/int/ – No shittings during wörktime
„There is no place like home“

Currently at Radio Ernstiwan:


Hail Odin! by Christenklatscher666

M3U - XSPF


Niedliche Scheissmusik by Funpaku

Online player

M3U - XSPF


File (max. 4)
Return to
(optional)
  • Allowed file extensions (max. size 25 MB or specified)
    Images:  BMP, GIF, JPG, PNG, PSD   Videos:  FLV, MP4, WEBM  
    Archives:  7Z, RAR, ZIP   Audio:  FLAC, MP3, OGG, OPUS  
    Documents:  DJVU (50 MB), EPUB, MOBI, PDF (50 MB)  
  • Please read the Rules before posting.
  • Make sure you are familiar with the Guide to Anonymous Posting.

No. 46244
1001 kB, 899 × 714
27 kB, 641 × 194
Hallo Ernst,

Ich verstehe nicht wie die Wasserknappheit zunehmen kann wenn die Polkappen die ganze Zeit schmelzen.

Hast du Elfenjungen oder Studienarbeiten zu diesem Thema, vielleicht sogar selbst Wissen was weiterhelfen kann?

Ich kann mir das nur erklären durch das ganze Waser was eingelagert wird in Plastikflashcen (allein bei Aldi und Lidl ist es ja schon einiges wenn das mal bedacht wird auf den gesamten Kontinent.)

Elfenjunge der mich dazu veranlasst :

https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/wasser-in-europa-wird-es-schon-in-grossen-mengen-geklaut-a-1a9286ff-03ce-47b4-a953-4210e2e1f43a

Grüße,

Ernst
>>
No. 46245 Kontra
88 kB, 588 × 330
Looks like this was intended to be on /b/.
>>
No. 46246 Kontra
Ich bin faul, also nur aus dem Kopf heraus und ja, eigentlich /b/.

Grundwasser/Meereswasser-Unterschied. Wasserverteilung = Wasserknappheit? Wasserverteilung hängt mit Klima zusammen, wo (Region) regnet es wann, was wiederum relevant für Grundwasser ist, welches meines Wissens nach Trinkwasser ist und eben nicht Meereswasser, auch wenn es vielleicht wirklich sowas wie Meereswasserentsalzungsanlagen gibt, ich weiß nur, dass es sie bei SimCIty3000 gab.
>>
No. 46247
Meerwasser =/= Trinkwasser.
Wasserknappheit ist hautsächlich ein Problem in gegenden in denen sowieso wenig Wasser zur verfügung steht, denn dort trocknen natürliche Seen und Flüsse aus auf die Menschen und Tiere angewiesen sind.

Da können noch so viele Polkappen schmelzen, ein See irgendwo in Zentralafrika hat davon wenig.
>>
No. 46257
>>46245

Entschuldigung, Ich werde es beim nächsten Post bedenken.

Hab ein schönes Wochenende :)