/b/ – Passierschein A38
„Migranten müssen EC und Seine Werte akzeptieren“

Jetzt in Radio Ernstiwan:


Hail Odin! von Christenklatscher666

M3U - XSPF


Datei (max. 4)
Zurück zum
(Optional)
  • Erlaubte Dateiformate (Maximalgröße 25 MB oder angegeben)
    Bilder:  BMP, GIF, JPG, PNG, PSD   Videos:  FLV, MP4, WEBM  
    Archive:  7Z, RAR, ZIP   Audio:  MP3, OGG  
    Dokumente:  DJVU (50 MB), EPUB, MOBI, PDF (50 MB)  
  • Vor dem Posten bitte die Regeln lesen.
  • /b/ ist nicht gleich /b/. Bitte versucht euch an vernünftigen Diskussionen.

Nr. 49287
1,1 MB, 3961 × 3265
1,1 MB, 3912 × 3512
689 kB, 3833 × 3193
151 kB, 736 × 1172
Hallo Ernst
>>
Nr. 49288
832 kB, 2000 × 2667
Also für Emma rücke ich gerne ein Stück zusammen. Anbei mein Lieblings-Emmabild.
>>
Nr. 49289
1,7 MB, 3024 × 4032
1,5 MB, 3024 × 4032
279 kB, 1200 × 1522
>>
Nr. 49290
1,8 MB, 2448 × 3264
>>
Nr. 49292
625 kB, 1985 × 2560
689 kB, 2200 × 3300
105 kB, 800 × 1297
594 kB, 2486 × 3248
>>
Nr. 49293
969 kB, 1920 × 1200
93 kB, 685 × 1024
972 kB, 1701 × 2560
>>
Nr. 49294
1,1 MB, 3563 × 4400
969 kB, 1920 × 1200
86 kB, 613 × 1024
172 kB, 1082 × 1688
>>
Nr. 49295
141 kB, 750 × 977
141 kB, 750 × 872
240 kB, 1000 × 1500
>>
Nr. 49296
54 kB, 431 × 600
118 kB, 768 × 1152
>>
Nr. 49297
4,1 MB, 4096 × 3078
3,2 MB, 4096 × 2730
3,0 MB, 4096 × 2048
2,5 MB, 2048 × 4096
>>
Nr. 49299
1,9 MB, 2048 × 4096
4,9 MB, 4096 × 4096
2,0 MB, 5268 × 2240
590 kB, 1473 × 1005
>>
Nr. 49301
168 kB, 820 × 1083
1,4 MB, 1800 × 2459
70 kB, 624 × 900
76 kB, 980 × 980
>>
Nr. 49303
81 kB, 418 × 594
46 kB, 371 × 594
>>
Nr. 49305
203 kB, 2560 × 1440
144 kB, 1175 × 1600
676 kB, 2317 × 3200
>>
Nr. 49306
1,2 MB, 3840 × 3619
Emma mit kurzen Haaren ist einfach nicht dasselbe. Der Thomasjungen-Style gefällt mir bei ihr nicht.

>>49305
Auf Bild 3 sieht sie aus wie Sayvi :3
>>
Nr. 49310
82 kB, 720 × 1106
74 kB, 650 × 436
1,3 MB, 2048 × 1365
380 kB, 1280 × 1920
Emmer ist die beste!
>>
Nr. 49312
29 kB, 300 × 300
295 kB, 1250 × 1668
279 kB, 736 × 1104
>>
Nr. 49315
53 kB, 888 × 486
Ich würde gerne mein Gesicht da fest reindrücken!
>>
Nr. 49318
44 kB, 500 × 675
1,4 MB, 1920 × 1200
75 kB, 600 × 900
>>
Nr. 49320
>>49287
Wie kommt's?

t. Bernd, der sich seit etwa einer Woche im Exil befindet
>>
Nr. 49321 Kontra
Immer noch kein Arsch und keine Titten
>>
Nr. 49359
2,2 MB, 433 × 498, 0:03
>>49321
Dieses Mal hat es echt lange gedauert! :3
>>
Nr. 49361
>>49320
Kein besonderer Grund. Würde ja gerne für immer hier her ziehen bei den ganzen Coronaleugneden Putinschwanzlutschern auf Kohlchan aber leider ist der Kanal hier ziemlich tot.
>>
Nr. 49362
226 kB, 1500 × 1500
244 kB, 500 × 694
17 kB, 282 × 397
332 kB, 540 × 675
>>
Nr. 49363
201 kB, 331 × 391
>>49361
>Würde ja gerne für immer hier her ziehen [...] aber leider ist der Kanal hier ziemlich tot.
Spaßfakt: Wenn nur jeder 2. der das gesagt hat geblieben wäre dann wäre hier inzwischen Partei rund um die Uhr. Ist wohl ein Henne/Ei-Problem.
>>
Nr. 49366
248 kB, 220 × 271, 0:02
>>49363
Oki. Ich bleibe da.
>>
Nr. 49367
63 kB, 200 × 200
>>
Nr. 49371 Kontra
>>49359
Wer kann den ahnen, dass du den Kanal wechselst? Meiner Säge bzw. Kontra entkommst du aber nicht
>>
Nr. 49373
857 kB, 3840 × 2160
>>49371
So soll es sein, so soll es bleiben.
>>
Nr. 49375
228 kB, 573 × 1920
Einfach nur perfekte Proportionen
>>
Nr. 49386
183 kB, 1280 × 720
Wer Emma Watson mag kann kein schlechter Mensch sein.

>>49363
>Partei rund um die Uhr.
>Ist wohl ein Henne/Ei-Problem.
Oder ein Part/Ei-Problem, badum-tsh!
>>
Nr. 49438
707 kB, 3328 × 4992
2,0 MB, 3151 × 4766
6,1 MB, 3327 × 4991
5,0 MB, 3328 × 4992
>>
Nr. 49439
5,0 MB, 3328 × 4992
5,2 MB, 3328 × 4992
3,6 MB, 3184 × 4991
5,2 MB, 3328 × 4992
>>
Nr. 49440
1,7 MB, 2304 × 3072
>>
Nr. 49441
2,0 MB, 3214 × 4276
1,7 MB, 3073 × 2311
1,2 MB, 3271 × 4362
2,1 MB, 1537 × 2048
>>
Nr. 49442
4,9 MB, 4158 × 2598
1,1 MB, 2365 × 3000
>>
Nr. 49447
>>49438
>>49439
Beste Fotoschießung immer.
>>
Nr. 49582
>>49361
Also doch wegen der verdammten Russen. Wer noch immer daran zweifelt, dass es sich bei mehreren von ihnen um echte Bezahlschreiber handelt, sollte sich mal die beiden neuesten Ukraine-Fäden geben. Die drehen komplett frei. Der jüngste Spin: Wer keine russischen Truppen als Besatzer in der EU haben will, ist Jude. Krank.
>>
Nr. 49584
>>49582
Einfach mal den angeklebten Ukrainefaden dort ein paar Stunden offen lassen.
Gestern frühen Abend nach 3 Stunden: 8 Panierungen und über 2 Dutzend Löschungen.
Betraf natürlich nur Pfosten die gegen den Angriffskrieg der Russen oder pro Ukrainisch waren.
Die Zensur die auf kohl zzt stattfindet ist einfach nur krank. Ob die Motte ein Bezahlschreiber ist, ist schwierig zu sagen. Vielleicht auch einfach nur paranoide Schizophrenie.
>>
Nr. 49586
1,1 MB, 1589 × 839
>>49584
Nachtrag: Bezahlschreiber wohl nun doch bewiesen.
6 der ersten 8 Fäden auf kohlis /b/ handeln über Spritpreise.
Es wird ganz klar versucht den Unmut der Lauernden auf die deutsche Regierung zu lenken indem man ihnen immer wieder vorführt wie viel der Sprit kostet.
Kohl ist gefallen
>>
Nr. 49592 Kontra
26 kB, 579 × 346
>>49586
hör auf die Fäden vollzukoten du kranker Abfall

(User wurde für diesen Post gesperrt)

>>
Nr. 49593
>>49592
Ernst ist weitrechendpaniert bis Mai auf kohl.
Ernst ist gegen den russischen Angriffskrieg und wird deswegen dort ausgeschlossen.
Ernst lässt sich von dir kohlnascher nicht beleidigen und verbittet sich solche Äuerungen.
Einfach weniger kohl naschen, oke?
>>
Nr. 49603
>>49593
Hast du mal deinen Router neu gestartet? Ich bin auch bis Mai gesperrt worden, habe gestern aber trotzdem noch gepflegt getrollt.
>>
Nr. 49619
>>49603
Trollieren ist auf Nu-KC faboten, du Schelm.
>>
Nr. 49651
>>49619
Solange es nur pro Russland ist, kannst du den grössten Schwachsinn schreiben.
>>
Nr. 49652
Kann es sein, dass Helmut identisch mit diesem komischen Herbrich ist? Ich hatte das neulich wegen der zu vermutenden psychischen Instabilität halb im Spass geschrieben, woraufhin es nicht nur sofort einen Bann gab, sondern alle meine Beiträge gelöscht wurden.
>>
Nr. 49661 Kontra
>>49603
Ernst trollt nicht. Ernst versucht sich an vernünftigen Diskussionen. Sind dort anscheinend nicht mehr möglich sobald es um den russischen Angriffskrieg geht
>>
Nr. 49662
>>49661
Das weiss ich, und genau deswegen habe ich am Ende etwas getrollt, weil alles andere keinen Sinn mehr hat. Quasi als proof of concept.
>>
Nr. 49663
weiterer Exilbernd reportiert ein.
KC-Mods sind vollkommen irre geworden. Bernd ist gegen alles und kein russicher Vorposten.
>>
Nr. 49665
536 kB, 500 × 726
>>49663
>Bernd ist gegen alles
So war das früher. Heute hat Bernd Haltungen zu aktuellen politischen Themen. Bin immer noch erstaunt wie viele Leute da kein Problem mit haben oder das sogar noch gut finden. Aber gemessen an der Zahl der Neuankömmlinge hier wird es jeden Tag weniger.

Dazu eine Emma um den Faden mal wieder auf Schiene zu bringen.
>>
Nr. 49668
>>49663
Schön, dass du da auch hierher gefunden hast.
>>
Nr. 49669
>>49665
>So war das früher.

Ja, man hätte diesen Krieg relativ neutral verfolgt, lustigen OI erstellt, vor allem aber verschiedene Meinungen akzeptiert und nicht mit absoluter/totaler Feindschaft beantwortet. Kadse ist/war ein (nominell) deutsches Brett. Wie wahrscheinlich ist es, dass sich ein paar (hauptsächlich) deutsche Autisten wegen einem Konflikt zwischen zwei fremden slawischen Staaten, die Köpfe einschlagen? Die entscheidende Frage bei diesem Konflikt wäre auch nicht, blind für eine Seite Partei zu ergreifen, sondern zu überlegen, welche Konsequenzen dieser Konflikt für uns hat. Danach kann man immer noch seine Sympathien bekunden. So wie die Ukraine-Fäden ablaufen, sind sie weder authentisch noch organisch.

Drinvor: Hauptmann Offensichtlich

>Heute hat Bernd Haltungen zu aktuellen politischen Themen.

Ich würde diese Fanatiker höchstens in/mit Anführungsstrichen "Bernd" nennen, auch wenn mir immer noch nicht ganz klar ist, wer diese Leute sind - Russen, schäferhunddeutscher Müll, indoktrinierte pseudorechte Spinner von der IB und dem Umfeld der Sezession? Es können ja nicht alle Bezahlschreiber sein. Leerzeilen- alias Neoplasmus-Bernd mischt auch voll mit und geht teilweise 100% Schizo. Ich meine, teilweise auch den Rechtsruck-Deppen wiederzuerkennen. Auf jeden Fall hat keiner von denen echtes oder ehrliches Interesse zu diskutieren. Es wird ausschliesslich Desinformation und Propaganda verbreitet und dabei gelogen, bis sich die Balken biegen.

>Bin immer noch erstaunt wie viele Leute da kein Problem mit haben oder das sogar noch gut finden.

Was glaubst du, wie viele in den Ukraine-Fäden überhaupt aktiv und gleichgeschaltet (also voll auf Putin-Kurs) sind? Eher viele oder wenige?

>Aber gemessen an der Zahl der Neuankömmlinge hier wird es jeden Tag weniger.

Ich halte es für sehr gut möglich, dass es einige berufstätige Bernds gibt, die aufgemannt haben, deswegen nur noch sporadisch lauern und das alles gar nicht so mitbekommen, so dass es in anderen Fäden mehr Aktivität gibt, als es früher der Fall gewesen wäre. Auf einen solchen Verrat der Administration/Moderation kann die einzige Antwort nur ein Exodus der Nutzer sein.
>>
Nr. 49670
>>49669
> Ich würde diese Fanatiker höchstens in/mit Anführungsstrichen "Bernd" nennen
https://de.wikipedia.org/wiki/Kein_wahrer_Schotte
>>
Nr. 49672
89 kB, 1100 × 1649
95 kB, 1100 × 1650
108 kB, 1100 × 1861
>>49669
>Auf einen solchen Verrat der Administration/Moderation kann die einzige Antwort nur ein Exodus der Nutzer sein.
Stimme dem vollumfänglich zu. Bernd ist nun auch hier angekommen, irgendwo muß er ja landen. :3
>>
Nr. 49677
4 kB, 200 × 150
>>49669
>Ich würde diese Fanatiker höchstens in/mit Anführungsstrichen "Bernd" nennen
Das ist das Problem. Der Kohl hat es irgendwie geschafft einen Spagat zu fahren zwischen "dies ist der Krautchan-Nachfolger", Heinrich knuddelt Kohli.png und schau her wir heißen Bernd und es es hat dieselben Farben wie Alt-KC, aber gleichzeitig zu sagen Kohl ist nicht Krautchan wenn sich jemand beschwert hat dass im Gegensatz zu Alt-KC parteiisch moderiert wird. Und die verbliebenen guten Bernds die dort bleiben argumentieren dann "A-aber das Berndtum muss doch zusammen halten, wo soll ich denn sonst hin, so schlimm ist es doch gar nicht" etc. Die halten den Berndzombie am leben weil sie emotional dran hängen.

Am Ende trägt jeder der dort bleibt den Kurs mit, egal ob er ihn persönlich gut findet oder nicht. Und deswegen bin ich zu Ernst gegangen obwohl damals hier noch tot war (wer glaubt dass das Brett heute tot ist mit 50-70 Pfosten am Tag hätte mal Ende 2018 da sein sollen mit 3 Pfosten pro Woche). Am besten konnte man das an den GDQ-Fäden sehen. Das letzte mal als ich noch dort war war für AGDQ2019 glaube ich, da gab es jeden Tag ein Faden bis zur Autosäge. Und jetzt? Ein Faden die ganze Woche, 150 Pfosten, die Hälfte davon "Scheiss Transen", "Stoss" und "Jetzt kommt $Spiel". Hier auf EC das Doppelte, obwohl vielleicht (freundlich geschätzt) 1/50 der Nutzer. Da weißte Bescheid wo die Prioritäten liegen.
>>
Nr. 49718
>>49665
>Heute hat Bernd Haltungen zu aktuellen politischen Themen.

Das ist an sich kein Problem.
Nervig wird es erst, wenn man diese Haltung jedem anderen aufdrücken will.
Das ist wie Veganer. Oder Karen.
>>
Nr. 49725
>>49718
>Das ist wie Veganer.
Witzig. Ich habe eher die Erfahrung gemacht, dass mir Tiervergenusswurzler ihre Haltung aufdrücken wollen, nämlich die, dass meine Haltung Müll ist, und ich – als jemand, der es ablehnt, Tiere totzumachen, zu versklaven und zu verspeisen – ein kranker Sonderling und minderwertig bin.

Witzigerweise sind das meist Leute, die in meine veganen Fäden kommen oder "Veganer zammfotzen"-Fäden erstellen.

t. anderer Ernst
>>
Nr. 49726
>>49718
>das ist wie Veganer. Oder Karen.

Hast du brav nachgeplappert. Karen ist natürlich eine weiße Frau, die darf man hassen. Für hysterische Negerinnen gibt es ja keine offiziell zum Hassen freigegebene Bezeichnung, obwohl die unendlich viel nerviger und aggressiver sein können. Und wer sich von Veganern bedroht fühlt, weiss insgeheim einfach, dass sie im Grunde genommen recht haben mit ihrer Lebensweise und will es sich bloß deshalb nicht eingestehen, weil er sich moralisch unterlegen fühlt und die Augen aufmachen und sich Fehler eingestehen müsste, um das zu ändern.
>>
Nr. 49727
>>49677
Bei Ernst stört mich einfach zu viel am Design, darum gehe ich früher oder später immer zurück zu Kohlkanal mit seinen mannigfaltigen Häuten und Hakenkreuzen am Führergeburtstag, egal wie trostlos die Stimmung dort ist.
>>
Nr. 49729
96 kB, 939 × 464
>>49727
>Bei Ernst stört mich einfach zu viel am Design
Für die Optik empfehle ich jenes leicht modifizierte Gute Informatiker-Nutzerskript für Schmieraffe oder Ähnliches. Mit diesem EC-hellbraun bin ich auch nie warm geworden.

// ==UserScript==
// @name Ernstchan: Gute Informatiker
// @namespace http://userstyles.org
// @description A dark Ernstchan for sensitive eyes.
// @author Torschlusspanik
// @homepage https://userstyles.org/styles/140638
// @include http://ernstchan.xyz/*
// @include https://ernstchan.xyz/*
// @include http://*.ernstchan.xyz/*
// @include https://*.ernstchan.xyz/*
// @include https://dietchan.org/*
// @include http://dietchan.org/*
// @run-at document-start
// @version 0.20170328143710
// ==/UserScript==
(function() {var css = [
"body {",
" background-color: #111 !important;",
"}",
".info,",
".post {",
" background-color: #303030 !important;",
" border-right: 1px solid #000000 !important;",
" border-bottom: 1px solid #000000 !important;",
" margin-bottom: 0.5em !important;",
" word-wrap: normal",
" overflow: auto !important;",
"}",
"body {",
" color: #c8c8c8 !important;",
" font: normal 0.8em sans-serif;",
"}",
".text {",
" min-width:500px;",
"}",
".title,",
".thread_head {",
" clear: left !important;",
" color: #c8c8c8 !important;",
" background-color: #000000 !important;",
" padding: 5px !important;",
"}",
"blockquote.unkfunc,",
"span.quote {",
" color: #44cc44 !important;",
" margin: 0 !important;",
"}",
".postername {",
" color: #c3c0c0 !important;",
"}",
"a:link,",
"a:visited,",
"a:hover {",
" color: #000000 !important;",
"}",
".boardname,",
".caption {",
" color: #000000 !important;",
" font-size: 2em !important;",
" margin-top: 0.5em !important;",
"}",
".subject {",
" color: #b2b2b2 !important;",
" font-size: 1.2em !important;",
"}",
"a:link,",
"a:visited,",
"a:hover {",
" color: #888888 !important;",
"}",
".file {",
" background-color: #504e4b !important;",
"}",
"ul.menu li a,",
"ul.menu_bottom li a {",
" background-color: #fff !important;",
" color: #000000 !important;",
"}",
".row1 {",
" background-color: #666666 !important;",
"}",
".row2 {",
" background-color: #444444 !important;",
"}"
].join("\n");
if (typeof GM_addStyle != "undefined") {
GM_addStyle(css);
} else if (typeof PRO_addStyle != "undefined") {
PRO_addStyle(css);
} else if (typeof addStyle != "undefined") {
addStyle(css);
} else {
var node = document.createElement("style");
node.type = "text/css";
node.appendChild(document.createTextNode(css));
var heads = document.getElementsByTagName("head");
if (heads.length > 0) {
heads[0].appendChild(node);
} else {
// no head yet, stick it whereever
document.documentElement.appendChild(node);
}
}
})();
>>
Nr. 49730
>>49729
Bin weder guter Informatiker, noch kann ich mit der Konsole umgehen. Das ist mir zu umständlich und zu kompliziert. Warum nicht einfach Designs als Thema auswählen können wie auf KC? 12 Schattierungen von Hundebebidurchfallbraun ist wirklich kein angenehmes Farbschema.
>>
Nr. 49731
>>49730
Ist aber nicht nur die Farbe, die abstoßend wirkt. Auf Ernstkanal fehlen einfach zu viele Features, die das Lauern leichter machen würden. Was diese Kleinigkeiten betrifft, ist Kohlkanal leider einfach absolut überlegen.
>>
Nr. 49732
60 kB, 850 × 584
>>49730
Dafür brauchst du nicht wirklich mit der Konsole umgehen können. Einfach Greasemonkey/Tampermonkey als Brausierererweiterung installieren, "neues Nutzerskript erstellen", Kopierpaste, fertig.

>>49731
>Auf Ernstkanal fehlen einfach zu viele Features
Russenbotnetz Puppenkanal regelt. Das einzige was mich wirklich stört ist dass keine Video-Vorschauen mehr gehen seit dem SSL-Problem letztes Jahr.
>>
Nr. 49733
>>49729
>>49732
Glaube nicht, dass du dem Bernst damit weiterhilfst :3

Nutze solche Sachen selber nicht, einfach, weil ich das gerne aus einem Guss hätte. Mich stört die fehlende Auto-Aktualisierung, die fehlende Fideoh-Vorschau, und, dass manche Pfostierungen mit Bild wirklich megerhesslich aussehen, da komplett zerschossen/gequetscht. Letzteres haste aber auf KC auch. Ansonsten ist das Design natürlich maximal überlegen, und der Ernst mit seinem "bebihundedurchfallbraun" hat mal einfach keine Ahnung :^)

Nutzerbasis geht so oder so vor, und da ist EC, also du, ich, und unsere zahlreichen Alter Egos, einfach vorzuziehen!
>>
Nr. 49734
69 kB, 500 × 370
>>49733
>also du, ich, und unsere zahlreichen Alter Ego
Also du meinst ich und meine Alter Egos, zu denen zweifelsohne auch du ich zähle? :3

Generell verstehe ich das aber schon dass Leute die Nase rümpfen wenn so Sachen wie Videovorschau nicht gehen. Kann schon sein dass die Nutzerbasis hier überlegen ist (muss jeder für sich selbst beurteilen), aber die Außendarstellung ist auch wichtig. Wenn ich ein super Restaurant habe aber auf der Türschwelle liegt ein Hundehaufen dann wird es Leute geben die deswegen nicht reingehen. Ich fürchte wir werden was die Infrastruktur angeht nie mit dem Kohl mithalten können, dafür fehlen die Entwickler. Woher sollten die auch kommen bei den paar Ernsten? Wir haben gemessen an unserer Nutzerbasis schon überproportional viele Sonderlocken mit dem Radio, dem Videoportal, der Spielegruppe, Chat, Discord und jetzt noch mit dem Beben-Servierer. Aber das Brett selbst hat seine Macken, das ist leider so. Mich stören die nicht, aber jemand der neu hierher kommt wird sich sagen "Hm, Brett funktioniert nicht richtig, Fehler beim Aufruf von Seiten, Videovorschau putt. Wenn die Nutzerbasis so toll ist wie sie selbst sagt warum geht ihr Brett dann nicht richtig?". Das dass so nicht zutrifft das weißt du und das weiß ich, aber ich kann es keinem Neuernst verübeln dass er das glaubt.
>>
Nr. 49738
49 kB, 600 × 400
Mit dem handlich kann ich beim Hochladen nicht mehrere Bilder auswählen sondern muss jedes einzelne anklicken. Das ist zu mühsam.
>>
Nr. 49739
395 kB, 1280 × 1919
Außerdem ist Emmer schweinehässlich geworden.
>>
Nr. 49740
10 kB, 480 × 360
>>49739
Die ist doch nicht heslig. Die guckt nur doof aus der Wäsche und hat eine heslige Hose an.
>Nie wieder Emmer
A-aber war ist dann der Plan für die Zukunft?
>>
Nr. 49744
1,1 MB, 1100 × 1490
>>49740
die war schon immer hässlich und war noch nie attraktiv. Wirklich, wie kann man sowas "hübsch" finden? Die hat keinen Arsch und keine Titten

>>49740
>A-aber war ist dann der Plan für die Zukunft?

Das kann nur ein attraktiverer Plan sein. Auf Ernstchan bietet es sich natürlich an, gleich mit einem richtigen Bumsrind anzufangen. Pluspunkte für dich:

Du kannst ihren Onlyfans beitreten und Ernst kostenlos mit den neusten Premium-Inhalten beliefern (WIN-WIN-WIN-Situation für alle) Dabei solltest du ihr irgendwie noch einreden, dass sie das mit den künstlichen Locken sein lassen sollte.
>>
Nr. 49745
241 kB, 722 × 800
>>49725
>die in meine veganen Fäden kommen o
>meine veganen Fäden
>meine Fäden

Genau das meine ich.
>>
Nr. 49746
>>49726
Das ist nicht Hegels Universum.
Niemand braucht andere, die einem sagen, was falsch oder richtig ist. Das ist doch der Punkt, dass es genau darum gar nicht geht.
Um beim Essen zu bleiben: es ist einfach scheißegal, was du isst oder auch nicht. mach, was du willst und gut ist. Niemand hindert dich daran. Warum willst du mir aber unbedingt erzählen, ich würde etwas falsch machen? Das geht dich einfach gar nichts an.
>>
Nr. 49747
406 kB, 1200 × 800
82 kB, 750 × 420
14 kB, 618 × 224
>>49744
>FN4-FvYXoAECuFC.jpg

Ernst hat dieses Bild maschinell in mehrere Bilder aufschlüsseln lassen.
>>
Nr. 49748
269 kB, 2400 × 1350
>>49747
Ernst lachte weil es wahr ist. Auch:
>Kohl hier, Kohl da
>Vegan hier, Vegan da
Selten habe ich einen Faden auf EC so hart entgleisen sehen.
>>
Nr. 49749
>>49745
die neue Brettgesellschaft definiert sich über ich-mich-mir
>>
Nr. 49751
858 kB, 2256 × 3456
117 kB, 1100 × 1654
88 kB, 1100 × 1491
>>49677
>Und jetzt? Ein Faden die ganze Woche

so wie mit Hebelfäden, Sauffäden... Raketenbernd ist schon länger wek und andere auch
alles geht mal zu ende und irgendwann übernimmt der Kinderkrebs eben
>>
Nr. 49752
>>49745
Ja, Schlaubi Schlumpf. Solche Fäden erkennst du daran, dass "Vegan" schon im Betreff steht, und insbesondere daran, dass diese Fäden von veganen Themen handeln. Wer dann ernsthaft meint, einen solchen Faden mit Tierquälereibeschönigung vollseiern zu müssen, der muss sich nicht wundern, wenn es Nackenklatschen gibt und sich auch ganz sicher nicht in eine Opferrolle begeben, die eigentlich eine Idiotenrolle ist, in die er sich selbst hineinmanövriert hat :3
>>
Nr. 49753 Kontra
>>49749
>erstelle Faden
>sey OP
So 1 Fach ist das, Ernst.
>>
Nr. 49754
164 kB, 1200 × 1298
214 kB, 1200 × 1447
>>49718
Richtig. Und wenn man damit gegen die Nutzer der eigenen Plattform vorgeht, wird es kritisch. Der Nutzer wendet sich ab, schaut nach anderen Gewässern und entdeckt plötzlich Dinge, die sich sonst nie auftaten.

Das ist kein Pfosten gegen Veganer.
Ich mag Veganer.
>>
Nr. 49757 Kontra
>>49752
Ach Ernst, normale Leute pfostieren halt im Fettfaden.
Veganer kommen dann da rein und pfostieren hundertmal "WÜRDE ERNST DAS ESSEN? NA? NA?????", um dann aufzulösen, dass es vegan ist.
Wenn dann Veganernst noch einen Extrafaden aufmacht, um mit seiner moralischen Überlegenheit rumzuprollen, muss er sich nicht wundern, wenn es Nackenklatschen gibt und sich auch ganz sicher nicht in eine Opferrolle begeben, die eigentlich eine Idiotenrolle ist, in die er sich selbst hineinmanövriert hat :3
>>
Nr. 49767
>>49757
>Ach Ernst, normale Leute pfostieren halt im Fettfaden.
Ach, du bist es, >>40447 & >>43532 :3

Immer noch mett?

2 Monate vor >>43531 wurde bereits in MEINEM fickenden VEGANERFADEN herumgestänkert. Der Großteil der anfänglichen Pfosten im Faden waren Herabwürdigungen und stumpfe Beleidigungen. Auf Ernstchan wohlgemerkt, nicht auf dem verschimpften Kohl. Und dieser Ernst rechnete durchaus mit sowas und eröffnete den Faden sowieso mit einem Augenzwinkern.

Aber wie fickend mett Leute wie du davon dann werden und es auch Monate später noch bleiben. Fast ein halbes Jahr später noch :D

>hundertmal
Sischa, Ernst, sischa. Haste natürlich Beweise für, wa? Und Humor haste auch in Maßen, oder?

>Wenn dann Veganernst noch einen Extrafaden aufmacht
Den Faden habe ich, wie gesagt, Monate davor aufgemacht. Und er handelt von Einkäufen. Habe dort auch Hartware und Schnaos pfostiert. Der Fettfaden dagegen handelt traditionell von zubereitetem oder verschnabuliertem Fressi. Dir passt nur nicht, dass es einen veganen Einkäufe-Faden gibt, sag das doch einfach. Habe meine veganen Gerichte vielfach im Fettfaden und Sauffaden pfostiert und genau 1 (!) mal in meinem Einkäufe-Faden. Und das war vor 5 Tagen und eine Antwort an den stumpfen (und zu recht pannierten) Pöbler. Mehr als 5 Monate nach Erstellen des Fadens, womit deine ganze Argumentationskette nachweislich einfach nur erstunkener Humbug ist.

>um mit seiner moralischen Überlegenheit rumzuprollen
Und hier haben wir die ganze Misere. Alles noch mal auf den Punkt gebracht, wie auch schon >>49726 treffend analysierte. Du projizierst. Die Projektion ist so stark, dass sie dich mich hassen lässt, nur weil ich und meine Art zu leben überhaupt existieren. Ignorier es doch einfach.

Mach dir das mal klar: Du findest mich nur scheiße, weil ich Tieren nichts Böses will, und das nicht für mich behalte.
>>
Nr. 49801
128 kB, 817 × 1222
>>
Nr. 49812
2,5 MB, 2138 × 3000
>>
Nr. 49813
18 kB, 236 × 278
13 kB, 236 × 303
16 kB, 236 × 317
234 kB, 1024 × 1289
Auf Kohlchan glauben die tatsächlich sie sei eine jüdische Freimaurerin wegen dieser Bilder.
>>
Nr. 49814
>>49813
also eine zufällige Pose, die ihr, dem Fotographen oder der Bildredakteuse im Pepsrausch eingefallen ist?
>>
Nr. 49816
37 kB, 500 × 660
>>49814
Auch das soll so total verräterisch sein. Kohlchan läuft total auf Neuschwabenlandquerdenkerniveau.
>>
Nr. 49820
>>49813
>Auf Kohlchan glauben die tatsächlich sie sei eine jüdische Freimaurerin wegen dieser Bilder.

Ich denke nicht, dass das irgendeiner von denen das wirklich glaubt. Es ist einfach Russenpropaganda, die auch auf Seiten wie z.B. Report24.news verbreitet wird. Hanlons/Heinleins Rasiermesser kann einen da leicht in die Irre führen.
>>
Nr. 49821
>>49820
Die meinen das alle fol ironisch. Genau wie das mit Nazis und den Lokalen?
>>
Nr. 49823
>>49821
Nein, die meinen das nicht ironisch und meistens ist es sowieso immer der selbe "Bernd", der solchen Kram pfostiert. Es ist Russenpropaganda, die den Westen zersetzen soll.
>>
Nr. 49824
625 kB, 1840 × 1380
Was ist mit Ukraineklebrig und den impffaden?
>>
Nr. 49825
869 kB, 1840 × 2300
>>
Nr. 49884
>>49752
Da bin ich fein mit.
Absolute Zustimmung, es ist auch da vollkommen dämlich, den anderen mit seiner Trollmeinung auf die Eier zu gehen.
Was ich will: Liberalismus - glaub, an was du willst, aber versuche nicht, mich zu überzeugen
>>
Nr. 49900
>>49884
Ziemlich homosexuelle Einstellung.
>>
Nr. 49950 Kontra
>>49584
>Ob die Motte ein Bezahlschreiber ist, ist schwierig zu sagen. Vielleicht auch einfach nur paranoide Schizophrenie.
Die haben schon eine sehr eigene Epistemologie entwickelt: Wahr ist immer das Gegenteil der vorherrschenden Meinung.
Würden sie morgen in der Tagesschau behaupten, das am Besten zum Essen von Suppe geeignete Besteck sei der Löffel, auf Kohl wäre noch am selben Tag ein Faden, in dem Bernd über die dummen linksgrünen Suppenlöffler schimpft und sich darüber austauscht, wie man Suppe mit Messer und Gabel isst.
>>
Nr. 49970
>>49950
Verunsicherte Kinder die halt alles machen um kantig zu wirken.
>>
Nr. 50978
183 kB, 1180 × 2000
188 kB, 900 × 1200
246 kB, 734 × 1222
40 kB, 369 × 462
Auch ungeschminkt war sie damals der
>>
Nr. 50980
>>50978
> der
Emma ist ein MANN?
>>
Nr. 50981 Kontra
>>50980
ja, weil ein Mensch ohne Arsch und ohne Titten nun mal ein Mann ist
>>
Nr. 50983
1,0 MB, 2048 × 1310
689 kB, 1700 × 2550
184 kB, 1000 × 1549
554 kB, 2061 × 3000
>>50981
Ein besonders schöner Mann
>>
Nr. 50984
1,9 MB, 2006 × 2688
>>50981
8/10 für mich, passt schon.
>>
Nr. 50994
117 kB, 618 × 1024
>>50984
Leider ist Emmer zu wählerisch.
>>
Nr. 50998
>>50994
Kann man sich schon mal erlauben wenn man ein unbegrenztes Reservoir an Orbitern hat.
>>
Nr. 51047
30 kB, 583 × 409
>>50998
Sie ist wohl nur sich selbst treu. Self-partnered nennst sie es.
>>
Nr. 51048
5 kB, 291 × 173
>>51047
Eine schöne Umschreibung für "Ich habe so viel Auswahl dass ich mich nicht festlegen brauche".
>>
Nr. 51753
2,9 MB, 3264 × 4896
126 kB, 824 × 1100
116 kB, 821 × 1181
55 kB, 436 × 800
Stoß mit Kloß!