Sind das die Larven der Vascos oder wie?
>>
Nr. 46911
>>46909
>Dooder Russe wandelt herum, besucht seinen alten Arbeitgeber
>entscheidet sich anders, geht nach oben
>hält das Wandeln nach dem Tod nicht so toll, beginnt den Schädel gegen die Wand zu hämmern
Bleibt natürlich offen, wie und warum er noch fit genug war, die Tür zu verrammeln. Vielleicht um sicher zu gehen, dass ihn niemand aufhält

Eigenen Schädel durch wuchtiges Hämmern des eigenen Schädels gegen eine Wand gab es auch schon bei Macabros. Scheint also ein klassisches Trope im Gruselgeschichten zu sein, wenn jemand gegen seinen Willen in einen neuen Körper gesteckt wird. Oder hier halt wieder zu Bewußtsein kommt in einem verwesenden, arg demolierten Körper. Vielleicht inklusive Schmerzempfinden?
>>
Nr. 46912
>>46910
Es gibt mehrere Parteien, die gegeneinander agieren. Wie nun gerade der Attentäter.
>>
Nr. 46913
>Springen Sie.
>AAAAAAAAaaaahhhhhh
Meine Seiten, bitte, hat das jemand aufgenommen?
>>
Nr. 46914
>>46911
Herrjesses Maria Muttergottes, Ernst:

  1. Toter Russe liegt im Kühlhhaus, wird von Frau untersucht.
  2. Toter Russe ist in Haus.
Die Frage ist schlicht und einfach WAS ZUM EIGENTLICH FICK IST PASSIERT UND WARUM REDET DIE DUMME FODSE NICHT DRÜBER?
War die mit der Untersuchung fertig und schon woanders oder wie? Oder stand die einfach nur dumm daneben, als der Typ aufstand und seinen Chef besuchen ging?
Ist Ernst einfach nur zu blöd, die Frage zu stellen oder Ernst einfach nur zu blöd, die Frage zu verstehen?
>>
Nr. 46916
>Ja, über der Decke laufen irgendwelche Monster rum, die sich wie Kinder anhören
>Ja hallo ich bin eine hysterische Frau und gehe jetzt da rauf
>Oke, lass ma die hysterische Frau einfach raufgehen, die nervt eh :^)
>>
Nr. 46917
17 kB, 480 × 360
Heißt der Steven Buh oder Buh-urns?

>>46916
>Oke, lass ma die hysterische Frau einfach raufgehen, die nervt eh :^)
Basiert! Sowas passiert wenn man nicht aufpasst und einem schreiende Kleinkinder über die Dachluke ins Haus klettern.
>>
Nr. 46918
>>46917
Eigentlich heißt er Steffen Börns, hat sich aber zwecks besserer Vermarktbarkeit umbenannt.
>>
Nr. 46919
24 kB, 529 × 400
>>46918
>Steffen Börns
Das ist Bullenscheiße, aber ich glaube es!
>>
Nr. 46920
63 kB, 529 × 478
Danke fürs Strömen!
>>
Nr. 46921
741 kB, 0:40
>>46913
Das kann ich liefern.

>>46914
Ja, so ist Joyce, hatte eine schwere Jugend. Aber ja, das ist kein gelungener Übergang und da haben die Macher wohl einfach eine Zwischenszene ausgelassen, in der Joyce wieder das Kühlhaus verlässt und zum Netz geht.
>>
Nr. 46922
>>46921
Lachz, danke Ernst! Das "Hoppla" am Ende erinnert mich an den einen Kerl bei Macabros war das glaub ich, der doch irgendwie als Initiationsmord einen Typ in eine Steckdose greifen ließ.

>>46921
>Aber ja, das ist kein gelungener Übergang und da haben die Macher wohl einfach eine Zwischenszene ausgelassen
Ahja ok, dann bin ich wohl wirklich nicht zu unaufmerksam. Eigentlich schade, weil die Serie bis jetzt eigentlich ziemlich hochwertig gemacht ist und mir viele Fühls gibt, von Akte X über Das Ding aus einer anderen Welt zu Silent Hill und im Grunde allem anderen was es bis in die 2000er noch so an Horror und so gab.
>>
Nr. 46989
291 kB, 1332 × 1284
Diese Reise wird zwei oder drei Stunden dauern. Wer möchte, kann sich in der Träge des Hyperlightdrifts im Massage-Sessel zurücklehnen und diese Welt samt ihrer Probleme vergessen.

Wir verlassen jetzt dieses Sternensystem!
>>
Nr. 46991
13,6 MB, 1184 × 666, 1:43
>>46989
Lausche!
>Hyperlightdrifts
Referenz auf das Spiel?
>>
Nr. 46994
>>46991
Super! Freue mich über jeden Zuhörer!
Und du liegst gar nicht so falsch. Der Soundtrack dieses Spiels hat sich in meinen Schädel eingebrannt!

Den Hyperlightdrift gab es aber meines Wissens schon vor diesem Viodeospiel.
>>
Nr. 47013
Ström dood?

Falls ja: Schon mal danke fürs Strömen, höre deine Ströms sehr gerne, gerade spät abends vor dem schlafen gehen.
>>
Nr. 47020
>>47013
Tut mir ehrlich leid. Bin bei meinem eigenen Ström eingepennt. Hoffe, das kommt nicht noch mal vor. Danke für dein Lob!
>>
Nr. 47041
Spontanmusik einkombend!
Habe gestern ein Album entdeckt, dass ich gerne mit Ernst teilen möchte.
Brainwaltzera - Poly-Ana
Es handelt sich hierbei um elektronische Klänge aus dem Jahr 2017

Geht gleich los
>>
Nr. 47046
Letzter Song vom Album.
Spiele im Anschluss L'orange - The World is Still Chaos, But I Feel Better
>>
Nr. 47071
8 kB, 609 × 312
>chvk
>Yuno
Österreich-Wochen auf Radio Ernstiwan :3
>>
Nr. 47082
7 kB, 704 × 170
>>47071
:3 Guten Empfang und prost!
>>
Nr. 47087
796 kB, 500 × 281, 0:02
44 kB, 503 × 262
137 kB, 1338 × 680
>>47082
Prost! Und herzlichen Glückwunsch :3
>>
Nr. 47089
124 kB, 576 × 736
108 kB, 500 × 500
>>47087
Exquisitest! Das Bekomb wurde in die Reihe der Yuno-Bekombs eingereiht. :3

https://gelbooru.com/index.php?page=post&s=view&id=1000000
https://gelbooru.com/index.php?page=post&s=view&id=2000000
etc.~

Gratulation auch dem Radio! :3
>>
Nr. 47090
42 kB, 533 × 400
>>47089
Ich für meinen Teil heiße unsere neue Radiokönigin willkommen!
>>
Nr. 47144
273 kB, 800 × 800
Heute gibts "Tom Petty & The Heartbreakers - Into The Great Wide Open".
Tolles Album. Anhören wird empfohlen.

Umfrage für nächste Woche:
https://poll.fm/11037895

Wie immer gehts um 18:00 los.
>>
Nr. 47164
9 kB, 225 × 225
>>42724
Der Ström ist normalerweise größtenteils Durchlauf und wenig geplant, aber Ernst wird in 2 Stunden 33. Es läuft daher nun nur Musik, die Ernst richtig gern mag.

oke das wa ales
>>
Nr. 47168
122 kB, 960 × 639
>>47164
Wenn du nicht so ein dreckiger Heide wärst, wäre ich fast geneigt dir zu gratulieren.
>>
Nr. 47170
36 kB, 425 × 427
>>47168
Wenn Jesus eine Fotze ist und Jesus, Gott und der heilige Geist identisch sind wegen Dreifaltigkeit und so bedeutet das das Gott weiblich ist. Sehr progressives T-Hemd im Grunde.
>>
Nr. 47187
128 kB, 585 × 530
Alles Gute zum Geburtstag Ernst :3 Ich habe für dich einen Fotoladen erstellt. Er ist... besonders geworden :DD
>>
Nr. 47189
>>47164
Alles gute zum Burzeltag, Ernst!

Und danke fürs Strömen!
>>
Nr. 47262
115 kB, 953 × 953
117 kB, 953 × 953
Ungeachtet des Systemkontras gibt ab 19 Uhr wieder zwei Stunden Hörspiel und die Serie Gabriel Burns wird fortgesetzt.

In der Folge "Die Nachtkathedrale" geht ein Serienmörder in Vancouver um, der seine Opfer verstümmelt und einem Muster zu folgen scheint. Hier wird einiges aufgedeckt, was im Hinter- oder doch eher Untergrund vor sich geht. Danach erhält in der Folge "Die Totenmaschine" das Büro von Bakerman eine unerfreuliche Postsendung, woraufhin erstmal die Stadt verlassen werden muss. Die Zugreise erweist sich jedoch als unerwartet gefährlich, da ungebetene Gäste mitreisen.
>>
Nr. 47263
>>47262
Ernst ist wieder am Start mit Bier und ETS2.
Und mittlerweile auch mit Radiostation im Spiel, wegen schlauneger.jpg und so. Wo ist der überhaupt?
>>
Nr. 47264
>>47263
Heute bisher nicht dabei wie es scheint. Vielleicht aufgrund fehlender Sichtbarkeit aufgrund des Systemkontras? Wir werden sehen. Mit leichter Verspätung gestartet, Strömprogramm muckt ein wenig.
>>
Nr. 47265
Da hatte der Server wohl einen Schluckauf. Ich wiederhole diese Passage.
>>
Nr. 47266
58 kB, 700 × 700
Der Schlauneger hatte nicht auf dem Radar dass es Systemkontra und gleichzeitig ein Fehlen der Anzeige auf EC geben könnte ;_;
>>
Nr. 47267
>>47265
Sag mal Altbernd, wo sitzt du eigentlich? Der Ketzerfetzer hatte ja letzte Woche auch Probleme.
>>
Nr. 47268
Ach halt, jetzt geht es ja. Ich hatte nur geguckt als der Ström gerade wek war.
>>
Nr. 47269
>>47267
Vodafonekunde, das erklärt alle Verbindungsprobleme meiner Seite. Und das Strömprogramm verweigerte zunächst die Rücksetzung, dann klappte es doch.
>>
Nr. 47270
>>47269
>Vodafonekunde
Selber hier. Scheiß Vodafone. Ernst zieht bald um, hoffentlich kommt er dann mal irgendwohin mit Glasfaser.
>>
Nr. 47271
>Sprich! Fürchte dich nicht!
klingt wie Gollum
Ne danke, da bleib ich lieber tot, Alde, Junge, echt jetzt.
>>
Nr. 47272
Spaßfakt:
Ernst hat am Wochenende nochmal Clueless geschaut und Cher wird von derselben Frau gesprochen wie Joyce.
Ernst hat jetzt vor seinem geistigen Auge immer ein 16jähriges Blondchen mit kurzem Rock vor sich.
>>
Nr. 47273
8 kB, 225 × 225
>Was ist denn eigentlich los mit ihnen, Henry?
>>
Nr. 47274
Nicht sicher wie den Zauberer-Geheimclub findend.
Hoffentlich gibt es dann noch wenigstens eine Trainingsmontage, in der Steffen seine Kräfte einzusetzen lernt.
>>
Nr. 47275
>Noch mehr Menschenmüll...
KC-Style :DD
>>
Nr. 47276
Oke, den Zaubererclub betreffend hier schonmal meine Vorhersagen:

Stell dir vor, du schreist jemanden so hart an, dass er in eine andere Dimension verschwindet. Du findest dann heraus, dass so alle Monster verschwinden.
Du wirst in einen Zaubererclub involviert, der Monster in andere Dimensionen schreit.
Es gibt also irgendwelche superstarken Zauberer, die irgendwelche Oberdämonen in die Hölle schreien können und solchen Scheiß.
>>
Nr. 47277
Nun, ist Steven ein Zauberer, das wird sich noch herausstellen.

Zudem mal auf den Barkeeper in der nächsten Folge achten.
>>
Nr. 47278
123 kB, 770 × 1043
>>47276
Lachte!
>>
Nr. 47280
93 kB, 576 × 1023
>dfw Schleimwurmviecher im Zug, aber kein mysteriöser Sänger
Das war jetzt wirklich eine verpasste Gelegenheit, wenn man sich schon so sonstwo bedient.
>>
Nr. 47281
>Falsch. Ich übernehme das.
Ach Steven, du alter Chauvi :3
>>
Nr. 47282
Sag mal Altbernd, hast du eigentlich Wanzen bei mir versteckt oder so?
Denn gerade heute Mittag lief bei mir auch Gravitational Constant[...]
>>
Nr. 47283
64 kB, 387 × 429
Danke fürs Strömen!
>>
Nr. 47284
89 kB, 750 × 600
>>47282
Ich habe nur festgestellt, dass ich zu lange kein Type O Negative geströmt habe, also wurde es schnell eingereiht.

Alles andere ist gesunde Paranoia.
>>
Nr. 47285
>>47284
Guter Geschmack, Altbernd.
Freu mich schon auf nächste Woche, dann gibts hoffentlich Außerirdische.
>>
Nr. 48330
46 kB, 500 × 640
Hartkern allewo!