/b/ – Passierschein A38
„Migranten müssen EC und Seine Werte akzeptieren“

Jetzt in Radio Ernstiwan:


Hail Odin! von Christenklatscher666

M3U - XSPF


Datei (max. 4)
Zurück zum
(Optional)
  • Erlaubte Dateiformate (Maximalgröße 25 MB oder angegeben)
    Bilder:  BMP, GIF, JPG, PNG, PSD   Videos:  FLV, MP4, WEBM  
    Archive:  7Z, RAR, ZIP   Audio:  MP3, OGG  
    Dokumente:  DJVU (50 MB), EPUB, MOBI, PDF (50 MB)  
  • Vor dem Posten bitte die Regeln lesen.
  • /b/ ist nicht gleich /b/. Bitte versucht euch an vernünftigen Diskussionen.

Nr. 51076
1,6 MB, 1920 × 1080
Willkommen bei Jesus und seine Freunde!

Wer wird heute wohl unser Gast sein?
>>
Nr. 51081
24 kB, 354 × 404
45 kB, 243 × 256
Unser heutiger Gast ist Hadmut. Er möchte mit uns heute über den Unterschied von Korrelationen und Kausalitäten sprechen, sowie über seine Promotion, die nie zustande kam. Hallo Hadmut.
>>
Nr. 51083
40 kB, 1280 × 939
Hadmut, erzähl doch mal: Was IST der Unterschied zwischen Korrelation und Kausalität?
>>
Nr. 51084
124 kB, 524 × 476
>>51083
Also, Jesus, Korrelation ist wenn man ein rechthaberischer Wicht mit Fistelstimme ist und zudem einen Blog hat der sich im Wesentlichen mit der eigenen Arschverletztheit befasst, und Kausalität ist wenn alles was im Leben schief läuft daran liegt dass die feministische Mafia unter der Führung von Susanne Baer das so gemacht hat.
>>
Nr. 51085
29 kB, 480 × 360
>>
Nr. 51086
45 kB, 243 × 256
>>
Nr. 51087
29 kB, 480 × 360
>>
Nr. 51088
124 kB, 524 × 476
>>51087
FRAUEN SIND DOOF!
>>
Nr. 51089
59 kB, 800 × 450
>>
Nr. 51103
27 kB, 455 × 625
D-Danke Hadmut. Und wie war das jetzt mit deiner Promotion? Ich habe gehört du hast deine Dissertation abgebrochen?
>>
Nr. 51107
110 kB, 524 × 476
>>51103
Abgebrochen? Davon kann gar keine Rede sein. Rausgemobbt wurde ich. Ich war einer der führenden Spezialisten im Bereich Kryptographie und habe das Internet in Deutschland höchstpersönlich aufgebaut. Ich wusste wesentlich mehr über mein Thema als mein Professor, aber die feministische Unterwanderung der Universitäten und durch einen Eingriff des CIA hat dafür gesorgt dass ich kaltgestellt wurde, ich wurde den Geheimdiensten wohl zu mächtig. Ich habe natürlich vor Gericht Einspruch eingelegt, aber alle Gutachter waren bestochen und die Richter hatten überhaupt keine Ahnung worum es ging, ich war der Einzige der wusste worum es ging aber wurde aus politischen Gründen abgesägt und jetzt hängen wir hier in Deutschland 30 Jahre hinterher was Kryptografie angeht, ich sehe da auch ganz klar Verbindungen zur linksextremen Verfassungsrichterin Susanne Baer und ihrer feministischen Clique, geliefert wir bestellt kann man da nur...
>>
Nr. 51108
110 kB, 466 × 316
>>51107
Danke Hadmut, jetzt es ist Zeit für die Werbung, Jesus und Freunde kommen gleich zurück mit einem neuen Gast.
>>
Nr. 51123 Kontra
241 kB, 990 × 1061
>>51108
>mit einem neuen Gast

Ja aehm Jesus, hier Winkler. Samma weisse eigentlich das ich das höchste Wesen bin? Schon mal drüber nachgedacht, Schweinchen-Schlau?

Und jetzt sieh zu, dass du Land gewinnst.
>>
Nr. 51153
32 kB, 720 × 405
>>51123
Ja gut, äh, Danke für diesen Beitrag.

Kommen wir nun zu unserem Stargast:
>>
Nr. 51155
20 kB, 300 × 350
>>51153
Guten Abend, Jesus!
>>
Nr. 51156
40 kB, 1280 × 939
>>51155
Hallo, Fetternst! Ich denke, wir wissen alle, warum du heute hier bist. Erzähl doch einfach mal deine Sicht auf die Ereignisse.
>>
Nr. 51161
303 kB, 645 × 880
5,2 MB, 4608 × 3456
>>51156
Also eigentlich wollte ich nur 2 Dönerteller holen aber der Dönermann hat die Preise erhöht und ich hatte nicht genügend Geld dabei. Leider die Preiserhöhung erst beim Bezahlvorgang gemerkt und es war mir sehr peinlich.
Ich stand dort also schwitzend und beschämt und wusste nicht was nun zu tun ist.
Gott sei Dank erinnerte mich der Dönermann an meine Dönerkarte die nur noch 1 Stempel gebraucht hat was natürlich wunderbar passte.
Ich denke, das ist ein sehr gutes Beispiel über das vernünftuge Zusammenleben verschiedener Glaubensrichtungen. Leider konnte ich meinen Dönerladenfreund immer noch nicht zum Christentum bekehren aber auch ohne ein Christ zu sein ist er doch ein sehr feiner Mensch.

Jesus bitte sag mir eins: Kann auch ein Nichtchrist in den Himmel kommen?
Anbei 2 Bilder. Einmal der Dönerbudenbesitzer und ein Dönerteller.
>>
Nr. 51166
13 kB, 633 × 758
Jesus dood? Müssen wir bis Ostern auf die Antwort warten?
>>
Nr. 51170
862 kB, 1000 × 563
>>51166
Ich habe nur jemanden aus dem Publikum ausgewählt, der etwas zur Geschichte beizutragen hat.
>>
Nr. 51171
40 kB, 633 × 758
>>51166
Vielleicht hat der Superheldenklub der allerbesten Freunde angerufen weil es einen dringenden Notfall gibt?
>>
Nr. 51172 Kontra
>>51161
Mein Bruder, der Posten hätte besser zum Fettfaden gepasst, aber der heilige Wille von Jesus hat dich zu Recht hierher geleitet, weil du mit dieser Portion für kleine Schuldmädchen den Fett-Faden beleidigt hättest.

Zumal ein vorbildlicher Fett-Ernst-Bruder erstmal mit zwei saftigen Dönern vorgelegt hat. Gesegnet sei seine Mahlzeit.

So es der Wille des Herrn ist, wird Jesus in seiner Antwort die Kollekte kreisen lassen, damit du dir bei der nächsten Bestellung etwas anständiges leisten kannst.
>>
Nr. 51173
44 kB, 633 × 758
>>51170
Ohh achso. Da bin ich ja mal gespannt
>>
Nr. 51183
51 kB, 1024 × 778
>>51170
Ich glaube wir vergessen hier etwas entscheidendes.
>>
Nr. 51249
41 kB, 720 × 405
>>51183
Das stimmt Jesus, denn ich weiß wovon dieser Mann spricht. Ich war auch bei einem Dönermann und der Dönermann war so "Cool, Allah ist groß" und ich war so "Cool" und sagte "Jesus ist mein Herr und Erlöser" und dann sagte der Dönermann so "Cool mann" und dann ich so "Ja total cool" und dann war mein Döner fertig mit allem und Knoblauchsoße und bisschen scharf, denn wenn du nicht scharf magst aber trotzdem ein bisschen scharf haben willst dann sagst du einfach "bisschen scharf" zum Dönermann und dann macht er nur ein bisschen scharf, cool was? Und was ich damit sagen will Jesus ist dass es mit den Dönern wie im Leben ist, und wir können alle in Frieden zusammen leben wenn wir einfach nur ein bisschen scharf nehmen und ansonsten cool bleiben, genau so ist es mann Peace out.
>>
Nr. 51466
37 kB, 660 × 500
Stoß für Potenzial.
>>
Nr. 51472
40 kB, 1280 × 939
Erzähl uns mehr über das Potenzial welches du hier vermutest.
>>
Nr. 51494
>>51472
Nun, Jesus, ich denke es gibt noch eine Menge potenzieller Gäste von denen wir bisher nichts gehört haben. Die müssen sich nur mal trauen und vor die Kamera treten, und dann kann diese Sendung noch eine Weile weiter gehen, weil das wäre doch echt schade wenn sie jetzt schon vorbei wäre, sie hat doch gerade erst angefangen.
>>
Nr. 51566
4,1 MB, 480 × 270, 1:17